Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Res gestae

 

Acta maxime memorabilia seit 1999

Dokumentiert und z. T. mit schönen Erinnerungsfotos illustriert sind Ereignisse vor allem bis 2009, als unsere Studentenzahlen (und natürlich auch die der Studentinnen) noch überschaubar waren, als es ohne Modularisierung und Evaluation noch gemeinschaftlich um Inhalte und nicht um Leistungspunkte ging und als sich Qualität noch nicht über die Verwendung geschlechstsneutraler Begriffe und die Unterscheidung von Büchern und Bücherinnen definierte.
Dankbar denken wir auch an die für fünf Jahre aus Mitteln des Quirl-Programmes finanzierte zusätzliche Professur und unsere angenehmen Kollegen Prof. Dr. Dennis Pausch (WS 2011 bis SS 2014) und Prof. Dr. Andreas Heil (WS 2014 bis SS 2016).

  


Exkursionen

 

Raetia

Raetia I - Provinzialrömische Tagesexkursion: Weißenburg
Raetia II - Provinzialrömische Tagesexkursion: Stuttgart
Raetia III - Museal-Archäologischer Tagesausflug: München
Raetia IV - Der Barbarenschatz, Tagesausflug: Augsburg
Raetia V - Königsgräber der Skythen, Mythos Troja: München
Raetia VI - Antikes in Erlangen, Humanismus: Nürnberg
Raetia VII - Die Römer im Allgäu: Kempten und Schwangau/Füssen
Raetia VIII - Am ‘nassen Limes’: Straubing, Künzing, Passau
Raetia I - Provinzialrömische Tagesexkursion: Weißenburg
Raetia III - Museal-Archäologischer Tagesausflug: München
Raetia VIII - Am ‘nassen Limes’: Straubing, Künzing, Passau
Raetia III - Museal-Archäologischer Tagesausflug: München
Hellas - Alexander der Große: Rosenheim
Raetia III - Museal-Archäologischer Tagesausflug: München

10.2004
10.2005
07.2006
07.2007
11.2007
07.2008
10.2008
12.2008
09.2009
09.2009
09.2009
07.2012
07.2013
01.2016

Roma Belgica

Roma Aeterna

Roma Aeterna
Roma Aeterna:  Urbs und Umland
Rom
Rom
Rom
Rom
Rom

10.2002
10.2006
06.2012
07.2013
06.2014
05.2015
06.2017

 


Theater

 

Theaterinszenierungen am Lehrstuhl

Seneca, ‘Medea’,  Aufführung im Studententheater
Ovid, ‘Heroides’,  Aufführung im Studententheater

Mai 2002
Dezember 2003

   

Theaterbesuche in Regensburg

notiert als Erinnerung an das reiche kulturelle Angebot im unmittelbaren Umfeld unserer Universität - Werbung für ein Studium in Regensburg:

Euripides, ‘Medea’
Aristophanes, ‘Lysistrate’
Euripides, ‘Philoktet’
Aischylos, ‘Orestie’
Aischylos, ‘Perser’
Grillparzer, ‘Goldenes Vlies’
Sophokles, ‘Antigone’
Euripides, ‘Medea’

Stadttheater
Stadttheater
Stadttheater
Stadttheater
Studententheater
Studententheater
Stadttheater
Studententheater
WS 2000/01
SS 2002
SS 2004
WS 2004/05
SS 2005
WS 2006/07
WS 2006/07
SS 2008

 

 


Feste


Link Feste AbsolventenLink Feste Fachschaftsfeste

 


Forschung


Link Forschung Gastvortr _geLink Forschung Kongress

 


Zahlen

 

StudentInnenzahlen

WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS
WS
SS

1998/99
1999
1999/00
2000
2000/01
2001
2001/02
2002
2002/03
2003
2003/04
2004
2004/05
2005
2005/06
2006
2006/07
2007
2007/08
2008
2008/09
2009
2009/10
2010
2010/11
2011
2011/12
2012
2012/13
2013
2013/2014
2014
2014/15
2015
2015/16
2016
2016/17
2017

219
186
184
168
174
165
161
161
178
208
197
186
228
225
285
291
363
330
394
394
380
423
460
397
474
496
536
511
509
476
431
395
395
396
369
331
339
273

 


 

Die Homepage des Lehrstuhls für Lateinische Philologie wurde für Mozilla Firefox konzipiert und erstellt von Theresa Scharf. Ein besonderer Dank für die freundliche Unterstützung geht an Herrn Stephan Ederer (RZ).

 

 

Inschrift Ausschnitt Sr

  1. Fakultät für Sprach-, Literatur-, und Kulturwissenschaften

Lehrstuhl Latein (Lateinische Philologie)

 

Castraregina
 
Institut für                   klassische Philologie
Universitätsstr. 31               D-93053 Regensburg /Paket D-93040 Regensburg /Brief
Telefon 0941 943-3396        Telefax  0941 943-1980