Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Lebenslauf

Peter Gottwald, geb. 1944 in Breslau. Verheiratet, zwei Kinder. Jurastudium in München und Berlin, beide Staatsexamen in München. Promotion zum Dr. jur. utr. 1974, Habilitation (bei Karl Heinz Schwab in Erlangen) 1977. Von 1977 bis 1983 ordentlicher Professor für Bürgerliches Recht und Zivilverfahrensrecht an der Universität Bayreuth. Von 1983 bis 2012 o. Professor für Bürgerliches Recht, Verfahrensrecht und Internationales Privatrecht an der Universität Regensburg. Von 1981 bis 1989 gleichzeitig Richter an den Oberlandesgerichten Bamberg bzw. München. Rufe an die Freie Universität Berlin, nach Erlangen, Tübingen und Zürich abgelehnt.

Seit 1987 Mitherausgeber und Schriftleiter der FamRZ.

Seit 2011 Editor- in-Chief des International Journal of Procedural Law.


Auslandstätigkeiten:

  • 1989 Gastprofessor an der Tulane University School of Law
  • 1992 Gastforscher an der Kansai Universität Osaka
  • 1996 an der California University, School of Law, Berkeley
  • 1997 und 2001 an der Universität Oxford
  • 1999 an der Ritsumeikan University Kyoto
  • 2004 Gastprofessor an der Ritsumeikan University Kyoto
  • 2012 und 2013 Gastprofessor an der Bilkent Universität Ankara
  • 2012 - 2015 Gastprofessor an der International Hellenic University Thessaloniki
  • 2014 Gastprofessor an der Universität Haifa
  • 2014 Gastprofessor an der Chuo Universität Tokyo

 

Ehrungen:

  • 1999 Preisträger der Japan Society for the Promotion of Science
  • 2005 Ehrenpromotion durch die Juristische Fakultät der Aristoteles Universität Thessaloniki.
  • 2005 Auswärtiges Mitglied der Flämischen Akademie der Wissenschaften, Brüssel

 

Ämter:

  • 1989 bis 1997 stellvertretender Vorsitzender, von 1997 bis 2009 Vorsitzender der Wissenschaftlichen Vereinigung für Internationales Verfahrensrecht, seit 2009 Ehrenvorsitzender
  • 2005 bis 2009 Vorsitzender der Juristischen Studiengesellschaft Regensburg
  • 1995 bis 2009 Generalsekretär, 2009 bis 2011 Präsident der Internationalen Vereinigung für Prozessrecht, seit 2011 Ehrenpräsident
  1. STARTSEITE UR