Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Lehre

Veranstaltungen im Sommersemester 2018

 


21578 Kriminologie II, Vorlesung, P SP6 und MA KRIM, KRIM-M11

Dozent:

Dr. Lorena Menes Corrales

Zeit: Do, 18 - 20 h

Hörsaal:

H11

Materialien: Literaturangaben und Materialien zur Lehrveranstaltung können über G.R.I.P.S. abgerufen werden.

Beschreibung

     Inhalt der Lehrveranstaltung:
Im Anschluss an die Kriminologievorlesung aus dem Wintersemester werden speziellere kriminologische Themen behandelt:
Zum einen Zusammenhänge strafrechtlich beurteilter Geschehensabläufe, insbesondere solche, die sich aus bestimmten persönlichen Merkmalen (etwa Alter, Geschlecht, Herkunft) ergeben, aber auch andere deliktsübergreifende kriminologisch bedeutsame Aspekte (wirtschaftliche Bedingungen, Wirkungen von Medienkonsum. Zum anderen werden kriminologische Erkenntnisse hinsichtlich einzelner Deliktsbereiche behandelt (insbes. Gewaltdelinquenz, Terrorismus, Kriminologie des staatlichen Machtmissbrauchs).
Hinweis: Bei Interesse kann die Veranstaltung auch von Studierenden aus jüngeren Semestern und anderen Fakultäten besucht werden.


Sprechstunde Dr. Lorena Menes Corrales: nach Vereinbarung

 


21586 - Einführung in die forensische Psychiatrie mit rechtlichen Grundlagen, Vorlesung,  SP 6, MA KRIM,  KRIM-M04

Dozent:

Dr. Mache, Baun

Zeit:

Di, 13.30 - 15 h, 10.04., 17.04., 24.04., 08.05., 15.05., 29.05., 05.06., 12.06., 19.06., 26.06.2018

Hörsaal:

Hörsaal des Bezirksklinikums Regensburg

Materialien: Literaturangaben und Materialien zur Lehrveranstaltung können über G.R.I.P.S. abgerufen werden.

Beschreibung

    

Anhand von Gutachtenfällen und Patientenkasuistiken wird in das Begriffssystem und in die Auslegungsproblematik der §§ 20, 21 und §§ 63, 64 StGB und in die zugehörige psychiatrische Krankheitslehre eingeführt.

Teil 1, Vorlesungsveranstaltung (3 Termine)
Teil 2, Patientenvorstellungen (7 Termine)
Die Vorlesung richtet sich auch an Studenten der medizinischen Fakultät.


 


21583 -  Seminar "Aktuelle Fragestellungen im Bereich der Strafverteidigung" , SP6   

Dozent:

Prof. Dr. von Heintschel-Heinegg, Prof. Dr. Bockemühl

Zeit:

Blockseminar
Fr, 15.06.18, ab 9 h
Fr, 06.07.18, ab 9 h

Hörsaal

RWS001
Materialien: http://www.Heintschel.net

Beschreibung

    

Die Veranstaltung wird auf der Homepage http://www.Heintschel.net begleitet.

Sprechstunde von Prof. Dr. von Heintschel-Heinegg/ Dr. Bockemühl:
vor bzw. nach der Veranstaltung

 


21585 -  Simulation Strafprozess, Konversationsübung      

Dozent:

Prof. Dr. Bockemühl, Johannes Weber

Zeit:

Blockveranstaltung (mit Übernachtung) im Seehaus der Rechsanwaltskammer München am Starnberger See
Fr, 15.06.18, ab 9 h
Fr, 06.07.18, ab 9 h

Hörsaal

Materialien:

Beschreibung

    

Sprechstunde Prof. Dr. Bockemühl/Johannes Weber :
vor bzw. nach der Veranstaltung

 


21356 - Rechtsmedizin für Juristen, Vorlesung, Schlüsselqualifikation

Dozent: Prof. Dr. Penning
Zeit: Fr, 8 - 10 h

Hörsaal:

H17

Materialien: Literaturangaben und Materialien zur Lehrveranstaltung können über G.R.I.P.S. abgerufen werden

Beschreibung

    

Inhalt der Lehrveranstaltung:
Wesentliche Kapitel praktischer und rechtsmedizinischer Tätigkeit und Erkenntnismöglichkeiten im Auftrag der Justiz.
7 Termine (Achtung: Verschiebungen von Thema und Terminen möglich, werden per Aushang und in der Vorlesung bekanntgegeben):

Einführung/natürlicher Tod (20.04.2018)
Thanatologie/Identifizierung
Ersticken/Strangulation
Biomechanik/Blutspuren
Stumpfe Gewalt/Kindsmißhandlung
Scharfe Gewalt/Schuß
Sexualdelikte/Spurensicherung/Gewaltambulanz

Exkursion mit Obduktion nach Aushang, evtl. Juli 2018 in München.


21588 - Kriminalitätstheorien, Konversationsübung,   SP6, MA KRIM, KRIM-M01

Dozent:  Dr. Menes Corrales
Zeit: Mi, 16 - 18 ct
                                                        

Hörsaal:

H37                                                                                             
Materialien:

Beschreibung

     Die Veranstaltung richtet sich Jura Studierende SP6 sowie an Studierende des MA KRIM.

 Sprechstunde Frau Dr. Menes Corrales: nach Vereinbarung

   


21994 - Masterseminar B, MA KRIM, KRIM-M13.1

Dozent: Prof. Dr. Müller
Zeit:

Block
Fr, 04.05.18, ab 9 h, H24
Fr, 13.07.18, ab 9 h, H25

Hörsaal:

             

Materialien:                                                                                                   

Beschreibung

    


21995 - Masterseminar A,  MA KRIM, KRIM-M13

Dozent:  Prof. Dr. Müller, Andrea Holzer
Zeit: Fr, 27.04.18, 9 - 18 h, VG 136
Fr, 07.06.18, 9 - 18 h,  VG 239

Hörsaal:

Materialien: Literaturangaben und Materialien zur Lehrveranstaltung können über G.R.I.P.S. abgerufen werden.

Beschreibung

    

 

   


21991 - Poststrukturalistische Gewalttheorien, Vorlesung,  MA KRIM, KRIM-M03-03,

Dozent: Dr. Kudlacek
Zeit: Fr, 29.06.18, 8 - 18, ct
Sa, 30.06.18, 8 - 18, ct
So, 01.07.18, 8 - 18 ct

Hörsaal:

Haus der Begegnung, Hinter der Grieb, Regensburg                    
Materialien: .

Beschreibung

    

 

   


21992 - Schutz gegen Gewalt in sozialen Nähebeziehungen, Vorlesung, MA KRIM, KRIM-M03

Dozent:  Dr. Gietl
Zeit: Fr, 08.06.18, 9.15 - 12.45, H5020
Fr, 15.06.18, 9.15 - 12.45, H7
Fr, 22.06.18, 9.15 - 12.45, H25
Fr, 06.07.18, 12.15 - 19.45, H5
Fr, 13.07.18, 9.15 - 17.45, H24

Hörsaal:

s.o.

Materialien:                                                                                                          

Beschreibung

    

 Sprechstunde:  nach Vereinbarung

   


21996 - Kriminalitätstheorien , Konversationsübung,   MA KRIM, KRIM-M01

Dozent:  Andrea Holzer
Zeit: Mi, 8 - 10 ct
                                                        

Hörsaal:

H23                                                                                             
Materialien:

Beschreibung

     Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Studierende des MA KRIM.

 Sprechstunde Frau Holzer: nach Vereinbarung

   


21985 - Kriminologische Methodenlehre, Vorlesung,   MA KRIM, KRIM-M11.2

Dozent: Dr. Menes Corrales
Zeit: Do, 14 - 16 ct
                                                        

Hörsaal:

H8                                                                                          
Materialien:

Beschreibung

    

 Sprechstunde Frau Dr. Menes Corrales: nach Vereinbarung

   


21986 - Restorative Justice, Seminar,   MA KRIM, KRIM-M11.1

Dozent: Dr. Menes Corrales
Zeit: Fr, 13.04., 20.04., 27.04., 04.05., 11.05., 18.05., 25.05., 01.06.18,  jeweils 10 -12 ct, VG005

Mi, 13.06., 20.06., 27.06.18, jeweils 18 - 20 ct, Raum folgt
                                                        

Hörsaal:

                                                                                          
Materialien:

Beschreibung

    

 Sprechstunde Frau Dr. Menes Corrales: nach Vereinbarung

   


21998 -Freiheit versus Sicherheit, Seminar,   MA KRIM, KRIM-M06, KRIM-M11

Dozent:  Andrea Holzer
Zeit: Fr, 13.04.18,  8 - 10, VG004, Vorbesprechung
Fr, 25.05.18, 8 - 18, ct
Sa, 26.05.18, 8 - 18, ct
Sa, 27.05.18, 8 - 18, ct                                                               

Hörsaal:

VG136
Materialien:

Beschreibung

    

 Sprechstunde Frau Holzer: nach Vereinbarung

   


21993 - Auswertung qualitativer Daten, Übung,  MA Kriminologie und Gewaltforschung

Dozent: Annemarie Schmoll
Zeit:

10 - 16 h s.t.
Fr, 25.05.2018
Sa, 26.05.2018

Hörsaal:

Philosophie/Theologie PHTG - CIP-Pool PT5 (PT 1.0.17B)                                                                                
Materialien:

Beschreibung

    

Verbindliche Anmeldung  bis 22.05.18 an: annemarie.schmoll@jura.uni-regensburg.de

Keine Prüfung, keine Leistungspunkte

Die Veranstaltung wird als freiwillige zusätzliche Leistung eingestuft.

Die Blockveranstaltung befasst sich schwerpunktmäßig mit der Auswertung von qualitativen Daten. Dabei werden zunächst kurz wissenschaftstheoretische, methodische und ethische Grundlagen angesprochen. Daran anschließend werden die einzelnen Phasen einer qualitativ-empirischen Untersuchung -  beginnend beim Finden und Formulieren der Forschungsfrage bis hin zum Ausarbeiten eines Interviewleitfadens - als kursorischer Überblick dargestellt. Das Kernstück bilden die Auswertung der qualitativen Daten mittels qualitativer Inhaltsanalyse sowie der Einsatz von entsprechender, gängiger Software wie MAXQDA oder f4 Analyse, die für die Auswertung unterstützend herangezogen werden (können). Die praktischen Elemente liegen u.a. im Erstellen eines Codesystems, dem Codieren und dem Verfassen von Memos. Eine Transkription eines Interviews wird zur Übung bereitgestellt.

 

    Sprechstunde Frau Schmoll: nach Vereinbarung

  1. Fakultät für Rechtswissenschaft
  2. Strafrecht

Strafrecht und Kriminologie

Prof. Dr.
Henning Ernst Müller
Profilbild Unihome
SEKRETARIAT

Sigrid Datz-Dittmer

Gebäude RW (L), Zi. 0.18
Telefon 0941 943-2620
Telefax 0941 943-4409

E-Mail