Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

17.051 Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

Die Universität Regensburg ist mit ihren über 21.000 Studierenden eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen Forschungsaktivitäten und einem breiten Studienangebot für junge Menschen aus dem In- und Ausland.

Das Rechenzentrum der Universität Regensburg ist der zentrale Dienstleister für die IT-Versorgung von Forschung und Lehre an der Universität. In Kooperation mit den Fakultäten der Universität Regensburg bietet es den Studierenden die Möglichkeit einer Studienbegleitenden IT-Ausbildung.

Zur Verstärkung des Kursleiter-Teams ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bereich Studienbegleitende IT-Ausbildung eine Stelle als

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w)

in Teilzeit (20,05 Stunden pro Woche) befristet bis 31.12.2017 zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L Entgeltgruppe 13.

Da die Einstellung nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes befristet ist, können Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis zum Freistaat Bayern gestanden haben bzw. derzeit stehen, nicht berücksichtigt werden, es sei denn, die frühere Beschäftigung liegt mehr als drei Jahre zurück.

Ihre Aufgaben

  • Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Umfang von 8,5 SWS im Rahmen der Studienbegleitenden IT-Ausbildung im Bereich „Mediengestütztes Lernen und Lehren“
  • Beratung und Betreuung der Lehrveranstaltungsteilnehmer/-innen
  • Durchführung und Korrektur von Prüfungen zur Leistungsfeststellung
  • Mitarbeit in Projekten zur Verbesserung der Lehre im Bereich „IT-Schulungen“

Unsere Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium
  • Promotion oder Zweite Staatsprüfung und eine mindestens zweijährige einschlägige hauptbe-rufliche wissenschaftliche oder praktische Tätigkeit
  • Erfahrung im Umgang mit digitalen Werkzeugen zur Unterstützung von Lehr-Lernszenarien (z. B. Learning Management Systeme, Präsentations- und Kommunikationswerkzeuge)
  • sehr gute Kenntnisse in folgenden Bereichen: Informationsrecherche, -beschaffung, -verwaltung und -präsentation, Konzeption medien- bzw. netzgestützter Lehr-Lernszenarien bzw. Szenarien der Zusammenarbeit und Kommunikation, lernförderliche Gestaltung unterschiedlicher Lernsettings
  • Freude am Unterrichten, idealerweise bereits Lehrerfahrung
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • sehr gute organisatorische und konzeptionelle Fähigkeiten

Wir bieten Ihnen

  • ein universitäres Arbeitsumfeld mit Gestaltungsfreiräumen
  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • ein mit modernsten und leistungsfähigsten Komponenten ausgerüstetes Rechenzentrum als Arbeitsplatz
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (u. a. betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen, RVV-Jobticket)

Die Universität Regensburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein (nähere Informationen unter http://www.uni-regensburg.de/chancengleichheit). Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Regine Bachmaier (Telefon 0941 943-4856 oder E-Mail regine.bachmaier@ur.de). Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung, die Sie bitte bis zum 9. April 2017 ausschließlich per E-Mail (in einer Datei) an rz@ur.de senden (Betreff: „LfbA Mediengestützes Lernen“).

  1. Universität

Unser Rechenzentrum

Service und Support
rund um die IT

Telefon 0941 943-4444