Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Förderpreise und Wettbewerbe

Preis für Wissenschaftsrecht 2017

Der Preis ist für Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftler vorgesehen, die seit 2014 auf dem Gebiet des Wissenschaftsrechts verfasst wurden.

Mit diesem Preis sollen herausragende Arbeiten zur Fortentwicklung des Wissenschaftsrechts prämiert werden.

Der Preis ist mit 10.000,-- Euro dotiert.

Einsendeschluss ist der 31.Oktober 2017

Bitte informieren Sie sich unter

http://www.verein-wissenschaftsrecht.de/


Studienstiftung des deutschen Volkes - Stipendienprogramm McCloy

Mit dem McCloy Programm fördert die Studienstiftung des deutschen Volkes zweijährige Masterabschlüsse an der Harvard Kennedy School.

Das Programm richtet sich an exzellente Absolventen aller Fächer, die mindestens über einen Bachelor-Abschluss verfügen.

Neben den Lebenserhaltungs- und Reisekosten werden die vollen Studiengebühren von mehr als 100.000 USD an der Harvard University übernommen.

Mit der Aufnahme in die Programme geht auch eine Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes einher.

Bewerbungsschluss ist der 1. November 2017.

Nähere Informationen finden Sie unter https://www.studienstiftung.de/mccloy/


Helmholtz-Preise 2018

Mit dem Helmholtz-Preis werden hervorragende wissenschaftliche und technologische Errungenschaften auf dem Gebiet der Präzisionsmessung in Physik, Chemie und Medizin ausgezeichnet. Für 2018 sind zwei Kategorien ausgeschrieben "Grundlagen" und "Anwendungen".

Bewerbungsschluss ist der 18. Dezember 2017.

Nähere Informationen finden Sie unter https://www.helmholtz-fonds.de/helmholtz-preis/


Stiftungspreis "JUGEND BAUT EUROPA"

Der Stiftungspreis richtet sich an bilateral getragene Projekte, Ingenieurarbeiten und an von Hochschulen durchgeführte Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die einen Bezug zu unseren lebensnotwendigen Ressourcen Energie, Wasser und/oder Abwasser beinhalten.
Der Preis ist mit 10.000,-- Euro vergeben.

Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2017.

Nähere Informationen finden Sie unter www.stiftung-prof-lenz.de


Hanna-Jursch-Preis und Hanna-Jursch-Nachwuchs-Preis

Die Preise dienen der Auszeichnung und Förderung herausragender wissenschaftlich-theologischer Arbeiten, in denen gender- bzw. geschlechtsspezifische Perspektiven eine wesentliche Rolle spielen.

Der Hanna-Jursch-Preis ist mit 5.000,-- Euro dotiert.

Der Hanna-Jursch-Nachwuchs-Preis ist mit 1.000,-- Euro dotiert.

Bewerben können sich alle Personen, die sich wissenschaftlich mit evangelischer Theologie befassen. Die Arbeiten sind bis zum 15. Februar 2018 schriftlich bei der Geschäftsführung im Referat für Chanchengleichheit der Evangelischen Kirche in Deutchland (EKD) einzureichen.

Nähere Informationen finden Sie unter www.ekd.de/archiv/chancengerechtigkeit/hannajursch/index.html


Förderpreis der Hanns Martin Schleyer-Stiftung

Das Thema des Wettbewerbs lautet: "Die Gestaltung der digitalen Revolution - Veränderungen in Wirtschaft, Staat und Gesellschaft".

Drei Preise sind mit je 5.000,-- Euro dotiert.

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2018.

Nähere Informationen finden Sie unter Friedwart Bruckhaus-Förderpreis 2017/2018


Meneghetti Award 2017

Der Meneghetti Preis zeichnet Forschungsprojekte auf den Gebieten der Ökonomie, Medizin, Physik und Philosophie aus.

Der Preis ist mit 15.000,-- Euro dotiert.

Bewerbungsschluss ist der 9. März 2018.

Nähere Informationen finden Sie unter http://www.fondazionemeneghetti.ch/

  1. Studium

Förderpreise und Wettbewerbe

 

Studentin mit Laptop auf den Treppen vor dem zentralen Hörsaalgebäude