Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Kunstgeschichte B.A.

Abschluss

Ar-siegel Programm Rgb Hintergrund Wei _ Rund

Bachelor of Arts
(als Bachelorfach, zweites Hauptfach oder Nebenfach)


Studienstruktur

Bachelor of Arts: Es wird entweder ein Bachelorfach mit einem zweiten Hauptfach kombiniert, oder ein Bachelorfach mit zwei Nebenfächern kombiniert.
Zur Auswahl stehen (fast) alle Studienfächer der drei philosophischen Fakultäten. Als zweites Hauptfach oder Nebenfach stehen darüber hinaus die Fächer BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik (nur zweites Hauptfach), sowie eventuell weitere Fächer auf Antrag zur Verfügung.

Es ergibt sich folgende Fächerkombination:

  • entweder: 1 Bachelorfach (Abschlussarbeit) + 1 zweites Hauptfach
  • oder: 1 Bachelorfach (Abschlussarbeit) + 2 Nebenfächer

Liste der beteiligten Fächer (PDF/34 KB)


Besonderheiten

keine Besonderheiten


Kurzbeschreibung

Die Wissenschaft der Kunstgeschichte erforscht die Kunst des Abendlandes und jener Kulturbereiche, die sich für ihr Kunstschaffen, insbesondere im 20. Jahrhundert, westeuropäische Prinzipien zu eigen gemacht haben. Sie umfasst den Zeitraum etwa von Konstantin d. Grossen bis in die Gegenwart. Ihr Gegenstand sind sämtliche Gattungen visuell erfahrbarer Kunst: Architektur, Plastik, Malerei, Ornament, Kunstgewerbe, Photographie und Neue Medien. Methodenvielfalt, ein breit gefächertes Angebot, aktuelle Arbeitsmöglichkeiten und eine intensive persönliche Betreuung sind wesentliche Kennzeichen des Instituts.

nach oben


Berufsprofil / Kompetenzen

Wissenschaft (Universitäten, spezielle Forschungseinrichtungen); Staatliche, kommunale und private Museen; Obere und untere Denkmalbehörden; Ausstellungsbereich (national/international: Kuratorentätigkeit, Führungen, Leihverkehr, Logistik etc.); Versicherungswesen (national/international: Gutachter, Schadensregulierer etc.); Tourismus (national/international: Studienreiseleitung/ Programmentwicklung); Kulturbereich (Event-Organisation und Management, Referent in Kulturinstitutionen, Mitarbeiter in Bibliotheken und Archiven); Journalismus (Redakteur/Lektor etc. bei Nachrichtenagenturen, Verlagen, Rundfunk,
Fernsehen, Online-Medien); Kunsthandel (national/international: Galerien, Auktionshäuser etc.); Öffentlichkeitsarbeit (z.B. in Kunstvereinen, Unternehmen, Institutionen, Verbänden, Stiftungen)

nach oben


Praktika

Basismodul: KUG-M 07 Museumspraxis und Exkursion
Aufbaumodul: KUG-M 11 Praxismodul

nach oben


Beteiligte Fächer

Kunstgeschichte

nach oben


Dauer des Studiums / Regelstudienzeit

Die Dauer des Studiums richtet sich nach dem individuellen Studienverlauf. Die Regelstudienzeit, d.h. die Zeit, in der das vorgesehene Studienprogramm idealerweise absolviert werden kann, beträgt 6 Semester. Die tatsächliche Studiendauer kann hiervon abweichen. Sie wird begrenzt durch die Prüfungsfristen, die in der Prüfungsordnung geregelt ist.

nach oben


Umfang des Studiengangs

insgesamt 180 ECTS-Punkte;
davon 90 ECTS-Punkte im Bachelorfach, 60 ECTS-Punkte im zweiten Fach, je 30 ECTS-Punkte im Nebenfach

nach oben


Unterrichtssprache

Deutsch

nach oben


Studienbeginn

im Winter- und im Sommersemester

nach oben


Welche Eigenschaften sollte ich mitbringen?

Wesentliche Voraussetzungen für das Studium der Kunstgeschichte sind genaue Beobachtungsgabe, Fähigkeit zur Analyse und zur begrifflichen Formulierung anschaulicher Tatbestände sowie Erkenntnis- und Darstellungsvermögen in Bezug auf historische Zusammenhänge.

nach oben


Zulassungsbeschränkt

Nein

nach oben


Rechtliche (Zulassungs-/Zugangs-) Voraussetzungen

Voraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder eine berufliche Qualifikation.

nach oben


Bewerbungstermin(e)

Eine Bewerbung ist nicht notwendig, da der Studiengang nicht zulassungsbeschränkt ist.

Informationen für ausländische Bewerber

nach oben


Einschreibetermine

Informationen zu den Terminen für die Einschreibung und zu den benötigten Unterlagen finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

nach oben


Erforderliche Sprachnachweise

Es sind keine Sprachnachweise erforderlich.

Informationen zu Deutschnachweisen für ausländische Bewerber

nach oben


Erforderliche (Bewerbungs-/ Einschreibe-) Unterlagen

Informationen zu den für die Einschreibung erforderlichen Unterlagen finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

Informationen zu den Bewerbungsunterlagen für ausländische Bewerber.

nach oben


Kontakt in der Fakultät

Dr. Oliver Jehle
Gebäude Philosophie/Theologie, Zi. 4.2.27
Telefon 0941 943-3709
E-Mail oliver.jehle@psk.uni-regensburg.de

nach oben


Links

nach oben

  1. Studium

Studiengänge der Universität Regensburg

 

Illustration: Detailaufnahme des Studienangebot-Faltblattes

Ist ein Link in dieser Übersicht defekt? 

Wir freuen uns über Ihren Hinweis an die Mail-Adresse kontakt@ur.de.