Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft M.A.

Abschluss

Master of Arts


Studienstruktur

Master of Arts: Es wird grundsätzlich nur ein Studienfach studiert. Einzelne Studiengänge können allerdings stark interdisziplinär aufgebaut sein. D.h. die Inhalte des Studiengangs stammen möglicherweise aus verschiedenen Fachrichtungen.


Besonderheiten

Interdisziplinärer Studiengang


Kurzbeschreibung

Die Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Regensburg befasst sich mit der Geschichte und Poetik der deutschen, slavischen, englischen, amerikanischen und romanischen Literaturen. Sie widmet sich zudem dem Verhältnis der Literatur zu den neueren Medien im Hinblick auf eine allgemeine ästhetische Theorie. Die Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft ergänzt die an der Universität Regensburg vertretenen Philologien. Darüber hinaus werden ihre Fachinhalte durch ein enges Verhältnis zu den kunst-, kultur-, und sozialwissenschaftlichen Nachbardisziplinen und interdisziplinäre Aufgaben bestimmt.

Weitere Dimensionen des Fachs ergeben sich aus der Grundlagendiskussion mit Disziplinen wie Philosophie, Musik und Kunstgeschichte.

Arbeitsgebiete des Teilbereichs Allgemeine Literaturwissenschaft sind:

  1. wissenschaftstheoretische Grundlagen der Literaturwissenschaft: Ästhetik und Geschichtstheorie, Hermeneutik, Sprachtheorie und Semiotik
  2. Texttheorie, Poetik und Gattungstheorie
  3. Theorien der Produktion, Distribution und Rezeption von Literatur, anderen Künsten und neuen Medien
  4. Vergleichende Textanalyse und vergleichende Erörterung von Literaturtheorien
  5. Untersuchungen zum Wandel literarischer Motive, Stile und Darstellungsformen innerhalb einer Literatur und beim Übergang von einer in eine andere Literatur
  6. Vergleichende Untersuchungen zur Genese, zum Wandel und zur Ablösung literarischer Formen; Analyse ihrer verschiedenen literatur-, kultur- und sozialgeschichtlichen Bedingungen
  7. Versuch der Periodisierung von Literaturentwicklungen mit Rücksicht auf historische Verbindungen und Differenzen
  8. Untersuchungen zum Verhältnis zwischen Literatur und den anderen Künsten und neueren Medien
  9. Medientheorie
  10. Übersetzungstheorie

nach oben


Berufsprofil / Kompetenzen

Durch das Studium des interdisziplinär angelegten Faches Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft eröffnet sich den Studienabsolventen ein entsprechend weites Spektrum an Berufsfeldern. Beschäftigung finden die Absolventen vor allem in folgenden Bereichen: Forschung und Lehre, Weiterbildung, Verlags- und Pressewesen, Hörfunk und Fernsehen, Bibliotheken und Archive, Museen und Ausstellungen, Unternehmensberatung, Management und Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Kulturmanagement. Im Rahmen der Herausbildung eines europäischen Wissenschaftsraums bietet die AVL ein ideales Forum für die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen im Bereich des Kulturmanagements.

nach oben


Praktika

keine Informationen vorhanden

nach oben


Beteiligte Fächer

Slavistik, Germanistik

nach oben


Dauer des Studiums / Regelstudienzeit

Die Dauer des Studiums richtet sich nach dem individuellen Studienverlauf. Die Regelstudienzeit, d.h. die Zeit, in der das vorgesehene Studienprogramm idealerweise absolviert werden kann, beträgt 4 Semester. Die tatsächliche Studiendauer kann hiervon abweichen. Sie wird begrenzt durch die Prüfungsfristen, die in der Prüfungsordnung geregelt ist.

nach oben


Umfang des Studiengangs

120 ECTS-Punkte

nach oben


Unterrichtssprache

Deutsch

nach oben


Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

nach oben


Welche Eigenschaften sollte ich mitbringen?

keine Angaben vorhanden

nach oben


Zulassungsbeschränkt

nein

nach oben


Rechtliche (Zulassungs-/Zugangs-)Voraussetzungen

Um sich für den Masterstudiengang "Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft M.A." einschreiben zu können, müssen Sie an einem sogenannten Eignungsverfahren teilnehmen, das heißt, Sie müssen sich zunächst am Institut für Slavistik bewerben.
Informationen zur Bewerbung

Voraussetzungen: 

  • Hochschulabschlusszeugnis (B.A., M.A, Diplom, Staatsexamen)
  • Bedingung für die Teilnahme am Regensburger Masterstudiengang Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft ist der qualifizierte Abschluss eines Studiums von mindestens 6 Semestern Dauer (BA, Staatsexamen, Magister, Diplom) in einer neueren Philologie.
  • Zusätzlich ist der Nachweis von mindestens zwei Fremdsprachen zu erbringen.

nach oben


Bewerbungstermin

Anmeldung bis 15.07. am Institut für Slavistik:
Prof. Dr. Dorothee Gelhard, Vergleichende Literaturwissenschaft

Informationen für ausländische Bewerber

nach oben


Einschreibetermine

Nach einer erfolgreichen Bewerbung (Eignungsverfahren) für das Fach "Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft M.A." können Sie sich in der Studentenkanzlei einschreiben. Informationen zur Einschreibung finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

nach oben


Erforderliche Sprachnachweise

zwei moderne Fremdsprachen

Informationen zu Deutschnachweisen für ausländische Bewerber

nach oben


Erforderliche (Bewerbungs-/ Einschreibe-) Unterlagen

  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung
  • Nachweis eines ersten Studienabschlusses mit mindestens der Note (2,0)
  • Nachweis über Kenntnisse in zwei modernen Fremdsprachen
  • Darstellung des Lebenslaufs des Bewerbers und Darstellung des bisherigen Studienverlaufs und der Berufspläne des Bewerbers. Interessen und Leistungen des Bewerbers, die für das Studienvorhaben relevant sein können, sollen hervorgehoben werden. Geeignete Belege (Studienzeugnisse, Empfehlungsschreiben, Nachweise über Praktika und ähnliches) sollen beigefügt sein.

Genaue Angaben zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen finden Sie in der Prüfungsordnung. Informationen zu den benötigten Einschreibeunterlagen finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

Informationen zu den Bewerbungsunterlagen für ausländische Bewerber.

nach oben


Kontakt in der Fakultät

Ihre Ansprechpartnerinnen für Fragen zum Studium der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, zum Bewerbungsablauf oder zum Eignungsfeststellungsverfahren:

Leitung und Studienberatung

Prof. Dr. Dorothee Gelhard
Gebäude: Philosophie / Theologie, Raum: PT 3.3.11
Telefon 0941 943-3367
E-Mail dorothee.gelhard@sprachlit.uniregensburg.de

Sekretariat

Rita Jeromin
Gebäude: Philosophie / Theologie, Raum: PT 3.3.07
Telefon 0941 943-3362
E-Mail rita.jeromin@sprachlit.uniregensburg.de

nach oben


Links

nach oben

  1. Studium

Studienangebot

Illustration: Detaillaufnahme eines Faltblatts zum Studienangebot