Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Lehrveranstaltungen

Vorlesungsverzeichnis

Hier finden Sie das Vorlesungsverzeichnis des Instituts für Information und Medien, Sprache und Kultur für das WS 2016/17 im System LSF!

Informationen zur Kursanmeldung im WS 2016/17 finden Sie unten stehend!

Bitte überprüfen Sie vor Vorlesungsbeginn erneut die Räume und Termine der Veranstaltungen, da sich insbesondere diesbezüglich noch Änderungen ergeben können!


Kursanmeldung in LSF

Die Kursanmeldung findet noch nicht in allen Studiengängen online im Lehrveranstaltungsmanagementsystem LSF, in dem das Vorlesungsverzeichnis veröffentlicht wird, statt. Hier finden Sie eine Übersicht über die Anmeldemodalitäten im WS 2016/17 der Studiengänge des Instituts:

Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft:

Online-Anmeldung über LSF

Informationswissenschaft:

Online-Anmeldung über LSF

Medieninformatik:

Online-Anmeldung über LSF

Medienwissenschaft:

Online-Anmeldung über LSF

Vergleichende Kulturwissenschaft

Abgabe von Anmeldeformularen im Sekretariat (Fr. Spreitzer, PT 3.0.37)

Die genauen Anmeldezeiträume finden sich auf den Webseiten der Lehrstühle oder auch im Vorlesungsverzeichnis in LSF bei den einzelnen Veranstaltungen!

Bitte beachten Sie bei allen Veranstaltungen die jeweiligen Anmeldemodalitäten, da diese insbesondere im Falle von importierten Veranstaltungen (v.a. in Wahlpflichtmodulen) abweichen können.


Prüfungsanmeldung in Flexnow

Der reguläre An- und Abmeldezeitraum in Flexnow für die Studiengänge des I:IMSK für das WS 2016/17 ist:

Anmeldezeitraum: 1. Januar 2017 bis 29. Januar 2017

Abmeldezeitraum: 1. Januar 2017 bis 5. Februar 2017

Im Falle von Blockveranstaltungen und insbesondere RZ-Kursen können die Flexnow-Anmeldezeiten ggf. von diesen Zeiträumen abweichen. Näheres hierzu wird in den einzelnen Lehrveranstaltungen bekannt gegeben.

Informationen zur Bedienung von Flexnow finden sich hier.

Alle B.A.- und M.A.-Studierenden müssen sich im genannten Zeitraum für die Veranstaltungen anmelden, in denen Sie einen Leistungsnachweis erbringen möchten!


Lehrveranstaltungen des Rechenzentrums

Studienbegleitende IT-Ausbildung und freier Wahlbereich

Das Kursangebot des Rechenzentrums wird in LSF bekannt gegeben. Die Lehrveranstaltungen des Rechenzentrums werden prinzipiell im Rahmen der studienbegleitenden IT-Ausbildung angeboten und vom Rechenzentrum selbst in Flexnow verbucht. Diese Leistungen können zusätzlich in den freien Wahlbereich (20 freie Leistungspunkte) eingebracht werden. Dazu muss beim Prüfungsamt Ihres Studiengangs ein Antrag auf Umbuchung gestellt werden. 

Dringend zu beachten ist hierbei, dass im Rahmen der studienbegleitenden IT-Ausbildung Leistungspunkte nur für abgeschlossene Module des Rechenzentrums und nicht für einzelne Lehrveranstaltungen vergeben werden. Dies gilt auch im freien Wahlbereich!

Der Modulkatalog des Rechenzentrums ist hier veröffentlicht.

Anerkennung von RZ-Kursen in den Studiengängen des I:IMSK

In den Bachelorteilstudiengängen Informationswissenschaft, Medieninformatik und Medienwissenschaft werden einzelne Kurse des Rechenzentrums im Vorlesungsverzeichnis angeboten.

Ausschließlich diese Kurse des Rechenzentrums werden auch als Leistungen in den Studiengängen selbst (und nicht im freien Wahlbereich) anerkannt. Diese RZ-Kurse werden entweder für Pflichtpositionen (z.B. MED-M02.3) oder für den Wahlbereich des Faches (z.B. INF-M03.WB; Anmeldung unter "fachinterne Leistung" in Flexnow) anerkannt. Wofür der jeweilige RZ-Kurs anerkannt wird, kann der Modulzuordnung bei der jeweiligen Veranstaltung in LSF entnommen werden.

Bitte beachten Sie, dass eine Umbuchung dieser einzelnen RZ-Kurse in den freien Wahlbereich Konsequenzen hat: Werden einzelne RZ-Kurse in den freien Wahlbereich umgebucht, erhält man hierfür keine Leistungspunkte. Im freien Wahlbereich gilt die Regelung, dass Leistungspunkte nur für den Abschluss ganzer Module des Rechenzentrums vergeben werden. Der Modulkatalog für RZ-Module findet sich hier.

Falls einzelne RZ-Kurse in das studierte Fach eingebracht werden, können diese jedoch zusätzlich in der studienbegleitenden IT-Ausbildung eingebucht werden. Nicht möglich ist dann jedoch die Anerkennung des entsprechenden RZ-Moduls für den freien Wahlbereich, da es sich um eine Doppeleinbringung (Fach und freier Wahlbereich) handeln würde.

Für einzelne RZ-Kurse, die Sie in Ihren Studiengang einbringen möchten, müssen Sie sich seit dem WS 2012/13 selbst in Flexnow anmelden.

Informationen zu den Flexnow-An-/Abmeldezeiten für die RZ-Kurse erhalten Sie beim jeweiligen Dozierenden!

Bei Problemen mit der Flexnow-Anmeldung fungiert Dr. Regine Bachmaier als Ansprechpartnerin.

  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften