Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

M.A. Kriminologie

Studierende aller Fachrichtungen, vorzugsweise Absolvent(inn)en von Studiengängen aus den Fächern der beteiligten Disziplinen, mit einem ersten Hochschulabschluss können sich an der Universität Regensburg zum „Master of Arts (M.A.) in Kriminologie und Gewaltforschung“ weiter qualifizieren.

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester (120 LP).

Der interdisziplinäre Masterstudiengang beschäftigt sich mit den Ursachen, Erscheinungsformen und Folgen von Straftaten, Gewalt und Aggression. Dazu werden kriminologische Theorie und multidisziplinäre Perspektiven und Erkenntnisse aus der aktuellen Gewalt- und Aggressionsforschung zu einem fächerübergreifenden Studiengang zusammengeführt. 

Innerhalb der Module nehmen die Studierenden an Veranstaltungen aus verschiedenen Fachrichtungen teil: Rechtswissenschaft, Kriminologie, (Neuro-)Biologie, Medizin, (Forensische) Psychiatrie, Psychologie, Politologie, Soziologie, Theologie, Sprach- und Kulturwissenschaften.
 

Weitere Informationen unter: http://master-kriminologie.uni-regensburg.de


  1. Fakultäten