Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Kurzeinführung zur Spamquarantäne

Übersicht

Sophos Puremessage

Login

Nach dem Einloggen (https://spam.uni-regensburg.de:28443/) mit Ihrem kurzen RZ-Account sehen Sie alle E-Mails, die von Sophos als Spam eingestuft wurden. Diese wurden früher im Junkmail Ordner zugestellt und werden jetzt vier Wochen in der Quaratäne gehalten.
Da sich in der Quarantäne eine sehr große Anzahl von Spam E-Mails befinden, kann der Aufbau der Liste schon eine längere Zeit in Anspruch nehmen. Bitte haben Sie etwas Geduld.

PureMessage Login

Abgeblockte E-Mails

In der Liste der abgeblockten E-Mails können dann einzelne E-Mails freigegeben (E-Mail senden) und gleichzeitig kann der Absender auf die Liste der freigegeben Sender genommen werden (Mail zustellen & Absender freigeben). Es können aber auch einzelne (E-Mail löschen) oder alle abgeblockten E-Mails gelöscht werden (Alles löschen).

Abgeblockte E-Mails

Gelöschte E-Mails

Die E-Mails werden nicht sofort gelöscht, sondern landen in einem Papierkorb von dem sie noch einige Zeit zurückgeholt werden können. Die gelöschten E-Mails bleiben wie die anderen E-Mails vier Wochen in der Quarantäne und werden dann automatisch gelöscht.

Gelöschte E-Mails

Freigegebene Sender

Unter den freigegebenen Sendern werden E-Mailadressen vermerkt, die auf jeden Fall durch den Spamfilter kommen sollen. Hier ist auch die Angabe ganzer Domänen möglich.

Freigegebene Sender

Abgeblockte Sender

An dieser Stelle können E-Mailadressen vermerkt, die auf jeden Fall als Spammer erkannt wurden. Diese werden immer abgeblockt.

Abgeblockte Sender

Optionen

Sollten Sie mit der Spamerkennung von Sophos PureMessage nicht zufrieden sein, so können Sie die Spambehandlung vollständig abschalten und eigene Methoden verwenden. Da die Liste der Spams recht schnell sehr groß und unübersichtlich wird, ist es empfohlen, sich eine tägliche Benachrichtigungs E-Mail (Digest) zusenden zu lassen (Beispiel siehe unten).

E-Mail Benachrichtigung

Am Schluß bitte das Abmelden nicht vergessen.

Benachrichtigungs E-Mail

Ist die Option Benachrichtigungsemail versenden aktiv, so erhalten Sie einmal am Tag ein E-Mail wie abgebildet. Durch das Klicken auf die ID können Sie eine E-Mail verfassen, wodurch dann die entsprechende E-Mail aus der Quarantäne entlassen wird. Durch eine Antwort, ohne weitere Eingaben, auf die gesamte E-Mail werden alle aufgelisteten Spams entlassen.

 Benachrichtigungs E-Mail

Antworten zu häufig gestellte Fragen zur Spamquarantäne

  • In der Webschnittstelle gibt es keine Suchfunktion. Durch das Klicken auf die Überschriften der Tabellen kann aber wenigstens nach dieser Kategorie sortiert werden.
  • Wenn Sie Ihre Spammails regelmäßig überwachen wollen, dann aktivieren Sie am besten die Option Benachrichtigungsemail (Digest) zusenden.
  • E-Mails die aus der Quarantäne entlassen werden kommen im Junkmail Ordner an, da sie (im header) von Puremessage markiert wurden.
  • Die Spam E-Mails werden in Quarantäne gehalten und nicht sofort gelöscht, da der Gesetzgeber eine minderstens zweiwöchige Vorratshaltung vorschreibt. Wir bewaren die Spam E-Mails vier Wochen auf. Damit läßt sich eine durchschnittliche Urlaubszeit überbrücken. Wenn sie sich nicht um ihre Spam E-Mails kümmern werden sie nach vier Wochen automatisch gelöscht.

  1. Universität

Rechenzentrum

Support Studierende
Infostand

Telefon 0941 943-4444

Sekretariat
Rechenzentrum

Telefon 0941 943-4898
Telefax 0941 943-4857
E-Mail

Kontakt