Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Master

Master-Studiengang Vergleichende Kulturwissenschaft

Der Master-Studiengang Vergleichende Kulturwissenschaft ist ein Ein-Fach-Studium; man wählt also kein weiteres Fach dazu. Das Studium dauert in der Regel vier Semester. Es ist deutlich forschungs- und theorieorientiert und sieht auch die Mitarbeit in Forschungs-, Publikations- oder Ausstellungsprojekten vor.


Der Master-Studiengang vertieft und erweitert dabei Kenntnisse und Fähigkeiten des vorausgegangenen Studiums. Er kann unmittelbar im Anschluss oder nach einer Phase der Berufstätigkeit aufgenommen werden. Zugangsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium, das erwarten lässt, dass der Master-Studiengang erfolgreich abgeschlossen werden wird, z.B. ein kulturwissenschaftlicher B.A.-Studiengang, etwa Europäische Ethnologie, Empirische Kulturwissenschaft, Volkskunde oder Vergleichende Kulturwissenschaft.


Der Master-Studiengang Vergleichende Kulturwissenschaft ist eine sehr gute Voraussetzung für eine angestrebte Promotion.



Allgemeine Informationen:

Informationsbroschüre M.A. Vergleichende Kulturwissenschaft (Vorderseite)

Informationsbroschüre M.A. Vergleichende Kulturwissenschaft (Innenseite)



Kurzübersicht Module & Lehrinhalte:

Übersichtsblatt 


Vorlesungsverzeichnis

Vorlesungsverzeichnis Masterstudiengang

nach der neuen Prüfungsordnung, Studienbeginn ab WS 2012/13

Link zum aktuellen Vorlesungsverzeichnis Master

Das Vorlesungsverzeichnis (https://lsf.uni-regensburg.de/qisserver/rds?state=wtree&search=1&trex=step&idcol=k_semester&idval=20161&getglobal=semester&root120161=30254|30138|28363|30164|27386) konnte nicht innerhalb der Seite angezeigt werden. Klicken Sie hier, um die Datei stattdessen in einem neuen Fenster zu öffnen.


Module

Prüfungsordnung Der Masterstudiengang besteht aus einer Reihe von Modulen, deren Beschreibung hier als PDF-Datei zur Verfügung steht. Beachten Sie bitte die unterschiedlichen Prüfungsordnungen!

Modulbeschreibungen (Prüfungsordnung für Studienbeginn ab WS 2012/13)


Studienverlauf

 Studienaufbau Master-Studiengang

Master-verlauf

Kurzübersicht Module & Lehrinhalte:

Übersichtsblatt


Bewerbung

Bewerbungsverfahren 

BEWERBUNGSFRIST

Anträge auf die Zulassung zum Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Vergleichende Kulturwissenschaft sind für das Sommersemester bis zum 15. Januar und für das Wintersemester bis zum 02. Juli an den Lehrstuhl für Vergleichende Kulturwissenschaft zu richten.

Wie kann man sich für den Masterstudiengang VKW bewerben?

Schritt 1: Wer kann sich bewerben?

Qualifikationsvoraussetzungen für die Aufnahme des Masterstudiengangs sind nach § 4 der Prüfungs- und Studienordnung:

1. ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit und der Durchschnittsnote von mindestens 2,5

2. kulturwissenschaftliche Anteile im grundständigen Studium im Umfang von mindestens 30 LP



Schritt 2: Welche Unterlagen werden benötigt?

1. Nachweis über alle bis zum Bewerbungszeitpunkt erbrachte Studienleistungen inkl. Angabe der nach 150 LP erzielten Durchschnittsnote (d.h. Sie können sich auch schon bewerben, wenn Sie die Note aus der BA-Arbeit noch nicht haben)

2. Nachweis über die aus den kulturwissenschaftlichen Anteilen im grundständigen Studium erreichte Durchschnittsnote

3. Bewerbungsschreiben inkl. einer Darlegung der Gründe für die Wahl des Masterstudiengangs Vergleichende Kulturwissenschaft und einer individuellen Stellungnahme zum Profil des Masterstudiengangs Vergleichende Kulturwissenschaft

4. Lebenslauf / Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs



Schritt 3: Was passiert mit meiner Bewerbung?

1. Schicken Sie die vollständigen Unterlagen bis spätestens 02. Juli (Studienbeginn im Wintersemester) bzw. 15. Januar (Studienbeginn im Sommersemester) an unsere Adresse: Lehrstuhl für Vergleichende Kulturwissenschaft, Universitätsstr. 31, 93053 Regensburg

2. Eignungsverfahren: Ein Prüfungsausschuss wird Ihre Unterlagen überprüfen. Dabei gelten die Kriterien aus § 4, Anlage 1, Absatz 3-4 der Master-Prüfungsordnung (S. 17)

3. Das Ergebnis des Eignungsverfahrens wird Ihnen schriftlich mitgeteilt



WEN BETRIFFT DIE NEUE MASTER-PRÜFUNGSORDNUNG?


Die neue Master-Prüfungsordnung betrifft alle Neuanfänger des Masterstudiums VKW ab WS 2012/2013.

Das heißt: Wenn Sie Ihr Masterstudium VKW im Sommersemester 2012 oder früher aufgenommen haben, sind Sie von der neuen Master-Prüfungsordnung nicht betroffen. Für Sie gilt nach wie vor die ältere Master-Prüfungsordnung. Es ändert sich für Sie nichts.



BERATUNG UND INFORMATION:


Für Ihre Fragen zur Bewerbung und zur neuen Master-Prüfungsordnung steht Ihnen unsere Fachstudienberatung jederzeit gerne zur Verfügung.

Für allgemeine Fragen zum Studium in Regensburg kontaktieren Sie bitte auch die Zentrale Studienberatung der Universität.


Prüfungsordnung

Prüfungsordnung des Masterstudienganges

Seit dem Wintersemester 2012/2013 ist die neu überarbeitete Prüfungsordnung für den Master-Studiengang Vergleichende Kulturwissenschaft in Kraft.


Prüfungsordnung M.A.

Die Prüfungsordnungen für Studierende mit Studienbeginn bis zum SS 2012 finden Sie hier.

  1. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
  2. Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur (I:IMSK)