Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Studium

Studieninhalte

Integration ist eine zentrale Schlüsselaufgabe für die gesamte Gesellschaft. Schulische Bildung ist hierbei das wichtigste Arbeitsfeld, in der das Potential einer sprachlich heterogenen Gemeinschaft zur Weiterentwicklung der gesamten Gesellschaft in den Vordergrund gerückt und nutzbar gemacht werden kann. Im Tätigkeitsfeld der Arbeit mit Gruppen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sind zukünftig Kompetenzen im Umgang mit heterogenen, multiethnischen Lernergruppen unerlässlich. Damit entspricht die Zusatzausbildung Deutsch als Zweitsprache dem Selbstverständnis der Universität Regensburg, die in ihrem Leitbild den hohen Stellenwert der Wissenschaft für die Entwicklung aller gesellschaftlichen Bereiche betont, indem sie gesellschaftliche Fragen aufgreift und zu ihrer Lösung beiträgt. In der Zusatzausbildung erwerben die Studierenden Schlüsselqualifikationen wie verantwortliches Handeln in der Gesellschaft und interkulturelle Kompetenz.

Die Ausbildung Deutsch als Zweitsprache umfasst zwei Studienschwerpunkte:

I. Fachwissenschaftliche Grundlagen Deutsch als Zweitsprache

Spracherwerb (Erstspracherwerb, Zweitspracherwerb)
Zwei- und Mehrsprachigkeitsforschung unter Berücksichtigung der inneren und äußeren Mehrsprachigkeit
Frühkindliche Mehrsprachigkeit
Diagnostik sprachlicher Leistungen
Sprachpolitik
System und Gebrauch der deutschen Sprache
Migration und Integration
Interkulturalität und Interkulturelle Pädagogik
Mediennutzung im mehrsprachigen Kontext, insbesondere Lesen

II. Didaktik und Methodik des zweitsprachlichen Deutschunterrichts

Organisation sprachlicher Förderung in den unterschiedlichen Schularten und -formen
Vermittlung rezeptiver und produktiver Fähigkeiten und Fertigkeiten im DaZ-Unterricht


Studienmöglichkeiten

  • Deutsch als Zweitsprache als Erweiterungsfach für alle Lehrämter (GS, HS, RS, GY) (Abschluss: Zertifikat + Staatsexamen DaZ gemäß LPO I §112)   

45 Leistungspunkte    

Studienaufbau

  • Deutsch als Zweitsprache als Zusatzausbildung (für Studierende aller Fachrichtungen und Studiengänge) (Abschluss: Universitäres Zertifikat)         

38 Leistungspunkte

Studienaufbau

  • Didaktik DaZ im Rahmen des Faches Didaktik einer Fächergruppe der Hauptschule (gemäß LPO I §35,37, 38)

mind. 17 Leistungspunkte

Studienaufbau

Kombinationsmöglichkeiten

  • Didaktik DaZ im Rahmen der Didaktik der drei Fächer der Grundschule (gemäß LPO I §35, 36) 

11 Leistungspunkte    

Studienaufbau

Kombinationsmöglichkeiten

Falls Sie eine nachträgliche Erweiterung in Deutsch als Zweitsprache an der Universität Regensburg beabsichtigen, beachten Sie bitte diese grundlegenden Hinweise.


Studienordnung

Wichtiger Hinweis zur Modulprüfung im Grundlagenmodul DaZ M-01

Ab dem Wintersemester 2015/16 behandelt die Modulprüfung im Grundlagenmodul DaZ M-01 neben Inhalten des Grundlagenseminars jeweils ausschließlich Inhalte der Vorlesung des laufenden und des vorausgehenden Semesters (Sie haben die Wahlmöglichkeit zwischen den beiden Vorlesungen). Sowohl zum Grundlagenseminar als auch zu einer der besuchten Vorlesungen sind ab diesem Zeitpunkt Fragen zu beantworten. Studierende, die neben dem Grundlagenseminar bereits eine Vorlesung in Deutsch als Zweitsprache besucht haben und ihre Modulprüfung noch hierüber schreiben möchten, haben dazu am Ende des Sommersemesters 2015 letztmalig die Möglichkeit. Ab dem dem WiSe 15/16 wäre der erneute Besuch einer DaZ-Vorlesung erforderlich. Bei diesbezüglichen Fragen wenden Sie sich bitte an nicole.ehrmann@ur.de.


Studienberatung

Sollten Sie Fragen zum Ablauf des Studiums haben, wenden Sie sich bitte an die folgenden Mitarbeitenden:

Falls Sie Informationen zur nachträglichen Erweiterung in Deutsch als Zweitsprache an der Universität Regensburg wünschen, lesen Sie diese grundlegenden Hinweise bitte vor einer Kontaktaufnahme.


Studienorganisation


Lehrveranstaltungen

Platzvergabe in Deutsch als Zweitsprache

 

1) Das Studium des Faches Deutsch als Zweitsprache an der Universität Regensburg ist vorrangig für diejenigen Studierenden der Universität Regensburg konzipiert, die es als Erweiterung und Ergänzung neben ihren anderen Studienfächern wählen, z.B. als Zertifikatsstudium oder als Dritteldidaktikfach im Lehramt Grund- und Mittelschule. Diese Studierenden erhalten entsprechend ihrer Semesterzahl in Deutsch als Zweitsprache und nach Verfügbarkeit Plätze in den Lehrveranstaltungen. Bewerber/-innen, die ihr Studium bereits abgeschlossen haben, können sich für eventuelle freie Plätze bewerben, werden aber keinesfalls den anderen Studierenden vorgezogen.

 

2) Zu den Lehrveranstaltungen zugelassene Studierende verlieren ihren Seminarplatz bei Nichterscheinen in der ersten Sitzung bzw. der Vorbesprechung.

 

Lehrveranstaltungen WiSe 16/17

Lehrveranstaltungen SoSe 16

Lehrveranstaltungen WiSe 15/16


Hinweise zu schriftlichen Seminararbeiten

Für das Verfassen schriftlicher Seminararbeiten im Fach Deutsch als Zweitsprache müssen folgende Hinweise berücksichtigt werden.

Außerdem benötigen Sie für Ihre Hausarbeit das Deckblatt inkl. Plagiatserklärung.

Bitte verwenden Sie keine Mappen oder Schnellhefter!

  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
  2. Institut für Germanistik