Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Lehrstuhl Prof. Dr. Alexander Hellgardt

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht und Grundlagen des Rechts

Campus Herbst Mw _01_

Der Lehrstuhl forscht und lehrt im Bereich des Bürgerlichen Rechts, des Unternehmens- und Finanzmarktrechts und der Grundlagen des Rechts.


„Regulierung und Privatrecht“ als juristisches Buch des Jahres ausgezeichnet

Die 2016 bei Mohr Siebeck erschienene Habilitationsschrift „Regulierung und Privatrecht“ von Prof. Dr. Alexander Hellgardt, LL.M. (Harvard) wurde als eines von fünf „juristischen Büchern des Jahres“ ausgezeichnet. Herkömmlich wird Privatrecht als Werkzeug des Gesetzgebers betrachtet, private Interessen auszugleichen. Demgegenüber zeigt „Regulierung und Privatrecht“, dass Privatrecht dem Gesetzgeber auch zur Regulierung von Wirtschaft oder Gesellschaft dient. Ausgehend von dieser, anhand des Kauf- und des Sachenrechts belegten These, legt Hellgardt eine umfassende Untersuchung des Einsatzes von Privatrecht zur Verhaltenssteuerung im öffentlichen Interesse vor.

Veröffentlichung: Alexander Hellgardt, Regulierung und Privatrecht: Staatliche Verhaltenssteuerung mittels Privatrecht und ihre Bedeutung für Rechtswissenschaft, Gesetzgebung und Rechtsanwendung (Ius Privatum Nr. 207), Mohr Siebeck, 2016, XXXIV, 848 Seiten https://www.mohr.de/buch/regulierung-und-privatrecht-9783161543395

Zur Auszeichnung siehe Reinhard Zimmermann, Juristische Bücher des Jahres, NJW 2017, 2971 https://beck-online.beck.de/Bcid/Y-300-Z-NJW-B-2017-S-2971

  1. Fakultät für Rechtswissenschaft
  2. Bürgerliches Recht

Prof. Dr. Alexander Hellgardt, LL.M. (Harvard)

 

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht und Grundlagen des Rechts

Alexander Hellgardt Neu
Sekretariat

Frau Cosima Eder
Gebäude RW(L), Zi. 117

Tel.: 0941-943 2641
Fax: 0941-943 4985

lehrstuhl.hellgardt@ur.de