Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Prof. Dr. Petra Kirchhoff

Professur

Prof. Dr. Petra Kirchhoff

Raum: PT 3.3.104

Telefon: +49 (0) 941 / 943 - 3501
Telefax: +49 (0) 941 / 943 - 4955

E-Mail: petra.kirchhoff@ur.de


Sprechstunden in den Semesterferien:
25.07.2016, 11-12
31.08.2016, 9:30-10:30
05.10.2016, 13-14


CV

Erstes Staatsexamen, Fächer Englisch und Deutsch für das Lehramt am Gymnasium an der Ludwig-Maximilians-Universität (1998). Referentin für Englischlehrmaterialien von Oxford University Press (1999-2001). Geschäftsführerin des Projektverbundes SprachChancen und Projektleiterin von Jobline LMU und Medilingua (2001-2005 und 2006-2007). Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Prof. Klippel, LMU München (2005-2006). Promotionsstipendium für Frauen mit Berufserfahrung. Promotion zum Thema Blended Learning im Fachfremdsprachenunterricht (2007). Zweites Staatsexamen (2008). Akademische Rätin an der LMU (2008-2013).

2013 Berufung zur Professorin für die Didaktik der englischen Sprache und Literatur an der Universität Regensburg. Seit Oktober 2013 stellvertretende Leiterin des Zentrums für Sprache und Kommunikation (ZSK) an der Universität Regensburg. Ab April 2014 Geschäftsführerin des Instituts für Anglistik und Amerikanistik.


Englischunterricht ist mir aus vielen verschiedenen Perspektiven vertraut:

  • als Assistant Teacher in der Republik Irland,
  • als Praktikantin bei Authentic Language Learning, Dublin,
  • als Englischdozentin in der Erwachsenenbildung an der VHS München und an der Fachhochschule Weihenstephan,
  • als Referentin für Englischlehrmaterialin von Oxford University Press,
  • als Englischlehrerin am Gymnasium,
  • als Lehrwerksautorin und Entwicklerin von Online-Lehrmaterialien für Medilingua und Jobline LMU,
  • als Hochschullehrerin in der Lehrerbildung
  • und nicht zuletzt als Forscherin.

Publikationen

Publikationen

Neumeier, Petra (2005). "A closer look at blended learning - parameters for designing a blended learning environment for language teaching and learning." ReCall 17(2): 163-178.

Kirchhoff, Petra (2007). "Blended Learning - ein Modell für den universitären Fremdsprachenunterricht". In: F. Klippel, G. Koller and A. Polleti. Fremdsprachenlernen online. Münster, Waxmann.

Kirchhoff, Petra (2008). Blended Learning im Fachfremdsprachenunterricht. Münchner Arbeiten zur Fremdsprachenforschung. München, Langenscheidt.

Kirchhoff, Petra (2009). Extensives Lesen in der Unterstufe des Gymnasiums. In: Forum Sprache. 2: 105-120.

Kirchhoff, Petra (2011). Filmische Leerstellen kreativ nutzen. Frank McCourts Angela's Ashes. In: PRAXIS Fremdsprachenunterricht Englisch. 4: 8-10.

Kirchhoff, Petra und Bettina Raaf (2012). Shush, Her Majesty Is Reading. Literarischen Humor in einer Übersetzung erproben. In: Der fremdsprachliche Unterricht. 118: 34-41.

Kirchhoff, Petra (2012). Inklusion im Englischunterricht der Grundschule - ein Anfang ist gemacht!. In: PRAXIS Fremdsprachenunterricht Englisch. 1: 4-6.

Kirchhoff, Petra & Klippel, Friederike (2013). On the role of teacher questions in EFL classrooms. Analyzing lesson videos. In: M. Pawlaw, J. Bialek & A. Mystkowska-Wiertelak (Hrsg.). Classroom-oriented Research: Achievements and Challenges. Heidelberg u.a.: Springer: 87-100.

Kirchhoff, Petra (2015). Der Kanon englischsprachiger Literatur an deutschen Sekundarschulen. In: F. Klippel (Hrsg.). Teaching Languages - Sprachen lehren. Münster: Waxmann. 

Kirchhoff, Petra (2015). Dunkalicious CLASSY, supersonic SASSY and DOWNright in your face mcNASTY. Young adult American verse poetry in the ELT classroom. Praxis Fremdsprachenunterricht Englisch.

Kirchhoff, Petra (2016). Is there a hidden canon of English literature in German secondary schools? In: F. Klippel (Hrsg.). Teaching Languages - Sprachen lehren. 30: 229-248.

Kirchhoff, Petra (2016). Short - Shorter - #Twitterfiction. In: E. Thaler (Hrsg.). Shorties. Flash Fiction in English Language Teaching. Tübingen, Narr Francke Attempto.

Kirchhoff, Petra (2016). Was sollte eine gute Englischlehrkraft wissen? Über die Auswahl von Items im FALKO-E Test zum fachspezifischen Professionswissen. In: M. Legutke und M. Schart (Hrsg.). Fremdsprachendidaktische Professionsforschung: Brennpunkt Lehrerbildung. Tübingen, Narr Francke Attempto. (in Vorbereitung)

Kirchhoff, Petra (2016). Professionelles Wissen von Englischlehrkräften. Entwicklung und Validierung eines Testintruments zum domänenspezifischen Professionswissen von Englischlehrkräften. In: S. Krauss, A. Lindl, A. Schilcher, M. Fricke, A. Göhring, B. Hofmann, P. Kirchhoff, R. Mulder, M. Pissarek & G. Puffer (Hrsg.). Fachspezifische Lehrerkompetenzen (FALKO): Entwicklung von Messinstrumenten zum fachbezogenen Professionswissen von Lehrkräften in sechs Unterrichtsfächern und in Pädagogik. Münster, Waxmann. (in Vorbereitung)


Lehrbücher, Reader und Online-Kurse

Butler, Joe, Kirchhoff, Petra und Rachel Lindner (Hrsg.) (2002). Jobline LMU. Letzter Zugriff 30.09.2013, www.jobline.lmu.de.

Kirchhoff, Petra (Hrsg.) (2005). Medilingua. English for Medical Staff. Letzter Zugriff 30.09.2013, www.medilingua.de.

Kirchhoff, Petra und Raaf, Bettina (2009). Career Express. Job Applications. Berlin, Cornelsen.

Kirchhoff, Petra (2016). Annotations on Alexander Kwame: "The Crossover". Stuttgart, Ernst Klett Sprachen.

Kirchhoff, Petra (2016). The Crossover. Teachers' Guide. Stuttgart, Ernst Klett Sprachen.

Netzwerke

Mitwirkung in wissenschaftlichen Gesellschaften und Netzwerken

DGFF, Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung

AKED, Arbeitskreis der bayerischen Englischdidaktiker/innen

FALKO, Fachspezifische Lehrerkompetenzen: Interdisziplinäre Forschungsgruppe

MELTA, Munich English Language Teachers

ZSK, Zentrum für Sprache und Kommunikation (stellvertretende Leiterin)

RUL, Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbildung

DocNet Language Education

Im DocNet Language Education arbeiten FremdsprachendidaktikerInnen der Universitäten München, Graz, Regensburg, und Klagenfurt in der Ausbildung von DoktorandInnen zusammen. Fremdsprachendidaktische Forschungsarbeiten zeichnen sich heute durch eine große Bandbreite unterschiedlicher Zugriffe und Methoden aus, so dass ein internationaler, sprachenübergreifender und interdisziplinärer Austausch für NachwuchswissenschaftlerInnen von großem Vorteil ist. Die jährlich stattfindenden gemeinsamen Tagungen des DocNet Language Education werden von Prof. Friederike Klippel (LMU München - emeritiert), Prof. Christiane Lütge (LMU München - vormals Münster), Prof. Dr. Sarah Mercer (Karl-Franzens-Universität Graz), Prof. Petra Kirchhoff (Universität Regensburg) und Prof. Werner Delanoy (Universität Klagenfurt) organisiert und geben den Promovierenden Gelegenheit, wissenschaftliche und forschungsmethodologische Fragestellungen in einem größeren Kreis zu präsentieren, zu diskutieren und dadurch voneinander zu lernen. Darüber hinaus werden Präsentations- und Diskussionsverhalten erprobt und analysiert. Die bei diesen Tagungen entstehenden längerfristigen Kontakte über die Ländergrenzen hinweg helfen den NachwuchswissenschaftlerInnen bei der Durchführung ihrer Forschungsprojekte und schaffen wertvolle Netzwerke im Feld der Fremdsprachendidaktik. 

Im Mai 2016 treffen sich die Nachwuchwissenschaftler des DocNet zum vierten Mal am Wolfgangsee (Österreich), um sich über laufende Forschungsprojekte auszutauschen und methodische Fragestellungen zu erörtern. Prof. David Nunan konnte als Gastprofessor gewonnen werden. 

Forschung

Forschungsschwerpunkte

  • Medien im Fremdsprachenunterricht
  • Lehrwerksforschung im internationalen Vergleich
  • Videobasierte Unterrichtsforschung zum Lehrerhandeln
  • Literaturdidaktik

Siehe auch: Laufende Forschungsprojekte

  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Fachdidaktik Englisch

Universität Regensburg

D-93040 Regensburg

Sekretariat
Linda Bley (PT 3.2.49)

Mo-Fr 9-12 Uhr

Tel: +49 941-943-3468

sekretariat.anglistik@ur.de