Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Frei Kombinierbares Nebenfach (Nebenfach) B.A.

Abschluss

Bachelor of Arts
(nur als Nebenfach)


Studienstruktur

Bachelor of Arts: Es wird entweder ein Bachelorfach mit einem zweiten Hauptfach kombiniert, oder ein Bachelorfach mit zwei Nebenfächern kombiniert.
Zur Auswahl stehen (fast) alle Studienfächer der drei philosophischen Fakultäten. Als zweites Hauptfach oder Nebenfach stehen darüber hinaus die Fächer BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik (nur zweites Hauptfach), sowie eventuell weitere Fächer auf Antrag zur Verfügung.

Es ergibt sich folgende Fächerkombination:

  • entweder: 1 Bachelorfach (Abschlussarbeit) + 1 zweites Hauptfach
  • oder: 1 Bachelorfach (Abschlussarbeit) + 2 Nebenfächer

Liste der beteiligten Fächer (PDF/34 KB)


Besonderheiten

Nur als Nebenfach wählbar.
Das "Frei Kombinierbare Nebenfach" (FKN) ist ein deutschlandweit einzigartiges Nebenfach. Es ersetzt eines der Nebenfächer im Bachelor of Arts. Es setzt sich aus zwei Studieneinheiten zusammen, die modular aufgebaut sind. Dabei ersetzen zwei Studieneinheiten ein reguläres Nebenfach. Daraus ergibt sich eine Studienkombination mit einem Bachelorfach, einem „normalen“ Nebenfach und dem Frei Kombinierbaren Nebenfach (darin 2 Studieneinheiten).

nach oben


Kurzbeschreibung

Bei den angebotenen Studieneinheiten handelt es sich meist nicht um das Studium von 'klassischen' Fächern, sondern von Themenkomplexen, die überwiegend projektorientiert und interdisziplinär angelegt sind.
Da die thematische Ausrichtung und die Anzahl der Studieneinheiten nicht in der Prüfungsordnung festgeschrieben sind, sondern vom Fachbereichsrat der Fakultät nach Bedarf eingerichtet werden, bietet sich die Möglichkeit, sehr schnell und flexibel auf die Entwicklungen der Wissenschaft und auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes zu reagieren.
Bei der Wahl des Frei Kombinierbaren Nebenfachs wird besonders viel Eigeninitiative von den Studierenden verlangt. Aufgrund der Tatsache, dass es sich hier um kein reguläres Studienfach handelt, sondern um einen stark interdisziplinär ausgerichteten Zusammenschluss von Themengebieten, gibt es keinen zuständigen Lehrstuhl. Jede Studieneinheit hat aber
einen eigenen Verantwortlichen, der für Fragen der Anerkennung zuständig ist.
Die Studieneinheiten des FKN sind interdisziplinär ausgerichtet. Das heißt, dass in den meisten Modulen die jeweiligen Lehrveranstaltungen aus unterschiedlichen Fächern stammen können. Es gibt also (fast) keine Lehrveranstaltungen, die ausschließlich für das FKN angeboten werden. Die Studierenden des FKN sind eher zumeist „Gäste“ in Lehrveranstaltungen der regulären Fächer. Daher muss man sich oftmals jedes Semester an verschiedenen Instituten über Räume und Zeiten, sowie Prüfungsanforderungen der Lehrveranstaltungen informieren.
Die Lehrveranstaltungen, die zu den verschiedenen Modulen des FKN gehören werden jedes Semester durch Aushang aktualisiert und im Internet (http://www.uni-regensburg.de/studium/koordinierungsstelle-leistungspunkte/fkn/index.html) veröffentlicht.

Liste der derzeit angebotenen Studieneinheiten:
• Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
• Deutsch als Fremdsprache
• Fachsprachen
• Gender Studies
• Großbritannienstudien
• Informationskompetenz
• Interkulturelle Studien I
• Interkulturelle Studien II
• Korpuslinguistik
• Mittelalter
• Mündliche Kommunikation
• Nordamerika-Studien
• Philosophie Grundkompetenzen
• Religionswissenschaft
• Sprache und Kommunikation
• Theologische Anthropologie und Wertorientierung
• Tschechisch I (Sprache und Landeskunde)
• Wissenschaftsgeschichte

nach oben


Berufsprofil / Kompetenzen

Das Frei Kombinierbare Nebenfach bildet kein eigenes Berufsprofil ab, sondern dient vielmehr der Ergänzung des jeweiligen Profils des Bachelorfachs. Studierende haben hier die Möglichkeit, zusätzlich zu den im Bachelorfach erworbenen Kompetenzen, weitere Zusatzqualifikationen zu erwerben oder den eigenen akademischen Horizont zu erweitern.

nach oben


Praktika

Es sind keine Pflichtpraktika vorgesehen. In einzelnen Studieneinheiten besteht aber die Möglichkeit Praktika zum Erwerb von Leistungspunkten anerkennen zu lassen.

nach oben


Beteiligte Fächer

Am Frei Kombinierbaren Nebenfach sind je nach Studieneinheit fast alle Fächer der drei Philosophischen Fakultäten beteiligt. Darüber hinaus sind an einzelnen Studieneinheiten auch die Fächer der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und der Fakultät für Rechtswissenschaft beteiligt.

nach oben


Dauer des Studiums / Regelstudienzeit

Die Dauer des Studiums richtet sich nach dem individuellen Studienverlauf. Die Regelstudienzeit, d.h. die Zeit, in der das vorgesehene Studienprogramm idealerweise absolviert werden kann, beträgt 6 Semester. Die tatsächliche Studiendauer kann hiervon abweichen. Sie wird begrenzt durch die Prüfungsfristen, die in der Prüfungsordnung geregelt ist.

nach oben


Umfang des Studiengangs

insgesamt 180 ECTS-Punkte;
davon 90 ECTS-Punkte im Bachelorfach, 60 ECTS-Punkte im zweiten Fach, je 30 ECTS-Punkte im Nebenfach

nach oben


Unterrichtssprache

Deutsch
(je nach Studieneinheit auch Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch oder Tschechisch)

nach oben


Studienbeginn

im Winter- und im Sommersemester

nach oben


Welche Eigenschaften sollte ich mitbringen?

Interesse an interdisziplinären Fragestellungen. Hohes Maß an Eigeninitiative.

nach oben


Zulassungsbeschränkt

Nein, das Studienfach ist nicht zulassungsbeschränkt.

nach oben


Rechtliche (Zulassungs-/Zugangs-) Voraussetzungen

allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder berufliche Qualifikation

nach oben


Bewerbungstermin(e)

keine (für Bildungsinländer ist keine Bewerbung erforderlich)

Informationen für ausländische Bewerber

nach oben


Einschreibetermine

Informationen zu den Terminen für die Einschreibung und zu den benötigten Unterlagen finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

nach oben


Erforderliche Sprachnachweise

Für einzelne Studieneinheiten können Sprachnachweise erforderlich sein:

  • Großbritannienstudien: sehr gute Englischkenntnisse, sowie ein Einstufungstest
  • Mittelalter: Lateinkenntnisse
  • Nordamerikastudien: sehr gute Englischkenntnisse, sowie ein Einstufungstest

Informationen zu Deutschnachweisen für ausländische Bewerber

nach oben


Erforderliche (Bewerbungs-/ Einschreibe-) Unterlagen

Informationen zu den für die Einschreibung erforderlichen Unterlagen finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

Informationen zu den Bewerbungsunterlagen für ausländische Bewerber.

nach oben


Kontakt in der Fakultät

Koordinierungsstelle Modularisierung / Leistungspunkte
Matthias Baderschneider
Gebäude Philosophie/Theologie, Zi. PT 3.0.24
Telefon 0941 943-1531
E-Mail modul.beratung@verwaltung.uni-regensburg.de

nach oben


Links

nach oben

  1. Studium

Studiengänge der Universität Regensburg

 

Illustration: Detailaufnahme des Studienangebot-Faltblattes

Ist ein Link in dieser Übersicht defekt? 

Wir freuen uns über Ihren Hinweis an die Mail-Adresse kontakt@ur.de.