Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Kathrin Kraller, M.A.

Lehrstuhl Prof. Dr. Maria Selig

Wiss. Mitarbeiterin

Kontakt

E-Mail:

Telefon:


Biografie



2008-2012: Studium der Französischen Philologie, der Italienischen Philologie
                    und der Klassischen Archäologie an der Universität Regensburg und
                    der Università degli Studi di Pavia (B.A.)
2011-2013: Studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für
                    Romanistik der Universität Regensburg (Prof. Dr. Maria Selig)
2012-2014: Studium der Romanischen Philologie an der Universität Regensburg
                    (M.A.)
2012-2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Bayerischen Akademie der
                    Wissenschaften im Projekt Dictionnaire de l'occitan médiéval
seit 2014:     Promotionsstudium in Romanischer Philologie

seit 2017:     Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG geförderten Graduierten-
                     kolleg Metropolität in der Vormoderne an der Universität Regens-
                     burg 

Forschung

  • Schwerpunkte: Verschriftlichung der Volkssprache, pragmatische Schriftlichkeit, Regional- und Minderheitensprachen
  • Dissertationsprojekt zur volkssprachlichen (okzitanischen) Urkundenschriftlichkeit von Notaren (12./13. Jahrhundert)
  • Dictionnaire de l'occitan médiéval

publikationen

Aufsätze

Kraller, Kathrin (2016): "Die volkssprachlichen Urkunden der communes notarii aus Moissac. Eine synchron-kontrastive und diachrone Analyse", in: Selig, Maria/Ehrich, Susanne (Hgg.): Mittelalterliche Stadtsprachen (Forum Mittelalter-Studien 11), Regensburg: Schnell & Steiner: 169-184.

Heinemann, Sabine/Kraller, Kathrin/Lebsanft, Franz (im Erscheinen): "Schriftkulturen", in: Becker, Lidia/Eggert, Elmar/Gramatzki, Susanne/Mayer, Christoph O. (Hgg.): Handbuch zu Mittelalter und Renaissance in der Romania, Frankfurt am Main u.a.: Lang.

Kraller, Kathrin (im Erscheinen): "An der Schwelle zur Volkssprache. Eine kommunikationsgeschichtliche Untersuchung überwiegend lateinischer Notarurkunden", in: Schäfer-Prieß, Barbara/Schöntag, Roger (Hgg.): Seitenblicke auf die Französische Sprachgeschichte. Akten der Tagung Französische Sprachgeschichte vom 13.-16. Oktober 2016 an der Ludwig-Maximilians-Universität München. (Tübinger Beiträge zur Linguistik), Tübingen: Narr Francke Attempo.

Barracchia, Violetta/Klingbeil-Schieke, Josephine/Kraller, Kathrin/Perla, Luisa/Pregnolato, Simone (in Vorbereitung): "Glossario" zu einer altlombardischen Vita Johannes' des Täufers.

Sonstiges

Mitarbeit bei: Selig, Maria (Hg.) (2016): Dictionnaire de l'occitan médiéval (DOM) (Online-Ausgabe) unter Mitarbeit von Kathrin Kraller, Renate Peter und Monika Tausend: http://www.dom-en-ligne.de

  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Romanistik

Sprachwissenschaft
Sprachwissenschaft2

Universität Regensburg
Institut für Romanistik
Universitätsstr.31
D-93053 Regensburg
Telefon 0941 943-3376
Telefax 0941 943-3931