Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Veröffentlichungen

Aufsätze mit informationsrechtlichen Inhalten:

  • Zur Kriminologie der Videoüberwachung in: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform 85 (2002), S. 33 - 47.
  • "Vortrag ""Child Pornography and the Internet - Basic Legal Conditions and De Facto Problems of Law Enforcement"", Juni 2007 in Padua, Italien"  Zusammenfassung abgedruckt in : Abstracts of the XXXth International, Congress on Law and Mental Health, Springer, Dordrecht NL 2007.
  • Keine Angaben zu laufenden Ermittlungen Editorial in: Juristische Arbeitsblätter 6 / 2009, S. I
  • Staatliche Kontrolle und gesellschaftliche Reaktion – eine normgenetische Chronik in: Robert Uerpmann-Wittzack (Hrsg.): Das neue Computergrundrecht, Berlin 2009, S. 73-97
  • Prävention von Massakern an Schulen – sollte die Berichterstattung gesetzlich beschränkt werden? in: NJW-aktuell, Heft 43/2009, S.XII-XIII
  • "Anmerkung zu OLG Hamburg, Urteil v. 15.02.2010 - 2 - 27/09 REV (Vorsätzlicher ""Besitz"" kinderpornografischer Internetdateien auch ohne bewusste Speicherung auf der Festplatte)" in: Multimedia und Recht 2010, S. 344-345

Blog-Beiträge mit Informationsrechtlichem Inhalten:

  1. Fakultät für Rechtswissenschaft

Recht der Informationsgesellschaft

 

Paragraph
Leiter

Prof. Dr. Henning-Ernst Müller
Lst. für Strafrecht, Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzug
Gebäude RW (L), Zi. 018
Telefon 0941 943-2619