Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Deutsch-Polnische-Studien / Studia Polsko-Niemieckie B.A.

Dieser Studiengang ist akkredietiert.

Abschluss

double degree

Bachelor of Arts / Licencjat (Studia Polsko-Niemieckie)


Studienstruktur

Die Deutsch-Polnischen Studien sind ein binationaler modularisierter Studiengang. Deutsche Studierende können das Studium ohne jegliche Vorkenntnisse des Polnischen aufnehmen. Für Studierende mit Vorkenntnissen gibt es weiterführende Module. Alle Studierenden verbringen das erste von insgesamt drei Studienjahren (6 Semester) an ihren Heimatuniversitäten. Das zweite Jahr durchlaufen sie gemeinsam in Łódź. Im Anschluss an das zweite Studienjahr wird ein Praktikum absolviert, um erste berufliche Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Im dritten Studienjahr wechseln die Studierenden an die Universität Regensburg, an der sie die Abschlussprüfungen ablegen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten sie ein deutsches wie polnisches Diplom.


Besonderheiten

Zwei Abschlüsse (Bachelor of Arts / Licencjat); integrierter Auslandsaufenthalt an der Universität in Łódź (2 Semester); integriertes Praktikum (2 Monate); Interdisziplinarität; Vermittlung fundierter sprachlicher Kenntnisse; breiter Wahlbereich


Kurzbeschreibung

Die Deutsch-Polnischen Studien sind ein interdisziplinärer Studiengang, der sich aus folgenden Teilbereichen zusammensetzt: Sprachausbildung, Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften, Geschichte, Medien, Germanistik, Projektmodul, Praktikum, Bachelor-Arbeit.

nach oben


Berufsprofil / Kompetenzen

Vorbereitung für einschlägige Masterstudiengänge je nach der Schwerpunktsetzung; Arbeit in polnischen bzw. deutschen international agierenden Institutionen, Organisationen, Unternehmen und Projekten sowie im Kulturbereich; Tätigkeit in Lehre und Forschung

nach oben


Praktika

Das Studium beinhaltet ein obligatorisches Praktikum von zwei Monaten, um erste berufliche Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Die Wahl des Arbeitsfeldes steht den Studierenden frei; das Praktikum sollte jedoch dem akademischen Bildungsprofil und den persönlichen Berufsperspektiven gerecht werden. Das Praktikum muss mindestens zwei Monate dauern. Es muss von deutschen Studierenden in Polen bzw. im polnischsprachigen Umfeld abgeleistet werden. Es wird empfohlen das Praktikum während der Semesterferien im Anschluss an das Auslandsjahr zu absolvieren.

nach oben


Beteiligte Fächer

Polnische Philologie, Slavistik, Geschichte, Medienwissenschaft, Germanistik

nach oben


Dauer des Studiums / Regelstudienzeit

Die Dauer des Studiums richtet sich nach dem individuellen Studienverlauf. Die Regelstudienzeit, d.h. die Zeit, in der das vorgesehene Studienprogramm idealerweise absolviert werden kann, beträgt 6 Semester. Die tatsächliche Studiendauer kann hiervon abweichen. Sie wird begrenzt durch die Prüfungsfristen, die in der Prüfungsordnung geregelt sind.

nach oben


Umfang des Studiengangs

180 ECTS-Punkte

nach oben


Unterrichtssprache

Deutsch, Polnisch

nach oben


Studienbeginn

nur im Wintersemester

nach oben


Welche Eigenschaften sollte ich mitbringen?

Voraussetzung sind sehr gute Deutsch-Kenntnisse, Aufgeschlossenheit sowie Interesse an interkultureller Kommunikation. Vorkenntnisse des Polnischen sind nicht erforderlich.

nach oben


Zulassungsbeschränkt

nein

nach oben


Rechtliche (Zulassungs-/Zugangs-) Voraussetzungen

allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder berufliche Qualifikation

polnische Studierende, die in Łódź beginnen, siehe unter:

http://www.uni-regensburg.de/sprache-literatur-kultur/slavistik/medien/dps/pdfs/bewerbungsinfos_f__r_lodz.pdf

nach oben


Bewerbungstermin(e)

keine

Informationen für ausländische Bewerber

nach oben


Einschreibetermine

Informationen auf den Seiten der Studentenkanzlei

nach oben


Erforderliche Sprachnachweise

keine

Informationen zu Deutschnachweisen für ausländische Bewerber

nach oben


Erforderliche (Bewerbungs-/ Einschreibe-) Unterlagen

Informationen zu den für die Einschreibung erforderlichen Unterlagen finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

Informationen zu den Bewerbungsunterlagen für ausländische Bewerber.

nach oben


Kontakt in der Fakultät

Leitung:

Prof. Dr. Björn Hansen

Gebäude PT, Zi. 3.3.06
Sekretariat: Jutta Babl
Gebäude PT, Zi. 3.3.05
0941 943 33 60

Studienkoordination:

Robert Kędzierski
Email: Koordination.DPS@sprachlit.uni-regensburg.de
Gebäude PT, Zi. 3.3.22
Telefon: 0941 943 33 98

Adresse:

Universität Regensburg
Institut für Slavistik/ Deutsch-Polnische Studien
Universitätsstraße 31
D-93053 Regensburg

nach oben


Links

nach oben

  1. Studium

Studiengänge der Universität Regensburg

 

Illustration: Detailaufnahme des Studienangebot-Faltblattes

Ist ein Link in dieser Übersicht defekt? 

Wir freuen uns über Ihren Hinweis an die Mail-Adresse kontakt@ur.de.