Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Forschungsstelle

Die Forschungsstelle ist eine wissenschaftliche Einrichtung im Sinne des § 19 Abs. 5 S. 1 BayHSchG. Sie wurde zunächst 2003 als "Forschungsstelle Grundlagen Kulturwissenschaft" an der Universität Passau begründet. Anfang des Jahres 2014 zog sie an die Universität Regensburg um. Sie besteht aus einem leitenden Direktor, einem Geschäftsführer und fünf weiteren Mitgliedern.

Die Forschungsstelle arbeitet im Verbund mit der Hansen-Stiftung. Diese gemeinnützige Organisation finanziert die von der Forschungsstelle betreuten Forschungsprojekte.

Durch die Aufteilung in zwei Institutionen ist Transparenz und gegenseitige Kontrolle gewährleistet. Da Fördergelder nur dann fließen, wenn sowohl Forschungsstelle als auch Stiftung zugestimmt haben, basieren alle Entscheidungen auf breitem interdisziplinärem Sachverstand.

Alle Beteiligten arbeiten ehrenamtlich, so dass sämtliche Mittel dem Stiftungszweck zu Gute kommen.


Mitglieder der Forschungsstelle

Leitender Direktor:

Prof. Dr. Klaus P. Hansen (Kultur- und Kollektivwissenschaft, Amerikanistik, Regensburg)

Geschäftsführer:

AR a.Z. Dr. Jan-Christoph Marschelke (Kultur- und Kollektivwissenschaft, Rechtswissenschaft, Regensburg)

Weitere Mitglieder:

Prof. Dr. Volker Depkat (Geschichte, Regensburg)

AOR Dr. Jörg Scheffer (Kulturgeographie, Passau)

Prof. Dr. David P. Schweikard (Philosophie, Flensburg)

Prof. Dr. Georg Trautnitz (Betriebswirtschaftslehre, Budapest)

  1. FAKULTÄT FÜR SPRACH-/LITERATUR-/KULTURWISSENSCHAFT

Forschungsstelle Kultur- und Kollektivwissenschaft

Altes Finanzamt
Landshuterstr. 4
R 132
93047 Regensburg

Tel. + 49 941 943-53 00
Mail:
forschungsstelle.kollektiv
[at]ur.de