Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Spezielle Angebote der UR für Studierende mit Beeinträchtigung

Neuer Ruheraum im Gebäude PT 2.0.21

Ab dem Wintersemester 2015/2016 steht für alle Studierenden mit Beeinträchtigung im Gebäude Philosophie/Theologie ein neuer Ruheraum zur Verfügung.

Der Raum ist ausgestattet mit einer elektrisch höhenverstellbaren Liege, einem Arbeitsplatz mit elektrisch höhenverstellbarem Tisch und mehreren Schließfächern zur Unterbringung persönlicher Gegenstände. Ein Waschbecken ist ebenfalls vorhanden.

Bei Interesse an der Nutzung des Raumes melden Sie sich bitte bei Herrn Dr. Pastötter, Frau Dr. Plank oder Frau Feuerer (siehe Ansprechpartner).


EDV–Arbeitsplätze für blinde Studierende und Studierende mit Sehbeeinträchtigung

Studierenden mit Sehbeeinträchtigung steht in der Zentralbibliothek im Erdgeschoss in Raum 5.19 C ein behindertengerechter Arbeitsplatz mit folgender Ausstattung und der im Uni-Netz üblichen Software (Office, u.s.w.) inklusive Internetzugang zur Verfügung:

  • PC Optiplex 9020, 8 GB RAM, Windows 7
  • 24 Zoll Monitor
  • ZoomText zur Bildschirmvergrößerung Version 10
  • VISULEX EaglePro HD-Vorlagenkamera zur Voll- oder Teilbildanzeige
  • Dialite Pro Leuchte mit einstellbarer Lichtfarbe und Lichtstärke
  • Lautsprecher
  • Drucker HP LaserJet Pro M 401dn (doppelseitiger Druck mit Netzzugang)

Für Studierende, die erblindet sind, steht im gleichen Raum zusätzlich folgende Ausstattung zur individuellen Nutzung bereit:

  • Braillex EL 80s, USB, mit Navigationsleiste
  • Screenreader Jaws Version 13 mit Office Modul
  • Kopfhörer für Sprachausgabe des Bildschirminhalts und Lautsprecher

Beide Arbeitsplätze werden seit langem von Matthias Hartmann betreut, der vor der ersten Nutzung der Arbeitsplätze dringend um Rücksprache bittet.

Kontakt

Matthias Hartmann
Zentralbibliothek, Erdgeschoss, Raum 506 A
Telefon 0941 943-1553
E-Mail matthias.hartmann@bibliothek.uni-regensburg.de

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Webseiten der Universitätsbibliothek.

Digitalisierungsservice

Außerdem bietet das MultiMediaZentrum Studierenden, die erblindet sind oder eine Sehbeeinträchtigung haben, die Möglichkeit, kostenlos Dokumente aus den Beständen der Bibliothek in verschiedenen Text- und Bildformaten einscannen zu lassen.

Auf Wunsch werden Ihnen die Materialien auch als Audiodateien zur Verfügung gestellt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: nadine.schmidt@ur.de (Telefon: 0941 943-3977)


Mikroskop für Studierende mit Sehbeeinträchtigung

Für Studierende mit Sehbeeinträchtigung steht ein speziell ausgestattetes Mikroskop mit angeschlossenem Monitor zur Verfügung. Es kann für Lehrveranstaltungen und Qualifikationsarbeiten ausgeliehen werden. Aufgrund der hohen Kosten und der Empfindlichkeit des Geräts ist vor der Ausleihe eine spezielle Einweisung zur Handhabung erforderlich.

Um eine größere Ansicht zu erhalten, klicken Sie bitte auf eines der Fotos.

Foto eines Mikroskops für sehbehinderte Nutzer

Ansicht eines Mikroskops für sehbehinderte Nutzer

Ausstattung des Mikroskops

  • Mikroskop Olympus CX31 mit Objektiven: 4x; 10x; 40x (Phako); 100x (Phako – Öl).
  • Kamerasystem DP21 (mit Software) erlaubt Speicherung auf USB-Memorystick
  • Trinokulartubus mit 100:0 und 20:80 Teilung
  • TFT-Monitor Samsung 24‘‘

Standort des Mikroskops

Labor Biologie 1.01.21
Zugang über Kellertreppe beim Hörsaal H42

Kontakt

Prof. Dr. Reinhard Wirth
Biologie Raum 1.01.21
E-Mail reinhard.wirth@biologie.uni-regensburg.de
Telefon 0941 943-1825



Literaturservice für Studierende mit Beeinträchtigung

Studierende, die aufgrund Ihrer Beeinträchtigung selbst nicht oder nur sehr eingeschränkt dazu in der Lage sind, für das Studium notwendige Kopien anzufertigen und Bücher aus der Bibliothek - egal ob Teilbibliothek, Fernleihe oder Magazin - auszuleihen oder zurückzugeben, können bei Bedarf auf unseren Literaturservice zurückgreifen.

Tätigkeiten des Literaturservices:

  • Kopieren von Büchern und Artikeln

  • Ausleihe und Rückgabe von Büchern aus Teilbibliotheken

  • Ausleihe und Rückgabe von Büchern aus Magazin und Lehrbuchsammlung

  • Abholung und Rückgabe von Büchern und Artikeln aus der Fernleihe

  • Übergabe der Bücher oder Kopien an einem Treffpunkt auf dem Uni-Campus oder im Ludwig-Thoma-Wohnheim

Dabei ist der Literaturservice an sich kostenlos, entstehende Materialkosten müssen jedoch grundsätzlich selbst getragen werden.

Kontakt

Stefanie Feuerer
E-Mail stefanie.feuerer@ur.de

  1. Studium

Studieren mit Beeinträchtigung

 

Eine sehbehinderte Studentin mit Blindenstock wird von zwei sehenden Studentinnen durch das Zentrale Hörsaalgebäude begleitet
Kontakt

Prof. Dr. M. W. Greenlee
Gebäude PT, Zi. 4.0.35
Telefon 0941 943-2402
Sprechzeiten: nach Vereinbarung