Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Studienbegleitende Angebote an der Universität Regensburg

Neben den regulären Studiengängen bietet Ihnen die Universität Regensburg die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen über studienbegleitende Angebote zu erweitern.

Für diese zusätzlichen Studienangebote ist weder eine Bewerbung noch eine Einschreibung erforderlich, die erfolgreiche Teilnahme wird Ihnen in der Regel mit einem Zertifikat bestätigt. Informationen über Teilnahmevoraussetzungen und Anmeldeverfahren erhalten Sie bei den durchführenden Instituten.

Angebote der Universität zu Kultur und Freizeit finden Sie hier.


Schluesselkompetenz


Beruf und Karriere

Fachübergreifend Fachspezifisch     

Fachübergreifend

Gründerberatung/ Businessplanerstellung/ Erfinderberatung

„Pro Gründergeist“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Universität und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg mit dem Ziel, die Kultur der Selbstständigkeit an den Regensburger Hochschulen zu fördern. Es bietet umfassende Beratung und wissensvermittelnde Kurse zur Existenzgründung an.

Karriere-Tag

Im Rahmen eines Karriere-Tages stellen einmal jährlich verschiedene Sprecher aus dem wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Umfeld der Biologie Trends, Einstiegschancen und Perspektiven des Faches vor.

Karriere-Kontakte

In Zusammenarbeit mit vielen namhaften Unternehmen veranstaltet der MCS  Karriereseminare: Personalverantwortliche und Projektleiter geben zahlreiche Informationen und Einblicke zum Themenkreis "Bewerbung und Berufseinstieg".

Fachspezifisch


Umgang mit modernen Medien

Fachübergreifend Fachspezifisch    

Fachübergreifend

Audio/Video

Das Rechenzentrum der UR bietet verschiedene Kurse zur Audio- und Videobearbeitung an. Auch die Kurse zur Bearbeitung von Grafiken werden angeboten.

Citavi

Neben einem grundlegenden Überblick über die wichtigsten Systemfunktionen stehen das Einbringen von Literaturangaben und die Literaturverwaltung im Blickpunkt. Außerdem werden die Funktionen zur Übernahme der Literaturangaben in Word-Texte sowie die Erstellung von Literaturverzeichnissen vorgestellt.

MS Office

Kurse zum geschickten Umgang mit Microsoft-Office-Anwendungen bietet das Rechenzentrum der UR an.

Studieneinheit Informationskompetenz (INK)

Die Universitätsbibliothek bietet in Zusammenarbeit mit der I:IMSK die Studieneingeit Informationskompetenz an. Darin werden Schlüsselqualifikationen im Bereich (bibliothekarischer) Informationskompetenz unter besonderer Berücksichtigung digitaler Medien vermittelt.

Umgang mit modernen Medien

Egal ob Programmierung, Markup-Sprachen, Datenanalyse- und darstellung oder mediengestützte Kommunikation, Kurse hierzu finden Sie beim Rechenzentrum der UR.

Fachspezifisch

Einführung in die EDV für Juristen

Die Veranstaltung wendet sich an Jurastudenten und will studienspezifische EDV-Kenntnisse vermitteln. Ziel ist die Einführung in ausgewählte Standardsoftware und die Vorstellung gängiger juristischer Informationssysteme.


Softskills

Fachübergreifend

Fachspezifisch     

Fachübergreifend

Entspannungskurs

Nehmen Sie sich Zeit, an vier Abenden verschiedene Entspannungsmethoden kennenzulernen und unter Anleitung praktisch auszuprobieren. Es werden besonders einfache, wirksame und leicht zu lernende Verfahren, die für sich selbst gut wiederholbar sind, vorgestellt und geübt.

Existenzgründer-Workshops

Das Gemeinschaftsprojekt der Universität Regensburg und der OTHR "Pro Gründergeist" bietet verschiedene wissensvermittelnde Workshops (Anmeldung über GRIPS) und Vorträge zur Existenzgründung an, mit dem Ziel, die Kultur der Selbstständigkeit an den Regensburger Hochschulen zu fördern.

Gesprächsrhetorik

In praxisnahen Kursen kann das eigene Gesprächsverhalten analysiert und gegebenenfalls modifiziert werden. Kommunikationsfähigkeit in Besprechungen, im Kundengespräch oder aber in der Fachdiskussion ist eine Kernkompetenz, die in keinem Lebenslauf und an keinem Besprechungstisch fehlen sollte.

Lerntechniken für Erstsemester

Sie erhalten praxisnahe Unterstützung, um auch lerntechnisch gut ins Studium zu starten.

Mediation und Verhandlungstaktik

Das Gemeinschaftsprojekt der UR und der HSR „Pro Gründergeist" bietet verschiedene Kurse an mit dem Ziel, die Kultur der Selbstständigkeit an den Regensburger Hochschulen zu fördern.

Mündliche Kommunikation für NF/FKN/freie LP

Die angebotenen Kurse dienen der berufsvorbereitenden Qualifikation in den Bereichen Rhetorik und Sprechbildung. Lernziele sind die Analyse kommunikativer Situationen und die Beherrschung der Grundlagen freien Sprechens und Diskutierens.

Prüfungsvorbereitung/ Prüfungsangst

In Kooperation mit der Zentralstelle für Studienberatung bietet der Diplom-Psychologe Wolfgang Barthel an der Universität kostengünstig einen Kurs zur Prüfungsvorbereitung mit den folgenden thematischen Inhalten an: effektive Prüfungsvorbereitung, optimales Verhalten in der Prüfung, Bewältigung von Prüfungsangst.

Rederhetorik

Einen Vortrag oder eine Rede zu halten, ist für viele eine mit gemischten Gefühlen behaftete Aufgabe. In den angebotenen Kurse werden Strategien und Wege erlernt, mit Sicherheit einen gelungenen Vortrag halten zu können.

Secondos-Programm

Studienbegleitende Sprachausbildung im Rahmen des "Secondos-Programms" für Studierende mit biographischen Hintergrund od. besonderem Interesse zu den Ländern Kroatien, Polen, Rumänien, Russland oder Ungarn.

Stimmbildung

"Sprich, damit ich dich sehe", sagte bereits Sokrates. Auch heute noch beurteilen wir unser Gegenüber vor allem anhand seiner Stimme. Die Möglichkeit, die eigene Stimme zu erleben und "nachhaltig" mit seinem primären Kommunikationsorgan umgehen zu lernen, sind die Ziele der angebotenen Kurse.

Studium+

Zusätzliche Kurse des Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsdidaktik, in denen allgemeine Lern- und Arbeitstechniken, wissenschaftliches Arbeiten, Präsentieren und andere Fertigkeiten vermittelt werden.

Lehrangebot Gender Studies

 Das Lehrangebot Gender Studies bietet Studierenden die Möglichkeit, Zusatzkompetenzen im wissenschaftlichen Bereich der kulturhistorischen Gender Studies sowie in den Bereichen Gleichstellung, Geschlechterdiskurse und Gender Mainstreaming zu erwerben, die inzwischen in zahlreichen beruflichen Tätigkeitsfeldern gefragt sind. Studierende der BA-Studiengänge können im Rahmen des freien Leistungspunktebereichs thematisch gebündelte Lehrveranstaltungen belegen, die den Themenkomplex Gender Studies aus der Sicht eines Spektrums von Fachdisziplinen (u.a. Medienwissenschaften, Geschichte, Anglistik, Germanistik und Kunstgeschichte) untersuchen.

Fachspezifisch

Lern- und Zeitmanagement für Juristen

Die individuelle Förderung und die nachhaltige Leistungssteigerung stehen dabei im Vordergrund. Deshalb legen wir großen Wert darauf, die Kurse in kleinen Gruppen zu gestalten, um das aus Vorlesungen und Konversationsübungen Gelernte interaktiv zu üben und jedem Einzelnen Feedback zu geben.

Rhetorik für Juristen

Rhetorische Fähigkeiten gehören zu den wesentlichen Schlüsselqualifikationen eines Juristen: Nicht nur im Berufsleben, sondern auch im Studium ist die Kunstfertigkeit gefragt, einer Zuhörerschaft Informationen ansprechend und verständlich zu präsentieren.

Der praxisorientierte Kurs setzt sich daher zum Ziel, juristische Vortragssituationen (wie etwa bei der Seminar- oder Studienarbeit) souverän meistern zu können.

Rechtsmedizin

Inhalt des Kurses sind wesentliche Kapitel praktischer und rechtsmedizinischer Tätigkeit und Erkenntnismöglichkeiten im Auftrag der Justiz. Zum Kurs gehört eine Exkursion mit Obduktion in München

Voraussetzungen: Interesse und gute Nerven.

Der Kurs wird nur im Sommersemester angeboten.

Softskills für Wirtschaftswissenschaftler

Softskill-Seminare dienen der Vermittlung fachübergeifender Fähigkeiten, die im Berufsalltag verlangt werden. Zusammen mit unseren Partner-Unternehmen veranstalten wir mehrmals im Jahr Bewerbungstrainings, Fachvorträge, Bewerbungsmappen-Checks oder Assessment-Center-Trainings.

Strafrechts-Moot Court

Realistische juristische Fälle werden in einem fiktiven Gericht bearbeitet und verhandelt.

Vernehmungslehre

Bei der Tatsachenfeststellung vor Gericht hat die Vernehmung von Auskunftspersonen einen hohen Stellenwert. Daher will der Kurs Studierende schulen, durch geschicktes Vernehmen möglichst detaillierte und wahrheitsgemäße Informationen von Angeklagten, Parteien oder Zeugen zu erhalten.


Wissenschaftliches Handwerkszeug

Fachübergreifend

Fachspezifisch

Fachübergreifend

E-Tutorials: Datenbanken und Literatur

Schritt für Schritt können Sie sich mit Hilfe dieser Einführungsfilme die Handhabung verschiedener Datenbanken und Dienste erklären lassen. Auf diese Weise möchten wir Ihnen den Einstieg in die vielfältigen Produkte der Universitätsbibliothek erleichtern.

Führungen durch die Bibliothek

Immer zu Semesterbeginn bietet die Universitätsbibliothek Einführungsveranstaltungen zum Basiswissen Bibliothek an. Während des Semesters finden aufbauende Veranstaltungen zu speziellen Themen statt.

Orthografie- und Normberatung

Die Orthografie- und Normberatungsstelle des Zentrums für Sprache und Kommunikation steht Ihnen bei der Klärung Ihrer orthografischen Zweifelsfälle mit Rat und Tat zur Seite.

Schreibkompetenz

Die Fachkommunikation spielt sich innerhalb einer Vielzahl miteinander kommunizierender Texte ab und die Rolle des Schreibenden ist eine andere als die, die Sie sich bisher aneignen konnten. Als Studienanfänger sind Sie wieder Anfänger im universitären Schreiben. Klären Sie bei uns Ihre Fragen, wir unterstützen Sie gerne in Ihrem universitären Schreiben!

Schreibwoche

Herzlich eingeladen sind Sie alle, wenn Sie schreiben wollen oder müssen,
gleich, ob Sie anfangen, wieder einsteigen oder weiterschreiben. Füllen Sie die leeren Blätter in angenehmer Atmosphäre.

Fachspezifisch

Wissenschaftliches Arbeiten (Klassische Archäologie)

Das Tutorium richtet sich vor allem an Erstsemester und ist zum Einstieg in das Studium der Klassischen Archäologie unabdingbar. Es werden grundlegende archäologische Arbeitsmethoden vermittelt, und eine gezielte (dabei aber dennoch lockere) Vorbereitung auf die Abschlussklausur im Einführungskurs findet statt.


Zusatzausbildungen (mit Zertifikat)

Fachübergreifend Fachspezifisch     

Fachübergreifend

Bohemicum: Sprach- und Landeskompetenz Tschechien

Ziel der studienbegleitenden Zusatzausbildung Bohemicum ist es, Kenntnisse der tschechischen Sprache sowie der Kultur- und Landeskunde der Tschechischen Republik zu vermitteln. Neben dem Abschlusszertifikat des Bohemicums, in dem die Sprach- und Fachkompetenz ausgewiesen wird, können Absolventinnen und Absolventen auch das Sprachzertifikat der UNIcert®-Stufen II bzw. III erwerben.

Deutsch als Fremdsprache

Aufgabe des Lehrgebiets Deutsch als Fremdsprache ist es, ausländische Studienbewerber/-innen und Studierende in sprachlicher Hinsicht auf das Studium in Regensburg vorzubereiten und sie während ihres Fachstudiums bei der Verbesserung ihrer Deutschkenntnisse zu unterstützen.

Deutsch als Zweitsprache

Integration ist eine zentrale Schlüsselaufgabe für die gesamte Gesellschaft. Schulische Bildung ist hierbei das wichtigste Arbeitsfeld, in der das Potential einer sprachlich heterogenen Gemeinschaft zur Weiterentwicklung der gesamten Gesellschaft in den Vordergrund gerückt und nutzbar gemacht werden kann. Im Tätigkeitsfeld der Arbeit mit Gruppen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sind zukünftig Kompetenzen im Umgang mit heterogenen, multiethnischen Lernergruppen unerlässlich.

Fremdsprachen

Das Lehrgebiet Studienbegleitende Fremdsprachenausbildung (SFA) bietet Allgemeinsprachkurse für Studierende aller Fakultäten sowie Fachsprachkurse für Jura- und Wirtschaftsstudierende sowie für Studierende der Naturwissenschaften an. Der Besitz von Fremdsprachenkenntnissen ist eine Schlüsselkompetenz, die sowohl im Studium als auch im späteren beruflichen Leben immer öfter gefordert wird.

Hungaricum

Das Regensburger Hungaricum trägt zum fundierten Verständnis Ost-Mitteleuropas in Vergangenheit und Gegenwart bei und vermittelt zudem vielfältiges Wissen über den Donau-Karpatenraum. Es bietet Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen berufsrelevante Kompetenzen und vertiefte regionalkundliche Inhalte

Internationale Handlungskompetenz

Internationale Zusammenarbeit wird zunehmend selbstverständlicher Bestandteil des täglichen Lebens. Ob als Entsandter oder Geschäftsreisender im Ausland oder als Fach- und Führungskraft in Deutschland, die gelungene Kooperation mit fremdkulturellen Partnern ist unabdingbare Voraussetzung für Erfolg und Zufriedenheit im Berufsleben.

Rumaenicum

Das „Rumaenicum“ ist ein Ausbildungspaket des Instituts für Romanistik, das Sie innerhalb eines Jahres intensiv mit der rumänischen Sprache, Kultur- und Landeskunde vertraut macht.

Slovakicum

Das Slovakicum ist ein Zertifikat über Sprach- und Landeskompetenz für die Slowakei. Es kann in zwei Semestern absolviert werden und schließt mit einem Studienaufenthalt von drei Wochen in Bratislava.

Studienbegleitende IT-Ausbildung

Die IT-Ausbildung möchte den angehenden Akademikerinnen und Akademikern aus allen Bereichen einschlägige Schlüsselkompetenzen im Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien vermitteln.

Theologische Anthropologie und Wertorientierung

Die Zusatzausbildung steht allen Studierenden der Universität Regensburg offen; sie richtet sich besonders an Studierende der „Katholischen Theologie“
Zweck der Ausbildung ist es, Kenntnisse in theologischer Anthropologie und Wertorientierung im Hinblick auf eine Anwendung im späteren Beruf zu vermitteln.

Zusatzausbildung: Sprecherzieher (univ.)

Die achtsemestrige Ausbildung qualifiziert zur Berufstätigkeit als SprecherzieherIn und KommunikationstrainerIn.

Je nach Studienschwerpunkten und -qualifikationen liegen die beruflichen Möglichkeiten von Sprecherzieherinnen und Sprecherziehern in den Bereichen Rhetorik, Atem-, Stimm- und Lautbildung, Stimm- und Sprechtherapie oder Sprechkunst.

Fachspezifisch

Fachsprachen

Das Lehrgebiet Studienbegleitende Fremdsprachenausbildung (SFA) bietet Allgemeinsprachkurse für Studierende aller Fakultäten sowie Fachsprachkurse für Jura- und Wirtschaftsstudierende sowie für Studierende der Naturwissenschaften an. Der Besitz von Fremdsprachenkenntnissen ist eine Schlüsselkompetenz, die sowohl im Studium als auch im späteren beruflichen Leben immer öfter gefordert wird.


KIPKO - Kommunizieren und Instruieren im professionellen Kontext

Ziel der Ausbildung ist der Erwerb von Erklär-, Kommunikations- und Übersetzungskompetenzen im mündlichen wie im schriftlichen Bereich, die auf der im geisteswissenschaftlichen Lehramtsstudium erworbenen Expertise in der Auseinandersetzung mit Texten aus unterschiedlichen (fremd)sprachlichen und kulturellen Bezugsrahmen aufbauen und Studierende dazu befähigen, auch außerschulische Tätigkeiten in Organisationen, Behörden und Unternehmen wahrzunehmen, Schwerpunkt des Zusatzstudiums ist die Vermittlung von vertieften Kenntnissen und Fähigkeiten in den Bereichen Kommunikation, Rhetorik, Gesprächsführung und Medienübersetzung.

Die Zusatzausbildung richtet sich an Studierende mit abgeschlossenem ersten Staatsexamen für ein Lehramt an öffentlichen Schulen (Gymnasium oder Realschule) mit den Fächern Geschichte, Deutsch, Englisch, Französisch und/oder Spanisch.

Mehrsprachigkeitsberatung

Die Ausbildung richtet sich an Lehramtsstudierende einer Philologie an der Universität Regensburg, sowie an Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge der Allgemeinen und Vergleichenden Sprachwissenschaft, Anglistik, Romanistik und Slavistik. Sie soll die Absolventinnen und Absolventen innerhalb von drei Semestern dazu befähigen:
* Schulen und andere Institutionen dahingehend zu beraten, wie Mehrsprachigkeit bei Personen mit Migrationshintergrund bewahrt und gefördert werden kann,

* Lehrer und weitere mit der Thematik Mehrsprachigkeit befasste Personenkreise für die Auswirkungen von Mehrsprachigkeit auf die Sprachkompetenz von Schüler/-innen zu sensibilisieren und deren Handlungsfähigkeit zu erhöhen,

* Schüler/-innen untereinander für die Möglichkeiten und den Reichtum von Mehrsprachigkeit zu sensibilisieren und ein mehrsprachigkeitsfreundliches Ambiente an der jeweiligen Institution zu fördern und

* Eltern und Kinder zu beraten, um Mehrsprachigkeit im familiären Kontext zu erhalten und zu fördern.

Ostwissenschaftliches Begleitstudium für Juristen

Inhalte des Begleitstudiums sind eine Einführung in die russische Sprache mit spezieller Ausrichtung auf den gesellschaftswissenschaftlich-juristischen Wortschatz, zu Staat und Recht, Geschichte Russlands und der Sowjetunion.

Weiterhin werden Wirtschaftsgeographie und -system, der sozialistischen Staaten und Transformationsprobleme Inhalt sein. Außerdem wird auf das Bildungs- und Erziehungswesen eingegangen.

Zertifikat: Osteuropäisches Recht

Mit dem Studienzertifikat "Osteuropäisches Recht" weisen die Inhaber vertiefte Studienleistungen in Bezug auf osteuropäische Rechtsordnungen in den Bereichen Öffentliches Recht, Zivilrecht und Strafrecht jeweils einschließlich der verfahrensrechtlichen und internationalen Bezüge nach.

Sie beziehen sich sowohl auf Mittelosteuropa (unter Einrechnung von Südosteuropa) als auch auf Osteuropa im spezifischen Sinn (GUS-Staaten, Baltikum und Mongolei).

Zusatzausbildung: Unternehmenssanierung

Umstrukturierungen, Sanierungen und Reorganisationen von Unternehmen sind häufig anzutreffende Prozesse. Nicht immer sind Liquiditätsprobleme Auslöser, aber fast regelmäßig sind Performance-Schwächen der betroffenen Unternehmen der Startpunkt. Die angebotene Zusatzausbildung hat zum Ziel, angehende Juristen, Betriebs- und Volkswirte auf die besonderen Aufgaben dieser Prozesse vorzubereiten.

  1. Studium

Studienbegleitende Angebote

Studienangebot-1