Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Christina Bauer M.A.

Arbeitsgebiete

Personalisierte Landmarken-Navigation von Tür-zu-Tür –
Anpassung von Navigationsanweisungen und der Darstellung an die Präferenzen des Nutzers und den situativen Kontext

 

Motivation und Arbeitsziel:

Im Rahmen des Forschungsprojekts „NADINE – Navigation im öffentlichen Personenverkehr mit modularer Dienste-Architektur zur Einbindung in externe Applikationen“, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert wird (Fördernummer: 19 P 12009 F), soll ein intuitives Tür-zu-Tür-Navigationssystem entwickelt werden, das das öffentliche Verkehrsnetz sowie Zu- und Abgänge als Fußwege und die Umstiege an komplexen Knotenpunkten umfasst. Meine Arbeit ist in das NADINE-Projekt eingebettet und konzentriert sich hauptsächlich auf die Realisierung einer Landmarken-Navigation für Fußgänger, die an den situativen Kontext angepasst ist und eine adäquate Darstellung von Navigationsanweisungen bietet.

Lebenslauf

seit 2012

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Informationswissenschaft,
Universität Regensburg

2010 bis 2012 

Studium Informationswissenschaft, Universität Regensburg (Abschluss Master of Arts)

2007 bis 2010

Studium Informationswissenschaft und Betriebswirtschaftslehre, Universität Regensburg (Abschluss Bachelor of Arts)

Publikationen

Die Publikationsliste konnte nicht geladen werden. Klicken Sie hier, um die Publikationsliste am ePub-Server zu öffnen.
  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
  2. Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur (I:IMSK)

Informationswissenschaft

Christina Bauer M.A.
Christina Ohm Ma