Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Wirtschaftsinformatik B.Sc.

Dieser Studiengang ist akkreditiert.

Abschluss

Bachelor of Science


Studienstruktur

Bachelor of Science:
Es wird grundsätzlich nur ein Studienfach studiert.


Besonderheiten

Auslandssemester während der zweiten Studienphase werden empfohlen. Für begabte und sehr motivierte Studierende ist ein Honors-Studium möglich.


Kurzbeschreibung

Die Wirtschaftsinformatik befasst sich mit den Möglichkeiten neuer, innovativer Technologien (bspw. mobile Technologien und Mobile Business oder Social Media) in der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung. Dabei stehen innerbetriebliche Informationssysteme (z. B. Enterprise Social Networks) sowie zwischenbetriebliche und überbetriebliche Systeme (z. B. Web-/Internet-basierte Systeme) im Mittelpunkt des Interesses. Die Wirtschaftsinformatik betrachtet Informationssysteme aus ganzheitlicher Sicht, d. h., Geschäftsmodelle, Prozesse und Abläufe, Technologien und Anwendungssysteme und vor allem auch die diese Prozesse und Systeme nutzende Menschen (z. B. Mitarbeiter in Unternehmen). Die Erkenntnisziele beziehen sich auf alle Fragen des Erkennens neuer Potenziale durch innovative Technologien (bspw. neue Geschäftsmodelle im Internet oder durch Innovationen in Bereichen wie IT Security) sowie der Analyse, Gestaltung und Nutzung von Informationssystemen in ihrem gesamten Lebenszyklus.


Berufsprofil / Kompetenzen

Durch das vielfältige Angebot an möglichen Berufen ist man als Absolvent(in) des Studiengangs Wirtschaftsinformatik nicht auf ein Tätigkeitsfeld festgelegt, sondern kann sich einen Job ganz nach den eigenen Interessen und Vorlieben suchen. Diese Vielfältigkeit ist ein großer Unterschied zu anderen Informatik-Fachrichtungen, wie Bio-, Geo- oder Medieninformatik. Hauptaufgabenbereiche von Wirtschaftsinformatikern sind: Internet und Electronic Commerce, Management von Geschäftsprozessen, Groupware- und Workflowsysteme, Fragen des Datenschutzes und der Datensicherheit, Einführung und Betrieb von Standardsoftware, Internet Business, neue Geschäftsmodelle und Internet-Technologien, Consulting, Projektleitung, Organisationsgestaltung, Datenanalyse (z. B. Big Data), Management von Informationssystemen, Beratung und Training sowie Entwicklung und Gestaltung von Informationssystemen, um neuen Herausforderungen der Informationsgesellschaft zu begegnen. Ebenso ist eine betriebswirtschaftliche Ausrichtung möglich. In diesem Berufsbild stehen Fragen der Entwicklung neuer, innovativer Produkte und Dienstleistungen (bspw. durch die Nutzung großer Datenmengen) im Vordergrund.


Praktika

sechswöchiges Pflichtpraktikum im Unternehmen

nach oben


Beteiligte Fächer

Studienphase 1: Allgemeine Grundlagen, Quantitative Grundlagen, Wirtschaftsinformatik, Informatik

Studienphase 2: Allgemeine Wirtschaftsinformatik, Internet Business und IT Security, freie Module aus der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Schwerpunkte:

Internet Business: Elektronische/Digitale Märkte und Güter, Entwicklung neuer, technologiebasierter Geschäftsmodelle des Internet Business, Wertschöpfungsnetze und Prozesse, Soziale Netzwerke in Unternehmen

IT Security: Grundfunktionen vertrauenswürdiger Systeme, Sicherheitsmanagement, Web- Daten- und Netzsicherheit, Public Key-Infrastrukturen, Schadsoftware, Kryptographie

nach oben


Dauer des Studiums / Regelstudienzeit

Die Dauer des Studiums richtet sich nach dem individuellen Studienverlauf. Die Regelstudienzeit, d.h. die Zeit, in der das vorgesehene Studienprogramm idealerweise absolviert werden kann, beträgt 6 Semester. Die tatsächliche Studiendauer kann hiervon abweichen. Sie wird begrenzt durch die Prüfungsfristen, die in der Prüfungsordnung geregelt ist.

nach oben


Umfang des Studiengangs

180 ECTS-Punkte

nach oben


Unterrichtssprache

Deutsch (einzelne Veranstaltungen evtl. in Englisch)

nach oben


Studienbeginn

im Wintersemester

nach oben


Welche Eigenschaften sollte ich mitbringen?

Interesse an neuen Technologien und deren Umsetzung in Unternehmen, betriebswirtschaftliches Denken und Handeln sowie interdisziplinäre Fragestellungen.

nach oben


Zulassungsbeschränkt

Ja, der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Studieninteressierte bewerben sich bitte bei der Studentenkanzlei der Universität Regensburg (= örtliches Auswahlverfahren).

nach oben


Rechtliche (Zulassungs-/Zugangs-) Voraussetzungen

Voraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder eine berufliche Qualifikation. Da der Studiengang zulassungsebschränkt ist, müssen sich Studieninteressierte vor der Einschreibung an der Universität Regensburg bewerben (= örtliches Auswahlverfahren). Nähere Informationen dazu erteilt die Studentenkanzlei.

nach oben


Bewerbungstermin(e)

Ende der Bewerbungsfrist: 15.07.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Studentenkanzlei.

Informationen für ausländische Bewerber

nach oben


Einschreibetermine

Nach einer erfolgreichen Bewerbung kommen Sie zur Einschreibung bitte persönlich in die Studentenkanzlei der Universität Regensburg. Informationen zu den Terminen für die Einschreibung und zu den benötigten Unterlagen finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

nach oben


Erforderliche Sprachnachweise

Es sind keine Sprachnachweise erforderlich.

Informationen zu Deutschnachweisen für ausländische Bewerber

nach oben


Erforderliche (Bewerbungs-/ Einschreibe-) Unterlagen

Einschreibeantrag, Hochschulzugangsberechtigung, gültiger Personalausweis, neues Passbild, stud. Krankenversicherung, Nachweis/Beleg über die Zahlung des Semesterbeitrags, Zulassungsbescheid, ggf. Bundeswehr-Bescheinigung. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

Informationen zu den Bewerbungsunterlagen für ausländische Bewerber.

nach oben


Kontakt in der Fakultät

Studienberatung der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Markus Lang
Raum RW(S) 109a
Telefon 0941 943-3209
Fax 0941 943-81 2747
E-Mail studienberatung@wiwi.uni-regensburg.de

nach oben


Links

nach oben

  1. Studium

Studiengänge der Universität Regensburg

 

Illustration: Detailaufnahme des Studienangebot-Faltblattes

Ist ein Link in dieser Übersicht defekt? 

Wir freuen uns über Ihren Hinweis an die Mail-Adresse kontakt@ur.de.