Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Evangelische Theologie und Religiöse Bildungsarbeit M.A.

Dieser Studiengang ist akkredietiert.

Abschluss

Master of Arts


Studienstruktur

Master of Arts: Es wird grundsätzlich nur ein Studienfach studiert. Einzelne Studiengänge können allerdings stark interdisziplinär aufgebaut sein. D. h. die Inhalte des Studiengangs stammen möglicherweise aus verschiedenen Fachrichtungen.


Besonderheiten

Das Institut für Evangelische Theologie an der Universität Regensburg bietet den zweijährigen Master-Studiengang „Evangelische Theologie und Religiöse Bildungsarbeit“ an. Ziel des Studienangebotes ist die Vermittlung von Kenntnissen und die Herausbildung der Reflexions- und Urteilsfähigkeit im Hinblick auf die Zusammenhänge von Theologie und religiöser Bildungsarbeit im Kontext der gegenwärtigen Gesellschaft. Die Studierenden sollen befähigt werden, wichtige Aspekte der biblischen Überlieferung und der kirchlichen und theologischen Lehrüberlieferung auf Gegenwartsfragen anzuwenden. Sie sollen davon ausgehend (christliche) Religion als Bestandteil der gegenwärtigen Gesellschaft und in ihrer Bedeutung für die menschliche Identität einordnen können, die Zusammenhänge von Religion und Bildung beschreiben und Religion als Gegenstand empirischer Forschung greifbar machen können. Darüber hinaus sollen sie die Kompetenz erwerben, Ansätze der Theologie und Religionspädagogik in einen Dialog mit anderen Geisteswissenschaften (Kunstgeschichte, Philosophie, Politikwissenschaft, oder Vergleichende Kulturwissenschaft) bringen zu können.


Kurzbeschreibung

Die Masterprüfung besteht aus dem Nachweis von 120 LP. Diese werden erbracht durch das erfolgreiche Ablegen der Pflichtmodule TRB-M30  Quellen christlicher Tradition, TRB-M31 Theologische Zeitgeschichte und Gegenwartsfragen, TRB-M32 Theologische Anthropologie und Ethik, TRB-M33 Religion, Identität und Bildung, TRB-M34 Religion und Empirie, die Masterarbeit und einen interdisziplinären Wahlbereich aus den Fächern Politikwissenschaft, Philosophie, Vergleichende Kulturwissenschaft und Kunstgeschichte.


Berufsprofil / Kompetenzen

Der Studiengang bietet eine Vorbereitung für die Arbeit in kirchlichen, kulturellen, sozialen oder politischen Bildungseinrichtungen, in zivilgesellschaftlichen Organisationen und Vereinen (z.B. Nichtregierungsorganisationen, Parteien, Stiftungen), in Unternehmen, sowie im Medienbereich (z. B. Journalismus). Der Masterabschluss eröffnet die Möglichkeit zu einer Promotion.

nach oben


Praktika

keine

nach oben


Beteiligte Fächer

Im Modul TRB-M30  Quellen christlicher Tradition Kooperation mit Katholischer Fakultät (Altes und Neues Testament)

Im interdisziplinären Wahlbereich Kooperation mit Politikwissenschaft, Philosophie, Vergleichende Kulturwissenschaft und Kunstgeschichte.

nach oben


Dauer des Studiums / Regelstudienzeit

Die Dauer des Studiums richtet sich nach dem individuellen Studienverlauf. Die Regelstudienzeit, d.h. die Zeit, in der das vorgesehene Studienprogramm idealerweise absolviert werden kann, beträgt 4 Semester. Die tatsächliche Studiendauer kann hiervon abweichen. Sie wird begrenzt durch die Prüfungsfristen, die in der Prüfungsordnung geregelt sind.

nach oben


Umfang des Studiengangs

120 ECTS-Punkte

nach oben


Unterrichtssprache

Deutsch

nach oben


Studienbeginn

im Winter- und im Sommersemester

nach oben


Welche Eigenschaften sollte ich mitbringen?

Interesse an theologischen und pädagogischen Themen und Fragestellungen, Lesebereitschaft, fachwissenschaftlich-theologische Darstellungs-, Sprach-, Reflexions-, und Urteilsfähigkeit

nach oben


Zulassungsbeschränkt

Nein, der Masterstudiengang ist nicht zulassungsbeschränkt; um sich einschreiben zu können, müssen Sie jedoch ein sogenanntes Eignungsverfahren bestehen.

nach oben


Rechtliche (Zulassungs-/Zugangs-) Voraussetzungen

Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit oder ein gleichwertiger Abschluss;

eine Abschlussnote von mindestens „gut“ (2,5);

Leistungen im Fach Evangelische oder Katholische Theologie im grundständigen Studium im Umfang von mindestens 30 LP; liegt zum Bewerbungszeitpunkt ein Anteil von weniger als 30 LP vor, können die noch fehlenden Leistungen bis zum Ende des ersten Semesters aus Lehreinheiten des entsprechenden Bachelorstudiengang der Universität Regensburg erworben werden; die hierfür zu absolvierenden Lehrveranstaltungen werden vom Prüfungsausschuss festgelegt;

Erfolgreich absolviertes Eignungsverfahren

Kenntnisse in einer Fremdsprache auf Niveau A2 GER (Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen)

Ausländische Bewerber müssen Deutschkenntnisse auf dem Niveau der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH) oder einer gleichwertigen Deutschprüfung nachweisen

Weitere Informationen erhalten Sie beim Institut für Evangelische Theologie.

nach oben


Bewerbungstermin(e)

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an: 
Universität Regensburg
Institut für Evangelische Theologie
93040 Regensburg

Weitere Informationen erhalten Sie beim Institut für Evangelische Theologie.

Informationen für ausländische Bewerber

nach oben


Einschreibetermine

Nach einer erfolgreichen Bewerbung (Eignungsverfahren) können Sie sich in der Studentenkanzlei einschreiben. Informationen zur Einschreibung finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

nach oben


Erforderliche Sprachnachweise

Kenntnisse in einer Fremdsprache auf Niveau A2 GER (Gemeinsamer europäischer
Referenzrahmen).

Informationen zu Deutschnachweisen für ausländische Bewerber

nach oben


Erforderliche (Bewerbungs-/ Einschreibe-) Unterlagen

Informationen zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Homepage des Instituts für Evangelische Theologie. Informationen zu den benötigten Einschreibeunterlagen finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

Informationen zu den Bewerbungsunterlagen für ausländische Bewerber.

nach oben


Kontakt in der Fakultät

Apl. Prof. Dr. Thomas Kothmann
Telefon 0941 507-5130

nach oben


Links

nach oben

  1. Studium

Studiengänge der Universität Regensburg

 

Illustration: Detailaufnahme des Studienangebot-Faltblattes

Ist ein Link in dieser Übersicht defekt? 

Wir freuen uns über Ihren Hinweis an die Mail-Adresse kontakt@ur.de.