Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Sprachtandem

Tandem

Was ist ein Tandem?

Wenn zwei Studierende mit verschiedenen Muttersprachen die jeweils andere Sprache erlernen möchten und ihre Sprachkenntnisse in Partnerarbeit austauschen.

Wie funktioniert ein Tandem?

Um am Tandem-Programm teilzunehmen, musst Du nur den Anmeldebogen für ein slavisches Sprachlerntandem ausfüllen, den Du entweder online auf der Slavistik-Homepage findest oder auch direkt in der Sprechstunde der Tandem-Betreuer ausfüllen kannst.

Nachdem Du Dich als Tandem-Teilnehmer angemeldet hast, suchen wir, die Tandembetreuer, anhand Deiner Angaben nach einem/r passenden Tandempartner/in für Dich.

Das Tandem ist freiwillig und ein Zusatzangebot zum Sprachenlernen. Den Weg und die Ziele Eurer gemeinsamen Arbeit bestimmt Ihr selbst je nach Euren Interessen. Egal ob für gemeinsames Übersetzen, Prüfungsvorbereitung, Konversation oder Landeskunde - das Tandemlernen kann Euch überall neue Perspektiven eröffnen.

Betreuung

Betreut werdet Ihr von einem Tutoren-Team, das Euch bei jeglichen Fragen gerne weiterhilft. Weitere Ansprechpartner sind Dozenten, vor allem die Dozenten der Slavistik, die alle über das Tandem-projekt informiert sind und sich nach Möglichkeit bemühen, an interessierte Tandempaare auch speziell tandem-spezifische Aufgaben zu übertragen. Sprecht sie einfach an und macht Vorschläge! Interkulturalität ist das Stichwort! Mach mit beim Tandemprojekt: Du lernst nicht nur ganz praxisnah die andere Sprache und Kultur neu kennen, sondern auch die eigene. Bisher haben wir Tandems mit den Sprachen Deutsch, Russisch, Tschechisch, Polnisch, Slovakisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch und Slovenisch vermittelt. Die einzige Bedingung ist jedoch, dass bei jedem Tandempaar mindestens eine slavische Sprache vertreten ist. Also entweder sprichst Du bereits eine slavische Sprache oder Du willst Dir eine slavische Sprache erst aneignen. Auch slavisch - slavische Tandems sind selbstverständlich möglich!

Tandemtutorin

Charlotte Kromer
tandem.tandem@sprachlit.uni-regensburg.de

Sprechstunde: siehe Aushang, PT 3.3.24
Tel.: 0941/ 943 3400 Wir freuen uns auf Euch und Eure Lernerfolge!

Zertifikaterwerb

Voraussetzungen:
Um das Zertifikat zu erwerben, muss nach mindestens einem Semester ein 1-seitiger Bericht in der Fremdsprache bzw. ein 2-3-seitiger Bericht in der Muttersprache über die Zusammenarbeit im Tandem verfasst werden.

Was soll der Bericht enthalten?
- Dauer des Tandems
- Inhalte der Zusammenarbeit
-Erfahrungen und Eindrücke, die während des Tandems gesammelt werden konnten etc.

Hier ein Musterzertifikat und zwei Beispielberichte aus einem russisch-tschechischen Tandem:

·       Musterzertifikat

·       Bericht von Marie

·       Bericht von Witalij

Hinweis:
Das Zertifikat ist kein regulärer Schein!
Die Teilnahme am Tandem-Projekt dient nicht dem Punkteerwerb!

Tandemprojekt mit der UK Praha

·       Tandem - Mit Enthusiasmus das Nachbarland und die Menschen "näherrücken".

·       Společná práce studentek UK Praha: Výměnný pobyt v Řezně 2008

·       Uni Regensburg auf deutsch-tschechischer Tandemfahrt nach Prag

·       Deutsch-tschechisches Tandem

Hilfreiche Links zum Tandem:

http://www.slf.ruhr-uni-bochum.de/bochum-deu.html 
Der Tandemserver Bochum. Startseite. Umfangreiche Materialien für Lehrer und Lerner. Vermittlung von Email-Tandems. Musterübungsaufgaben. Auf Dänisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Russisch und Schwedisch. Bisher sind jedoch noch nicht alle Materialien in jeder Sprache verfügbar.

http://www.slf.ruhr-uni-bochum.de/learning/tanbib.html 
Umfangreiche Tandembibliographie von Helmut Brammerts. Auf Englisch.

http://www.cs.tcd.ie/appelm/publications.html 
Eine Internetseite mit zahlreichen Publikationen zu virtuellen Tandems, hauptsächlich von Christine Appel und Tony Mullen. Teilweise mit Links zu Onlineversionen der Texte. Auf Englisch.

http://www.uclan.ac.uk/facs/class/languages/translang/tandem.htm 
Präsenztandem. Eine Feldstudie der Universität Sheffield. Auf Englisch.

http://www.tcd.ie/CLCS/assistants/kschwien/Publications/CALLMOOtalk.htm 
Tandem im MOO. Auf Englisch.

http://perso.wanadoo.fr/infonews/tandem/conftappedin.htm
Eine kurze Einführung in das Konzept des Tandemlernens. Auf Französisch und Englisch.

http://www.cisi.unito.it/tandem/schools/guide-eng.html
Teachers’ guides.
Literaturliste mit Hinweisen für Lehrer und Dozenten, die sich mit Tandemlernen beschäftigen wollen. Materialien aus England, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien. Auf Englisch. 

http://www.ruhr-uni-bochum.de/slf/slz/Tandem.html 
Selbstlernzentrum. Sprachenlernen im Tandem. Kleine Einführung in das Präsenztandem und das virtuelle Tandem. Auf Deutsch.

http://www.tandem-f.org/pages/explideu.htm 
Internetseite der TANDEM Fundazioa mit einer Einführung in das Konzept des Tandemlernens und Links zu Sprachschulen, die auf der Grundlage von Tandems funktionieren. Auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Baskisch.

http://www.tandem.tf/ 
Tandemcity. Vermittlung von Tandem-Sprachschulen und Email-Tandem. Auf Deutsch, Englisch und Spanisch.

http://www.learn-line.nrw.de/angebote/tandem/ 
Landesinstitut für Schule und Weiterbildung. Sprachenlernen im Tandem. Eine Einführung. Auf Deutsch.

http://www.well.ac.uk/wellclas/moo/Tandem2.htm 
Virtuelle Tandems (MOO). Auf Englisch.

 

 

  1. Startseite UR

Institut für Slavistik

Universität Regensburg Universitätsstraße 31 D-93053 Regensburg

 

Img 0027

Geschäftsführendes Sekretariat: Elvira Friebe, Vorzimmer Prof. Koschmal, PT 3.3.07, Tel.: 0941/943-3362, Fax: -1998
Publikumsverkehr: Mo bis Do 10 bis 12 Uhr