Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Historische Musikwissenschaft M.A.

Abschluss

Master of Arts


Studienstruktur

Master of Arts: Es wird grundsätzlich nur ein Studienfach studiert. Einzelne Studiengänge können allerdings stark interdisziplinär aufgebaut sein. D.h. die Inhalte des Studiengangs stammen möglicherweise aus verschiedenen Fachrichtungen.


Besonderheiten

keine Besonderheiten


Kurzbeschreibung

Ziel des konsekutiven Masterstudiengangs ist die Vertiefung der Kenntnisse und Fähigkeiten insbesondere im aktiven Umgang mit Quellen.


Berufsprofil / Kompetenzen

Tätigkeiten in Archiven, Bibliotheken, kulturgeschichtlichen Museen, Kulturdezernaten, Hochschulen, Musikschulen und Volkshochschulen, im Verlags- und Zeitungswesen, in der Dramaturgie, in Konzertagenturen, im "Musiktourismus" (Festspiele), in der Erwachsenenbildung, in der Film- und Schallplattenindustrie sowie in Fernseh- und Rundfunkanstalten

Schlüsselqualifikationen:

  • Sicherer Umgang mit Computerprogrammen aus den Bereichen Text-, Bild- und Notenverarbeitung, mit modernen Kommunikationsmedien und mit audiovisuellen Medien
  • Beherrschung multimedialer Präsentationstechniken
  • Sprachkenntnisse
  • Kreatives wissenschaftliches Schreiben

nach oben


Praktika

Externe Praktika (z. B. in Bibliotheken, Verlagen, an Theatern o. ä.) werden dringend empfohlen und können als Studienleistungen anerkannt werden.

nach oben


Beteiligte Fächer

keine Angaben

nach oben


Dauer des Studiums / Regelstudienzeit

Die Dauer des Studiums richtet sich nach dem individuellen Studienverlauf. Die Regelstudienzeit, d.h. die Zeit, in der das vorgesehene Studienprogramm idealerweise absolviert werden kann, beträgt 4 Semester. Die tatsächliche Studiendauer kann hiervon abweichen. Sie wird begrenzt durch die Prüfungsfristen, die in der Prüfungsordnung geregelt ist.

nach oben


Umfang des Studiengangs

120 ECTS-Punkte

nach oben


Unterrichtssprache

Deutsch

nach oben


Studienbeginn

im Winter- und im Sommersemester

nach oben


Welche Eigenschaften sollte ich mitbringen?

  • Bereitschaft zur Mitarbeit in Forschungsprojekten
  • Bereitschaft zum Kennenlernen von Methoden und Fragestellungen anderer Fächer
  • philologisches und historisches Denken

nach oben


Zulassungsbeschränkt

Der Masterstudiengang "Historische Musikwissenschaft" ist nicht zulassungsbeschränkt; um sich einschreiben zu können, müssen Sie jedoch ein sogenanntes Eignungsverfahren bestehen.

nach oben


Rechtliche (Zulassungs-/Zugangs-) Voraussetzungen

Um sich für den Masterstudiengang "Historische Musikwissenschaft" einschreiben zu können, müssen Sie an einem sogenannten Eignungsverfahren teilnehmen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Instituts für Musikwissenschaft

Voraussetzungen:

  • Nachweis eines ersten Studienabschlusses aufgrund eines mindestens dreijährigen Studiums, das dem Bachelor-Studium an der Universität Regensburg gleichwertig sein muss, an einer Hochschule in einem dem angestrebten Fach verwandten Fach mit überdurchschnittlichem Ergebnis (Gesamtnote mindestens "gut")
  • Nachweis von Lateinkenntnissen (durch ein gymnasiales Zeugnis oder durch erfolgreichen Besuch des Latinumsvorbereitungskurses an einer Universität)
  • ausländische Bewerber müssen Deutschkenntnisse auf DSH-Niveau nachweisen
  • gute Kenntnisse in Musiktheorie (Harmonielehre, Kontrapunkt) und Musikgeschichte
  • überdurchschnittliche Repertoirekenntnisse
  • Beherrschung verschiedener älterer und neuerer Notationssysteme

nach oben


Bewerbungstermin(e)

Die Zulassung setzt ein Eignungsverfahren voraus. Anträge auf Zulassung zu diesem Verfahren sind an folgende Adresse zu richten: Universität Regensburg, Institut für Musikwissenschaft, 93040 Regensburg.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Instituts für Musikwissenschaft.

Informationen für ausländische Bewerber

nach oben


Einschreibetermine

Nach einer erfolgreichen Bewerbung (Eignungsverfahren) für den Masterstudiengang "Historische Musikwissenschaft" können Sie sich in der Studentenkanzlei einschreiben. Informationen zur Einschreibung finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

nach oben


Erforderliche Sprachnachweise

Nachweis von Lateinkenntnissen (durch ein gymnasiales Zeugnis oder durch erfolgreichen Besuch des Latinumsvorbereitungskurses an einer Universität)

Informationen zu Deutschnachweisen für ausländische Bewerber

nach oben


Erforderliche (Bewerbungs-/ Einschreibe-) Unterlagen

  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung
  • Nachweis eines ersten Studienabschlusses mit überdurchschnittlicher Note (mindestens "gut")
  • Bewerber, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, müssen einen Nachweis über ihre Kenntnisse der deutschen Sprache vorlegen (Kenntnisstand auf dem Niveau der DSH-Prüfung bzw. Prognose auf Erreichen dieses Kenntnisstandes nach einem Semester)
  • Nachweis der Eignung und Motivation für den Studiengang durch eine Darstellung des Lebenslaufs, des bisherigen Studienverlaufs und der Berufspläne unter Berücksichtigung von Interessen und Leistungen des Bewerbers, die für das Studienvorhaben relevant sein können: geeignete Belege (Studienzeugnisse, Empfehlungsschreiben, Nachweise über Praktika und ähnliches) sind beizufügen
  • Nachweis von Lateinkenntnissen s. o.

Informationen zu den Bewerbungsunterlagen für ausländische Bewerber.

nach oben


Kontakt in der Fakultät

Dr. Bettina Berlinghoff-Eichler
Telefon 0941 943-3758
E-Mail institut.musik@psk.uni-regensburg.de

nach oben


Links

nach oben

  1. Studium

Studiengänge der Universität Regensburg

 

Illustration: Detailaufnahme des Studienangebot-Faltblattes

Ist ein Link in dieser Übersicht defekt? 

Wir freuen uns über Ihren Hinweis an die Mail-Adresse kontakt@ur.de.