Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Forschung

Forschungsinitiativen an der Uni Regensburg

Der Lehrstuhl für Strafrecht, Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzugsrecht ist auch in folgende interdisziplinäre Forschungsinitiativen an der Universität involviert:


Publikationen


Publikationsverzeichnis von Prof. Dr. Henning Ernst Müller

  • Gute Intention, übereiltes Verfahren, problematisches Ergebins

in: Editorial NJW-Aktuell Heft 31/2016, S. 3. Die Publikation online.

  • Warum es richtig ist, Attentäter nicht zu zeigen

Interview mit: WDR Aktuelle Stunde vom 27.07.2016. Das Interview online.

  • Wie geht es weiter im Fall Böhmermann?

in: Legal Tribune Online vom 18.04.2016. Die Publikation online.

  • Wahrheit, Wahn und Willkür. Rezension zu Max Stellers "Nichts als die Wahrheit?"

in: Legal Tribune Online vom 17.10.2015. Die Publikation online.

  • Satire, Religion und öffentlicher Frieden - zum Streit um § 166 StGB

in: Martin H. W. Möllers, Robert Chr. van Ooyen (Hrsg.): Jahrbuch Öffentliche Sicherheit 2014/2015, Frankfurt 2015, S. 333-339.

zusammen mit Claudia Pfeffer

  • Warum begehen Menschen Gewaltakte? Multi- und interdisziplinäre Gewalterklärungen
in: Blick in die Wissenschaft 31, 2015, S. 3-7.
  • Themenheft "Gewalt", Blick in die Wissenschaft 31 - Forschungsmagazin der Universität Regensburg
Herausgabe zusammen mit Inga Neumann und Isabella von Treskow, Regensburg 2015.
  • "Handlung im Auftrag oder auf Weisung" - Anmerkungen zur Normgenese des § 108e StGB

in: Jan Bockemühl, Katrin Gierhake, Henning Ernst Müller, Tonio Walter (Hrsg.): Festschrift für Bernd von Heintschel-Heinegg, München 2015, S. 325-336.

  • Festschrift für Bernd von Heintschel-Heinegg zum 70. Geburtstag
Herausgabe zusammen mit Jan Bockemühl, Katrin
Gierhake und Tonio Walter, München 2015.
  • "Eine untreue Darlehensnehmerin"

in: Juristische Arbeitsblätter 2015, S. 511-519.

zusammen mit Annemarie Schmoll

  • Anmerkungen zum Schulmassaker aus kriminologischer Sicht

in: Ralf Junkerjürgen, Isabella von Treskow (Hrsg.): Amok und Schulmassaker. Kultur- und medienwissenschaftliche Annäherungen, Bielefeld 2015, S. 51-68.

  • Psychiatrische Auffälligkeit und "Gang"-Mitgliedschaft

in: Christian Fahl, Eckhart Müller, Helmut Satzger, Sabine Swoboda (Hrsg.): Festschrift für Werner Beulke zum 70. Geburtstag, Heidelberg 2015, S. 1195-1204.

  • Natürlich kein neutrales Buch. Rezension zu Gerhard Strates "Der Fall Mollath"

in: Legal Tribune Online vom 12.12.2014. Die Publikation online.

  • Fall Edathy - Staatsanwaltschaft im "Graubereich"

in: Heise online vom 21.02.2014. Die Publikation online.

  • Zur Renaissance der Vergeltung

Ringpublikationsprojekt "Prävention und Zurechnung - Präventionsorietierte Zurechnung?" (Teil 3), in: Strafverteidiger 2014, S. 370-377.

zusammen mit Dr. Gabriele Klocke

  • Blei - Ansätze zu einer ökologischen Kriminologie

in: Frank Neubacher, Michael Kubink (Hrsg.): Kriminologie - Jugendkriminalrecht - Strafvollzug. Gedächtnisschrift für Michael Walter, Berlin 2014, S. 127-140.

  • Meineid als Betrug oder Verleumdung. Die Aussagedelikte in Feuerbachs Strafgesetzbuch

in: Arnd Koch, Michael Kubiciel, Martin Löhnig, Michael Pawlik (Hrsg.): Feuerbachs Bayerisches Strafgesetzbuch. Die Geburt liberalen, modernen und rationalen Strafrechts, Tübingen 2014, S. 373-384.

zusammen mit Edda Pauli

  • Der Fall Mollath, ein Fall für die Rechtswissenschaft?

in: Sascha Pommrenke, Marcus B. Klöckner (Hrsg.): Staatsversagen auf höchster Ebene. Was sich nach dem Fall Mollath ändern muss, Frankfurt/Main 2013, S. 92-101.

  • "Ein Sommerabend"

in: Juristische Arbeitsblätter 2013, S. 756 - 765.

zusammen mit Annemarie Schmoll

  • Der Fall Mollath, eine unverschämte Einmischung

Editorial in: Strafverteidiger 2/2013, S.I.

  • Die 68er und die Justiz

in: Martin Löhnig, Mareike Preisner, Thomas Schlemmer (Hrsg.): Reform und Revolte. Eine Rechtsgeschichte der 1960er und 1970er Jahre, Tübingen 2012, S. 279 - 295.

  • Ist Abschreiben kriminell? Das Wissenschaftsplagiat aus strafrechtlicher Sicht

in: Blick in die Wissenschaft. Forschungsmagazin der Universität Regensburg Heft 26, 2012, S. 22 - 27.

  • Qualitätssiegel "höchstrichterlich geprüft". Der Fall Mollath vor einer Wiederaufnahme

in: Legal Tribune Online vom 06.12.2012. Die Publikation online

  • Ein Freispruch fordert den Bundestag heraus - Anmerkungen zur Debatte um die Beschneidung

Editorial in: Juristische Arbeitsblätter 10/2012, S.I.

  • Kein Podium für ruhmsüchtige Attentäter
in: Legal Tribune Online vom 30.07.2012. Die Publikation online.
  • Anmerkung zu BGH, Urteil v. 17.03.2011 - 1 StR 407/10 (Fälschung von Wahlunterlagen)

in: NStZ 2012, S. 147 - 150.

  • §§ 105 - 109k StGB (Straftaten gegen Verfassungsorgane sowie bei Wahlen und Abstimmungen und Straftaten gegen die Landesverteidigung)
    §§ 153 - 162 StGB (Aussagedelikte)

in: Joecks, Miebach (Hrsg.): Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch. Bd. 3 §§ 80 - 184g, 2. Aufl., München, 2012.

  • Regelverstöße im Straßenverkehr. Häufigkeit • Schadenfolgen • Sanktionierung • Prävention

Berlin 2011. Zusammen mit H. Hautzinger, G. Manssen, B. Schlag, M. Pfeiffer, L. Rößger, J. Schade, P. Butterwegge und T. Gehlert. Die Publikation online.

  • "Oberflächlich charmant", tendenziell gefährlich? Die Psychopathy-Checklist Revised (PCL-R) von Robert Hare

in: NStZ 2011, S. 665-671.

  • Systemgerechtigkeit und Normakzeptanz im Straßenverkehrsstrafrecht unter besonderer Berücksichtigung der Geschwindigkeitsüberschreitung,

in: Claudius Geisler, Erik Kraatz, Joachim Kretschmer, Hartmut Schneider, Christoph Sowada (Hrsg.) Festschrift für Klaus Geppert zum 70. Geburtstag am 11. März 2011, Berlin/New York 2011, S. 405 - 421.

  • Labeling von "Intensivtätern"? Karriere eines kriminologischen Theorieansatzes und seine heutige Relevanz
in: Strafverteidigervereinigungen (Hrsg.) Wehe dem, der beschuldigt wird.... 34. Strafverteidigertag in Hamburg, Berlin 2011, S. 169 - 189.
  • Anmerkung zu OLG Hamburg, Urteil v. 15.02.2010 - 2 - 2715.02.2010 - 2 - 27/09 REV (Vorsätzlicher "Besitz" kinderpornografischer Internetdateien auch ohne bewusste Speicherung auf der Festplatte)

in: Multimedia und Recht 2010, S. 344-345.

  • Die Sicherungsverwahrung, das Grundgesetz und die Europäische Menschenrechtskonvention

in: Strafverteidiger 2010, S. 207-212.

  • Eine Frage des Rechts und eine der Moral (zur Steuerdaten-CD)

www.blog.beck.de,30.1.2010

  • Braucht Deutschland eine unabhängige Ermittlungsinstanz bei Vorwürfen gegen Polizeiverhalten wie in England und Wales?

www.blog.beck.de,8.1.2010

  • Nachträgliche Verlängerung der Sicherungsverwahrung ist menschenrechtswidrig - Deutschland in Straßburg verurteilt

www.blog.beck.de, 17.12.2009

  • Gewalt gegen Polizeibeamte - großes kriminologisches Forschungsprojekt in der Kritik

www.blog.beck.de, 17.12.2009

  • Fall Tennessee Eisenberg - neue Erkenntnisse durch Tatrekonstruktion?

www.blog.beck.de, 5.12.2009

  • Mit dem 11. September wird auch das Feindstraf(un)recht vor Gericht stehen

www.blog.beck.de, 15.11.2009

  • Fall Kassandra - Folgen fragwürdiger Informationspolitik der Ermittlungsbehörden

www.blog.beck.de, 27.10.2009

  • Prävention von Massakern an Schulen – sollte die Berichterstattung gesetzlich beschränkt werden?

in: NJW-aktuell, Heft 43/2009, S.XII-XIII.

  • Kennen Sie die Virtuelle Fachbibliothek Recht?

www.blog.beck.de, 30.09.2009

  • Nach dem Angriff auf die Schule in Ansbach - es ist an der Zeit, die Medienberichterstattung einzuschränken

www.blog.beck.de, 25.09.2009

  • Zur Gewalt auf deutschen Straßen - fehlerhafte BKA-Kriminalstatistik beeinflusst politische Debatte

www.blog.beck.de, 20.09.2009

  • Ärzte, die sich von Pharmaunternehmen schmieren lassen: strafbar wegen Bestechlichkeit oder „ganz normales, natürliches Verhalten“?

www.blog.beck.de, 17.09.2009

  • Gefängnisskandal in Sachsen – Ist der Wohngruppenvollzug dafür verantwortlich?

www.blog.beck.de, 08.07.2009

  • Die Polizeiliche Kriminalstatistik 2008 – und jährlich grüßt das Murmeltier

www.blog.beck.de, 16.06.2009

  • Staatliche Kontrolle und gesellschaftliche Reaktion – eine normgenetische Chronik

in: Robert Uerpmann-Wittzack (Hrsg.): Das neue Computergrundrecht, Berlin 2009, S. 73-97.

  • Ungeschützter Geschlechtsverkehr schafft es auf die Titelseiten

Interview in: Juristische Arbeitsblätter 6 / 2009 S. V-VI.

  • Keine Angaben zu laufenden Ermittlungen

Editorial in: Juristische Arbeitsblätter 6 / 2009, S. I (Editorial).

  • Verfassungsschutzbericht 2008 und Rechtsextremismus– nüchtern betrachtet

www.blog.beck.de, 19.05.2009

  • Mehr Kriminalität durch Milde?

www.blog.beck.de, 27.03.09

  • Das Schulamokveröffentlichungsgesetz - ein Vorschlag

www.blog.beck.de, 20.03.09

  • Das Dunkelfeld der Moral

Interview in: Münchner Philtrat. Ausgabe 7, Januar 2009, S. 33 – 35.

  • Staatsführungen als Tätergemeinschaften am Beispiel der Gefangenenmisshandlungen und Folter in Guantanamo und Abu Ghraib

in: Müller, Sander, Válkova (Hrsg.): Festschrift für Ulrich Eisenberg zum 70. Geburtstag, München 2009, S. 83 - 118. Diese Publikation online.

  • Festschrift für Ulrich Eisenberg zum 70. Geburtstag, München 2009

Herausgabe zusammen mit Günther M. Sander und Helena Válková.

  • "Vortrag ""Child Pornography and the Internet - Basic Legal Conditions and De Facto Problems of Law Enforcement"", Juni 2007 in Padua, Italien"

Zusammenfassung abgedruckt in : Abstracts of the XXXth International, Congress on Law and Mental Health, Springer, Dordrecht NL 2007.

  • Mittelbare Beihilfe einer Verteidigerin zur uneidlichen Falschaussage, Anmerkung zum Urteil des OLG Bamberg v. 2.5.2006 - 2 Ss 73/05

in: Strafverteidiger 2007, S. 529 - 533.

  • Beihilfe zur Anstiftung oder versuchte Anstiftung zur Falschaussage?

in: JURA 2007, S. 697 - 702.

  • Anmerkung zu Beschluss des BGH v. 11.07.2006 - 3 StR 216/06 (Entscheidung über die Regel-Nichtvereidigung als nicht wesentlicher Teil der Hauptverhandlung in Strafsachen)

in: Juristische Rundschau 2007, S. 79 - 81.

  • Notwehr gegen Drohungen

in: Hoyer, Müller, Pawlik, Wolter (Hrsg.): Festschrift für Friedrich-Christian Schroeder, Heidelberg 2006, S. 323 - 337.

  • Festschrift für Friedrich-Christian Schroeder zum 70. Geburtstag, Heidelberg 2006

Herausgabe zusammen mit Andreas Hoyer, Michael Pawlik und Jürgen Wolter.

  • Alkollü Araç Kullanma Vakalarina Dair Karanlik Alan ve Alman Trafik Kanunu m.24/f.1 Çeçevesinde Soluk Alkolü Ölçümü

in: Prof. Dr. Öztekin Tosun´a Armagan (Hrsg.): Trafik ve Ceza Hukuku, Ankara 2006.
übersetzt von Mehmet Cemil Ozansü

  • Rezension von Dölling, Dieter et al. (Hrsg.): Kommunale Kriminalprävention - Analysen und Perspektiven der Begleitforschung zu den Pilotprojekten in Baden-Württemberg

in: Goltdammer's Archiv für Strafrecht 2005, S. 489 - 552.
zusammen mit Gabriele Klocke

  • Anmerkung zu Beschluss des BGH v. 23.8.2004 - 3 StR 255/04 (Neuregelung des Vereidigungsrechts)

in: Juristische Rundschau 2005, S. 78 - 81.

  • Kommentierung der §§ 105 - 109k (Straftaten gegen Verfassungsorgane sowie bei Wahlen und Abstimmungen und Straftaten gegen die Landesverteidigung) und §§ 153 - 163 (Aussagedelikte)

in: Joecks, Miebach (Hrsg.): Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch. Bd. 2, München, 2005.

  • Anmerkung zu Beschluss des BGH v. 3.3.2004 - 1 StR 71/04 (Anrechnung von Bewährungsleistungen, § 31 JGG)

in: Juristische Rundschau 2004, S. 392 - 393.

  • Anmerkung zu BGH v. 4.3.2004 - 3 StR 218/03 (Motassadeq)

in: Juristenzeitung 59 (2004), S. 926-928.

  • Zur Zulassung einer vorbeugenden Unterlassungsklage - Anmerkung zu Thür. OLG Jena, Beschluss v. 3.2.2003 - 1Ws 380/02

in: Zeitschrift für Strafvollzug und Straffälligenhilfe 53 (2004), S. 53 - 55.

  • Unfallflucht nach vorsätzlichem Rammen durch Polizeifahrzeug - Anmerkung zu BGH-Urteil v. 20.2.2003 - 4 StR 229/02 (LG Gießen)

in: Neue Zeitschrift für Verkehrsrecht 2003, S. 559 - 561.
zusammen mit Florian Kraus

  • Erziehungsberechtigte und Rechtsstaatlichkeit im Jugendstrafverfahren, ein Überblick anlässlich der Entscheidung des BVerfG vom 16.1.2003 - 2 BvR 716/01

in: Juristische Arbeitsblätter 2003, S. 892 - 899.
zusammen mit Florian Kraus

Diese Publikation online

  • Anmerkung zum Urteil des OLG Karlsruhe v. 20.6.2002 - 3 Ss120/01 (Uneidliche Falschaussage nach unterbliebener Belehrung über Aussageverweigerungsrecht)

in: Strafverteidiger 2003, S. 506 f.

  • Was bedeutet 'Landesverteidigung' im StGB ?

in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2002, S. 633 - 636.

  • Rechtsprechungsüberblick zu den Rechtspflegedelikten (1997-2001) - (§§ 153 ff., 164, 258, 339, 356 StGB

in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2002, S. 356 - 364.

  • Mathematik in der strafprozessualen Beweiswürdigung

in: Kühne, Jung, Kreuzer, Wolter (Hrsg.): Festschrift für Klaus Rolinski, Baden-Baden 2002, S. 219 - 238.

  • Zur Kriminologie der Videoüberwachung

in: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform 85 (2002), S. 33 - 47.

  • Rezension von Berghaus, Günter und Krüger, Hans-Peter (Hrsg.): Cannabis im Straßenverkehr. 1998

in: Blutalkohol 38 (2001), S. 31 - 33.

  • Anmerkung zum Urteil des BGH v. 30.7.1999 - 1 StR 618/98 (Wissenschaftliche Anforderungen an aussagepsychologische Begutachtungen [Glaubhaftigkeitsgutachten])

in: Juristenzeitung 2000, S. 267 - 268.

  • Falsche Zeugenaussage und Beteiligungslehre

Tübingen 2000 (Habilitationsschrift, Freie Universität Berlin 2000).

  • Das Dunkelfeld der Alkoholfahrten und die Atemalkoholmessung in § 24 a Abs. 1 StVG

in: Blutalkohol 36 (1999), S. 313 - 328.

  • Rezension von Laubenthal, Klaus: Strafvollzug. 2., aktualisierte Auflage 1998

in: Jura 1999, S. 280.

  • Vortragsbericht von einer Veranstaltung der Juristischen Gesellschaft zu Berlin. Prof. Dr. H. J. Schneider: Stand und Entwicklungstendenzen der Kriminalpolitik an der Schwelle zum 21. Jahrhundert.

in: Juristische Rundschau 1997, S. 498 - 499.

  • Anmerkung zum Beschluss des LG Hannover v. 8.12.1995 - 52 StVK92/95 (Zur Frage der Wiederaufnahme bei fehlerhaftem Exequaturbeschluss)

in: Juristische Rundschau 1997, S. 124 - 127.

  • Diskussionsbeitrag zu Frühwald, Stefan: Kriminalität und Suizidalität

in: Zeitschrift für Strafvollzug und Straffälligenhilfe 45 (1996), S. 384.

  • Entkriminalisierung durch Diversion?

in: Jugend im sozialen Rechtsstaat. Für ein neues Jugendgerichtsgesetz. Dokumentation des 22. Deutschen Jugendgerichtstags 1992 in Regensburg, DVJJ e.V. (Hrsg.), Bonn 1996, S. 395 - 404.

  • Diversion im Jugendstrafrecht und rechtsstaatliches Verfahren

in: Deutsche Richterzeitung 1996, S. 443 - 447.

  • Zur Notwehr bei Schweigegelderpressung (Chantage)

in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 1993, S. 366 - 368.

  • Begründung als Zulässigkeitsvoraussetzung des Antrags auf gerichtliche Entscheidung gemäß § 109 StVollzG

in: Zeitschrift für Strafvollzug und Straffälligenhilfe 43 (1993), S. 211 - 214.

  • Behördliche Geheimhaltung und Entlastungsvorbringen des Angeklagten

Tübingen 1992 (Dissertation, Freie Universität Berlin 1992)

  • Schwereeinschätzungsuntersuchungen nach Sellin und Wolfgang - fabrizierter Konsens?

in: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform 74 (1991), S. 290 - 299.

  • Empirische Anhaltspunkte zu 'autonomen' Gruppen

in: Mehrfach Auffällige. Mehrfach Betroffene. Dokumentation des 21. Jugendgerichtstages in Göttingen , DVJJ e.V. (Hrsg.) Hannover, 1990, S. 120 - 125.

  • Strafrechtliche Examensklausur: 'Geldübergabe auf Video'

in: Juristische Schulungen 1990, S.120 - 125.
zusammen mit U. Eisenberg

  • Strafrechtliche Examensklausur: 'Scheck-Schwindel'

in: Juristische Arbeitsblätter 1989, S. 160 - 165.
zusammen mit U. Eisenberg

  • Strafvollzugsrechtliche Klausur: 'Aufrechnung im Strafvollzug'

in: Juristische Schulungen 1989, S.392 - 395.
zusammen mit U. Eisenberg und B. Marhofer


Publikationsverzeichnis von Dr. Gabriele Klocke

  1. Fakultät für Rechtswissenschaft
  2. Strafrecht

Strafrecht und Kriminologie

Prof. Dr.
Henning Ernst Müller
Profilbild Unihome
SEKRETARIAT

Sigrid Datz-Dittmer

Gebäude RW (L), Zi. 0.18
Telefon 0941 943-2620
Telefax 0941 943-4409

E-Mail