Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

FAQ – Frequently Asked Questions

Die Prüfungsanmeldung funktioniert nicht!

  1. Überprüfen Sie, ob der Anmeldezeitraum bereits abgelaufen ist. Ob eine nachträgliche Anmeldung möglich ist, entscheidet allein der jeweilige Prüfer. Falls er einverstanden ist, muss er Sie über FlexNow zur Prüfung anmelden.
  2. Falls Sie sich für mehrere Prüfungen gleichzeitig anmelden wollten, versuchen Sie bitte, sich für jede Prüfung einzeln anzumelden.
  3. Überprüfen Sie bitte, ob Sie die Anmeldung im richtigen Modul durchführen möchten.
  4. Sind Sie beurlaubt? Dann können Sie sich nur schriftlich beim Prüfungsamt anmelden. Sollte die Beurlaubung nicht wegen Kindererziehung erfolgt sein, können Sie sich auch nur für Wiederholungsprüfungen, also Prüfungen, die Sie bereits nicht bestanden hatten, anmelden.
  5. Senden Sie eine E-Mail an das entsprechende Prüfungsamt und geben Sie an, bei welcher Prüfung (offizieller Name) die Anmeldung in welchem Modul (Bezeichnung lt. Modulkatalog) die Anmeldung nicht funktioniert hat.

FlexNow lässt sich nicht mehr richtig öffnen!

Bitte überprüfen Sie, ob Sie mit einem aktuellen Browser ins Netz gehen und laden Sie das Sicherheitszertifikat herunter!


Ich habe meine TAN-Liste verloren!

Beim für Sie zuständigen Prüfungsamt erhalten Sie gegen Vorlage eines Lichtbildausweises sofort eine neue TAN-Liste.


Ich habe mein Passwort vergessen!

Sofern Ihr Passwort nur abgelaufen ist, haben Sie mehrere Versuche um ein neues zu vergeben. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, wenden Sie sich bitte an den Infostand vom Rechenzentrum.


Ich bin zu einer Prüfung angemeldet, bin aber krank!

Nach Ablauf der Anmeldefrist ist meist für eine bestimmte Zeit noch eine Abmeldung über FlexNow möglich (bei der entsprechenden Prüfung Haken entfernen). Sollte dies nicht mehr möglich sein, beachten Sie bitte das Merkblatt „Verhalten im Krankheitsfall“ auf der Homepage des Prüfungsamtes.


Meine Noten sind für mich zwar sichtbar, aber nicht die Leistungspunkte!

Leistungspunkte werden in manchen Modulen erst gutgeschrieben, wenn das Modul komplett abgeschlossen ist.


Gehen bei einem Studiengangwechsel meine bereits erbrachten Leistungen verloren?

Schauen Sie für jede erbrachte Leistung im Modulkatalog nach, ob diese im neuen Studiengang auch eingebracht werden kann.
Falls ja, genügt ein Antrag ans Prüfungsamt.
Falls nein, brauchen Sie zusätzlich für jede erbrachte Leistung eine Bestätigung bzw. Anerkennung, dass diese einem bestimmten Modul im neuen Studiengang eingebracht kann (s. Formblatt auf der Homepage des Prüfungsamtes).


Was ist mit meinen erbrachten Leistungen bei einem Hochschulwechsel?

Hier kann Ihnen nur die Hochschule an die Sie wechseln wollen, Auskunft erteilen. (Sie sollten auf der jeweiligen Homepage schauen, ob Sie dort auch einen Modulkatalog finden.)


Muss der allgemeine Wahlbereich voll sein?

Nein!

Bei Studierenden des Realschullehramts werden alle Punkte, die über die Pflicht- bzw. Wahlpflichtpunkte hinaus erworben werden, faktisch für den allgemeinen Wahlbereich angerechnet, auch wenn Sie dort nicht extra verbucht sind.

Bei den Grund- und Hauptschullehrämtern gilt das Gleiche, allerdings gehen die überschüssigen Punkte aus der Didaktik der Grundschule bzw. den Didaktiken der Hauptschule erst in die zusätzlichen Leistungspunkte in diesem Bereich ein und werden erst dann für den allgemeinen Wahlbereich verwendet.

Bei Studierenden des Gymnasiallehramts gilt das Gleiche wie bei der Realschule, lediglich überschüssige Punkte, die in  den erziehungswissenschaftlichen Studien erworben worden sind, verfallen (siehe LPO I § 22, Abs. (2) 3. f)


Ich bekomme die Meldung "Sie haben die maximale Anzahl der Spezialisierungen überschritten", warum?

1. Das Modul ist bereits vollständig abgelegt, Sie können an dieser Stelle die Veranstaltung nicht mehr anmelden.

2. Sie haben die Didaktikkombination gewechselt, diesen Wechsel aber nicht im Prüfungsamt bekannt gegeben.

  1. Studium

Prüfungsverwaltung

 

Studierende im Hörsaal