Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Am Campus ins WLAN

Herzlich willkommen im WLAN der Universität

Wlan 0025

In wenigen Minuten können Sie nach einer Registrierung und Konfiguration Ihres Gerätes das WLAN der Universität Regensburg nutzen.

Alles was Sie brauchen ist ein gültiger RZ-Account.

Mit welchen Geräten und Betriebssystemen der WLAN-Zugang erprobt wurde, entnehmen Sie bitte unseren Anleitungen im seitlichen Menü.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nicht die gesamte auf dem Markt befindliche Palette an Geräten zu Testzwecken zur Verfügung haben.


FAQ

Der RSS-Feed konnte nicht geladen werden.

http://www.uni-regensburg.de/rechenzentrum/support/faq/wlan_rss.xml 5 true

Für Ihre Sicherheit bei Android

Speicherung von Zugangsdaten auf Servern der Firma Google durch Android-Smartphones und -Tablets

Android-sicherheit

Als Besitzer eines Smartphones oder Tablets mit Android-Betriebssystem nutzen Sie
möglicherweise auch unser WLAN-Netz eduroam und haben deshalb Ihre RZ-Benutzerkennung samt Passwort auf dem Gerät gespeichert.

Android-Geräte bieten die auf den ersten Blick sehr praktische Funktion „Meine Daten sichern, die umfangreich persönliche Daten, u. a. WLAN-Passwörter und möglicherweise in anderen Apps abgelegte Zugangsdaten bei Google speichert.

Je nach Gerät ist diese Funktion beim Anlegen eines Google-Kontos auf dem Gerät
standardmäßig aktiv.

Wir empfehlen dringend, diese Funktion abzuschalten! Wie geht das?
Android 2.x: In den Einstellungen „Datenschutz auswählen, der Punkt „Meine Daten sichern darf nicht aktiv sein.
Android 4.x (s. Bild): In den Einstellungen „Sichern & zurücksetzen auswählen, der Punkt „Meine Daten sichern darf nicht aktiv sein.

Weiterhin empfehlen wir, danach sämtliche Passwörter zu ändern, die auf dem Gerät gespeichert worden sind. Denn Heise Security hat bei Tests festgestellt das Google die Passwort-Daten selbst bei Deaktivierung der Backup-Funktion nicht von den Google-Servern löscht.

Ihre RZ-Benutzerkennung ermöglicht Ihnen nicht nur die Benutzung des WLAN
eduroam, sondern auch den Zugriff auf eine Vielzahl anderer Dienste an der Universität (z. B. GRIPS E-Learning, E-Mail, FlexNow, LSF).

Durch die Übermittlung Ihres Passwortes an Dritte (in diesem Fall Google) könnten
Unberechtigte auf diese Dienste unter Ihrer Identität zugreifen.
Im Übrigen ist die Weitergabe von Kennungen und Passwörtern an Dritte (auch wenn sie automatisiert geschieht) in Punkt 5. der Benutzerordnung der Universität Regensburg untersagt.

Quellen:


War diese Seite für Sie hilfreich?

  1. Universität

WLAN-Support

Support für Studierende
Infostand

Telefon 0941 943-4444

Infostand 0185

Probleme mit Ihrem Zugang?

Stellen Sie hier Ihre Anfrage!

E-Mail