Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Studienbeginn

Willkommen am I:IMSK!

Es freut uns sehr, dass wir Sie als Studierende der Studiengänge des I:IMSK begrüßen dürfen!

Wir versuchen Ihnen hier in knapper Form die wichtigsten Informationen und Links zur Verfügung zu stellen, die Sie für einen erfolgreichen Start in das Studium benötigen.


Studienbeginn B.A.

B.A.-Einführungsveranstaltungen

Zu Beginn jedes Semesters finden an zwei Tagen Einführungsveranstaltungen in das Bachelorstudium statt. Neben allgemeinen Vorträgen zur Studienorganisation und das Studentenleben wird im zentralen Hörsaalgebäude eine Informationsmesse angeboten, auf der sich die zentralen Einrichtungen der Universität präsentieren.

Des Weiteren finden im Rahmen dieser Einführungstage fachspezifische Einführungsveranstaltungen statt, in denen Sie Informationen zum Studienaufbau und zur Stundenplangestaltung des von Ihnen gewählten Studiengangs erhalten.

Allen B.A.-StudienanfängerInnen werden diese Einführungsveranstaltungen dringend empfohlen.

Die genauen Termine der Einführungsveranstaltungen werden hier auf der Webseite der Zentralen Studienberatung bekannt gegeben.

Zusätzlich bietet die Fachschaft SLK der Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften zu Beginn jedes Semesters einen Workshop zur Stundenplangestaltung an. Hier beantworten in einem weniger formellen Rahmen die Studiengangskoordination des I:IMSK und Studierende höherer Semester gerne weitere Fragen zur Stundenplangestaltung. Der Termin des Workshops wird auf der Webseite der Fachschaft SLK bekannt gegeben.

Studiengangdokumente

Als StudienanfängerIn ist es wichtig, sich mit den zentralen Studiengangdokumenten vertraut zu machen. Dies sind:

Stundenplangestaltung

Die zentralen Fragen zu Beginn des Studiums lauten: Wie erstelle ich meinen Stundenplan? Welche Lehrveranstaltungen soll ich im ersten Semester besuchen?

Es wird im Folgenden versucht, Ihnen in fünf Schritten bei der Beantwortung dieser Fragen zu helfen:

1. Schritt: Exemplarische Studienverläufe

Alle Studiengänge am I:IMSK stellen auf ihren Webseiten exemplarische Studienverläufe (für das Bachelorfach) zur Verfügung, welche eine gute Orientierung für das erste Semester bieten. Zusätzlich werden in den Einführungsveranstaltungen die empfohlenen Lehrveranstaltungen genannt. Insgesamt sollten im ersten Semester zwischen 25 und 30 LP absolviert werden, wobei eine Maximalzahl von sechs Klausuren keinesfalls überschritten werden sollte. Im Bachelorfach sollten demnach ca. 15-20 LP, im zweiten Hauptfach 5-10 LP bzw. in den beiden Nebenfächern je 5 LP absolviert werden.

2. Schritt: Vorlesungsverzeichnis

Das Vorlesungsverzeichnis im System LSF, in dem alle im aktuellen Semester angebotenen Lehrveranstaltungen nach Studienfächern aufgelistet sind, findet sich hier. Bei jeder Veranstaltung ist angegeben, für welche Modulposition diese eingebracht werden kann. So steht z.B. VKW-M01.2 (4) für die Veranstaltung Nr. 2 des Moduls VKW-M01 (aus dem Studiengang Vergleichende Kulturwissenschaft), für deren erfolgreiches Absolvieren 4 LP veranschlagt sind.

3. Schritt: Stundenplanerstellung

Im System LSF ist es möglich, sich Lehrveranstaltungen vorzumerken und auf diese Weise einen Stundenplan zu generieren, wobei bei der Anzahl an Fächerkombinationen leider nicht immer zu vermeidende Überschneidungen sofort ins Auge fallen. Für die Stundenplanerstellung mit LSF ist ein Login mit dem Ihnen bei der Immatrikulation ausgehändigten NDS-Account hilfreich. Der Bedienungsleitfaden für Studierende für LSF findet sich hier.

4. Schritt: Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen

Um eine Lehrveranstaltung besuchen zu können, ist vorab dringend eine Anmeldung notwendig, da die Teilnehmerplätze zum Teil beschränkt sind. Wie man sich zu den Lehrveranstaltungen der Studienfächer des I:IMSK anmelden kann, wird im Vorlesungsverzeichnis und auch auf den Webseiten der Lehrstühle erläutert. Im eigenen Interesse sollten jedoch stets die genauen Angaben zur Anmeldung bei der einzelnen Lehrveranstaltung im System LSF zusätzlich berücksichtigt werden.

Eine Anmeldung für B.A.-StudienanfängerInnen der Studiengänge des I:IMSK ist stets auch noch nach den B.A.-Einführungsveranstaltungen möglich.

Vor dem Besuch der Lehrveranstaltungen ist es dringend notwendig, noch einmal die Termin- und Raumangaben in LSF zu überprüfen, da sich in der ersten Vorlesungswoche diesbezüglich noch kurzfristig Änderungen ergeben können.

5. Schritt: Anmeldung zu den Prüfungen

Um einen Leistungsnachweis in den Lehrveranstaltungen erbringen zu können, müssen sich alle Studierenden im System Flexnow für die Prüfungen anmelden. In den Studiengängen des I:IMSK ist dies meist ca. 5 Wochen vor Vorlesungsende möglich. Die genauen Zeiträume werden auf der Institutswebseite, den Webseiten der Lehrstühle und im I:IMSK-Forum bekannt gegeben.

Anleitungen zur Stundenplangestaltung

Die Studiengänge des I:IMSK stellen auf ihren Webseiten zum Teil detaillierte Anleitungen zur Stundenplangestaltung inkl. empfohlenen Lehrveranstaltungen für Erstsemester sowie Studienpläne bereit, die weitere zahlreiche Fragen zum Studienbeginn beantworten und auch für Studierende anderer Fächer relevante Informationen beinhalten.

Auf folgenden Webseiten finden sich die Anleitungen zur Stundenplangestaltung:

Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft

Informationswissenschaft

Medieninformatik


Studienbeginn M.A.

M.A.-Einführungsveranstaltungen

In allen Masterstudiengängen des I:IMSK finden zu Beginn des Semesters M.A.-Einführungsveranstaltungen statt. Die Termine werden auf den Webseiten der Lehrstühle bekannt gegeben.

Falls das vorangehende grundständige Studium an einer anderen Universität absolviert wurde, ist dringend der Besuch der zentralen B.A.-Einführungsveranstaltungen zur Studienorganisation (Vorlesungsverzeichnis LSF, Prüfungsverwaltungssystem Flexnow) zu empfehlen!

Studiengangdokumente

Die zentralen Studiengangdokumente sind:

  • die vor Studienbeginn letztgültige Fassung der fachspezifischen Masterprüfungsordnung. Hier wird insbesondere aufgeführt, welche Module im Rahmen des Studiums absolviert werden müssen.
  • die Modulbeschreibungen des jeweiligen Masterstudiengangs. Hier finden sich die Lehrveranstaltungen, die im Rahmen der Module absolviert werden müssen.

Stundenplangestaltung

Es wird im Folgenden versucht, Ihnen das reguläre Vorgehen bei der Stundenplanerstellung kurz zu erläutern:

1. Schritt: Planung der Kursbelegung

Im Masterstudium  sollten ca. 30 LP pro Semester absolviert werden. Anhand der Modulbeschreibungen können Sie in etwa planen, welche Lehrveranstaltungen Sie im ersten Semester absolvieren möchten.

2. Schritt: Vorlesungsverzeichnis

Das Vorlesungsverzeichnis im System LSF, in dem alle im aktuellen Semester angebotenen Lehrveranstaltungen nach Studienfächern aufgelistet sind, findet sich hier. Bei jeder Veranstaltung ist angegeben, für welche Modulposition diese eingebracht werden kann. So steht z.B. MED-M30.1 (4) für die Veranstaltung Nr. 1 des Moduls MED-M30 (aus dem Studiengang Allgemeine und Vergleichende Medienwissenschaft), für deren erfolgreiches Absolvieren 4 LP veranschlagt sind.

3. Schritt: Stundenplanerstellung

Im System LSF ist es möglich, sich Lehrveranstaltungen vorzumerken und auf diese Weise einen Stundenplan zu generieren, Für die Stundenplanerstellung mit LSF ist ein Login mit dem Ihnen bei der Immatrikulation ausgehändigten NDS-Account hilfreich. Der Bedienungsleitfaden für Studierende für LSF findet sich hier.

4. Schritt: Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen

Um eine Lehrveranstaltung besuchen zu können, ist vorab eine Anmeldung notwendig, da die Teilnehmerplätze zum Teil beschränkt sind. Wie man sich zu den Lehrveranstaltungen der Studienfächer des I:IMSK anmelden kann, wird im Vorlesungsverzeichnis und auch auf den Webseiten der Lehrstühle erläutert. Im eigenen Interesse sollten stets die genauen Angaben zur Anmeldung bei der einzelnen Lehrveranstaltung im System LSF zusätzlich berücksichtigt werden, da im Falle von importierten Lehrveranstaltungen (z.B. in Wahlpflichtmodulen) die Anmeldezeiträume abweichen können.

Es wird empfohlen, vor dem Besuch der Lehrveranstaltungen noch einmal die Termin- und Raumangaben in LSF zu überprüfen, da sich hier in der ersten Vorlesungswoche noch kurzfristig Änderungen ergeben können.

5. Schritt: Anmeldung zu den Prüfungen

Um einen Leistungsnachweis in den Lehrveranstaltungen erbringen zu können, müssen sich alle Studierenden im System Flexnow für die Prüfungen anmelden. In den Studiengängen des I:IMSK ist dies meist ca. 5 Wochen vor Vorlesungsende möglich. Die genauen Zeiträume werden auf der Institutswebseite, den Webseiten der Lehrstühle und im I:IMSK-Forum bekannt gegeben.

  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

I:IMSK

Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur
 

Universität Regensburg

Universitätsstraße 31

D-93053 Regensburg