Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Wirtschaftsinformatik M.Sc.

Dieser Studiengang ist akkreditiert.

Abschluss

Master of Science


Studienstruktur

Zu absolvieren sind zwei Pflichtmodule mit jeweils 18 Kreditpunkten, zwei Schwerpunktmodule mit jeweils 24 Kreditpunkten, ergänzt um ein Wahlmodul mit 24 Kreditpunkten, außerdem ein Seminar, ein Praxisseminar und eine Masterarbeit. Die Inhalte des Wahlmoduls können aus dem Studienangebot der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, aus dem Studienangebot anderer Fakultäten sowie aus dem Programm der studienbegleitenden Fremdsprachenausbildung oder durch ein Praktikum von mindestens sechs Wochen Dauer erbracht werden.


Besonderheiten

Auslandssemester werden empfohlen.

Für begabte und sehr motivierte Studierende ist ein Honors-Studium möglich.


Kurzbeschreibung

Die Wirtschaftsinformatik befasst sich mit den Möglichkeiten neuer, innovativer Technologien (bspw. mobile Technologien und Mobile Business oder Social Media) in der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung. Dabei stehen innerbetriebliche Informationssysteme (z. B. Enterprise Social Networks) sowie zwischenbetriebliche und überbetriebliche Systeme (z. B. Web-/Internet-basierte Systeme) im Mittelpunkt des Interesses. Die Wirtschaftsinformatik betrachtet Informationssysteme aus ganzheitlicher Sicht, d. h., Geschäftsmodelle, Prozesse und Abläufe, Technologien und Anwendungssysteme und vor allem auch die diese Prozesse und Systeme nutzende Menschen (z. B. Mitarbeiter in Unternehmen). Die Erkenntnisziele beziehen sich auf alle Fragen des Erkennens neuer Potenziale durch innovative Technologien (bspw. neue Geschäftsmodelle im Internet oder durch Innovationen in Bereichen wie IT Security) sowie der Analyse, Gestaltung und Nutzung von Informationssystemen in ihrem gesamten Lebenszyklus.


Berufsprofil / Kompetenzen

Durch das vielfältige Angebot an möglichen Berufen ist man als Absolvent(in) des Studiengangs Wirtschaftsinformatik nicht auf ein Tätigkeitsfeld festgelegt, sondern kann sich einen Job ganz nach den eigenen Interessen und Vorlieben suchen. Diese Vielfältigkeit ist ein großer Unterschied zu anderen Informatik-Fachrichtungen, wie Bio-, Geo- oder Medieninformatik. Hauptaufgabenbereiche von Wirtschaftsinformatikern sind: Internet und Electronic Commerce, Management von Geschäftsprozessen, Groupware- und Workflowsysteme, Fragen des Datenschutzes und der Datensicherheit, Einführung und Betrieb von Standardsoftware, Internet Business, neue Geschäftsmodelle und Internet-Technologien, Consulting, Projektleitung, Organisationsgestaltung, Datenanalyse (z. B. Big Data), Management von Informationssystemen, Beratung und Training sowie Entwicklung und Gestaltung von Informationssystemen, um neuen Herausforderungen der Informationsgesellschaft zu begegnen. Ebenso ist eine betriebswirtschaftliche Ausrichtung möglich. In diesem Berufsbild stehen Fragen der Entwicklung neuer, innovativer Produkte und Dienstleistungen (bspw. durch die Nutzung großer Datenmengen) im Vordergrund.

nach oben


Praktika

Praktika werden empfohlen. Im Wahlmodul kann ein Praktikum angerechnet werden.

nach oben


Beteiligte Fächer

Grundlagen der Unternehmensführung (General Management), insbesondere Strategische Führung und IT

Informationstechnologie (Information Technology): Customer Relationship Management und Business InteIligence, Informationssysteme – Entwicklungen und Trends, Sicherheitsmanagement

Management der Informationssysteme (Business Information Systems): Business Engineering, Sicherheit datenintensiver Anwendungen, Unternehmensarchitekturen, Workflow Management

IT-Sicherheit (IT-Security): Kryptografie, Praxis der IT-Sicherheit, Mehrseitige Sicherheit in verteilten Systemen, Sicherheit datenintensiver Anwendungen, Sicherheit mobiler Systeme

Internet Business: Big Data Analytics: Methoden und Anwendungen, Digital Commerce and Finance, Serviceorientierung: Web und Mobile Services, Unternehmensarchitekturen

nach oben


Dauer des Studiums / Regelstudienzeit

Die Dauer des Studiums richtet sich nach dem individuellen Studienverlauf. Die Regelstudienzeit, d.h. die Zeit, in der das vorgesehene Studienprogramm idealerweise absolviert werden kann, beträgt 4 Semester. Die tatsächliche Studiendauer kann hiervon abweichen. Sie wird begrenzt durch die Prüfungsfristen, die in der Prüfungsordnung geregelt ist.

nach oben


Umfang des Studiengangs

120 ECTS-Punkte

nach oben


Unterrichtssprache

Deutsch (einzelne Veranstaltungen eventuell auf Englisch)

nach oben


Studienbeginn

im Winter- und im Sommersemester

nach oben


Welche Eigenschaften sollte ich mitbringen?

keine Angaben

nach oben


Zulassungsbeschränkt

Der Masterstudiengang ist nicht zulassungsbeschränkt; um sich einschreiben zu können, müssen Sie jedoch ein sogenanntes Eignungsverfahren bestehen.

nach oben


Rechtliche (Zulassungs-/Zugangs-) Voraussetzungen

Um sich für den Masterstudiengang "Wirtschaftsinformatik" einschreiben zu können, müssen Sie an einem sogenannten Eignungsverfahren teilnehmen. Voraussetzungen hierfür sind ein einschlägiger Hochschulabschluss, z.B. ein Bachelor im jeweiligen Studiengang (falls Bachelor-Studium noch nicht abgeschlossen, amtlicher Notennachweis über Prüfungen im Umfang von mindestens 150 Kreditpunkten), fachlich spezifisches Wissen im Umfang von 24 Kreditpunkten und ein Notendurchschnitt (Gesamtnote oder gewichteter Mittelwert der Einzelnoten) besser als 2,5.

nach oben


Bewerbungstermin(e)

Bewerbungsfrist für den Studienbeginn zum Wintersemester: 01.05. – 01.06

Bewerbungsfrist für den Studienbeginn zum Sommersemester:  01.11. – 01.12.

Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen und zum -ablauf auf der Webseite der Fakultät

Adresse der Bewerbungsstelle:
Universität Regensburg
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Dekanat
93040 Regensburg

Telefon 0941 943-2747

Informationen für ausländische Bewerber

nach oben


Einschreibetermine

Die Fristen für die Einschreibung in der Studentenkanzlei werden mit dem Zulassungsbescheid bekanntgegeben. Weitere Informationen zur Einschreibung finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

nach oben


Erforderliche Sprachnachweise

Es sind keine Sprachnachweise erforderlich.

Informationen zu Deutschnachweisen für ausländische Bewerber

nach oben


Erforderliche (Bewerbungs-/ Einschreibe-) Unterlagen

Die Bewerbung erfolgt online mit den entsprechenden Hochschulzeugnissen (Bachelor-Zeugnis oder aktueller Notennachweis), einem detaillierten Lebenslauf mit Nachweisen (alle dort referenzierten Zeugnisse inkl. Abiturzeugnis) sowie ggf. weiteren Nachweisen: Webseite der Fakultät

Informationen zu den Bewerbungsunterlagen für ausländische Bewerber.

nach oben


Kontakt in der Fakultät

Studienberatung der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Markus Lang  (Studiengangskoordinator)
Universität Regensburg - Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Tel: +49-941-943-3209
Fax: +49-941-943-3211
Mail: studien.info@wiwi.uni-regensburg.de
http://www.uni-regensburg.de/wirtschaftswissenschaften/fakultaet/service/studienberatung/index.html

nach oben


Links

nach oben

  1. Studium

Studiengänge der Universität Regensburg

 

Illustration: Detailaufnahme des Studienangebot-Faltblattes

Ist ein Link in dieser Übersicht defekt? 

Wir freuen uns über Ihren Hinweis an die Mail-Adresse kontakt@ur.de.