Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Forschung


Prof. Dr. Tobias Nicklas

Prof. Dr. Tobias Nicklas
Exegesis and Hermeneutics of New Testament
Faculty of Catholic Theology
University of Regensburg, Germany

Research focus
Ancient Christian Apocrypha (incl. Nag Hammadi Writings) and History of the Canon
Johannine Literature (including the Book of Revelation)
Early Jewish Literature with a Focus on Deuterocanonical Writings of the LXX (Books of the Maccabees; Tobit; Wisdom of Solomon)
Early Christian Manuscripts / Textual History of the New Testament
Ancient Reception History of the New Testament


Drittmittel-Projekte DFG

2015-2018 Descriptions of Christian Distinctiveness in Early Apostle Narratives (DFG) (Snyder)
seit 2015 Die frühe Rezeptionsgeschichte des Jakobusbriefs (DFG) (Bemmerl bei Nicklas)
2014-2016 Intertextuality and the Arts of Resistance: A-Socio Rhetorical Commentary on the Sixth Book of Ezra (DFG) (Walt bei Nicklas)
seit 2013 Jenseits in den Philippusakten (DFG) (Maritz bei Nicklas)
2013 Das Mariaevangelium (DFG) (Hartenstein bei Nicklas)
2011-2013 Studien zu Baruch 4-5 (DFG) (Nicklas)


Drittmittel-Projekte Humboldt-Stiftung

06/2016 -
07/2016

Project on the Acts of John (Spittler)
2013-2014 The Reception of Apocyryphal Traditions as a Bridge between Islamic and Christian Cultures in the First Millennium (Humboldt-Stiftung) (Horn)
2012-2013 Pneuma and the Body: A Social Scentific Test-Case in the Corpus Paulinum (Humboldt-Stiftung) (Barrier/Nicklas)
2010-2011 Paradoxographische Literatur und die Darstellung von Wundererzählungen in apokryphen Apostelakten (Humboldt-Stiftung) (Nicklas)

Dissertationsprojekte

Matthias Geigenfeind
"Apocalypsis Johannis - Studien zum altlateinischen afrikanischen Text der Johannesoffenbarung".
(in Bearbeitung)


Veronika Androsova
"A Rhetorical- and Narrative-Critical Reading of Violent Imagery in the Book of Revelation", also "Rhetorisch-kritische und narrativ-kritische Lesung der Gewaltmotiven von Offenbarung des Johannes"
(in Bearbeitung)


Lena Lütticke
"Dein Vater, der im Verborgenen ist und im Verborgenen sieht...". Ein Beitrag zur Gottesvorstellung im Matthäusevangelium anhand von Mt  
6,1-6.16-18
(in Bearbeitung)


Manuela Engl

Priscilian von Ávila und sein Beitrag zum Verständnis der Kanongeschichte des Christentums.
(in Bearbeitung)


Johannes Stettner
„Veränderte Endzeitvorstellungen - Die Rezeption der Offenbarung des Johannes bei dem ersten christlich-lateinischen Dichter Commodian"
(in Bearbeitung)


Dr. Veronika Hirschberger
"Ringen um Israel. Intertextuelle Perspektiven auf das 5. Buch Esra".
Abschlussdatum: 16.08.2017


Dr. theol. Veronika Niederhofer
Narrative Repräsentationen des Identitätswechsels in den Acta Pauli.
Abschlussdatum: 08.12.2016



Christian Bemmerl
Die frühe Rezeptionsgeschichte des Jakobusbriefs
(in Bearbeitung)


Maria Hladiuc
The Great Whore of Babylon in the Vision of Apocalypse 17.
A gender-informed approach bridging the gap between socio-historical and feminist-critical interpretations.
Abschlussdatum: 23.05.2016


Elisabeth Lorenz
„Die Botschaft Gottes“ : Bibelrezeption und Bibelredaktion im Neuen Testament des „Institut zur Erforschung und Beseitigung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben“ von 1940
Abschlussdatum: 23.12.2015


Dr. theol. Michael Sommer
Der Tag der Plagen. Studien zur Verbindung der Rezeption von Ex 7-11 in den Posaunen- und Schalenvisionen der Johannesoffenbarung und der Tag des Herrn-Tradition
Abschlussdatum: 04.12.2013

 

Dr. theol. Wolfgang Grünstäudl
Petrus Alexandrinus: Studien zum historischen und theologischen Ort des zweiten Petrusbriefes
Abschlussdatum: 15.11.2012

 

Dr. theol. Heike Braun
Innehalten auf dem Weg. 'Biblische Auslegung' der Stephanusepisode Apg 6,1-8,3 im Kontext der christlichen Bibel.
Abschlussdatum: 18.11.2009


Habilitationsprojekte


Dr. Michael Sommer

Witwen, Recht und Gerechtigkeit -
Eine Untersuchung des Wortklusters κρίσις, χήρα und δικαιοσύνη im Frühjudentum, frühen Christentum und der römisch-hellenistischen Literatur
(in Betreuung)

Dr. theol. Wolfgang Grünstäudl
Die Kunst der Wiederholung
Gestalt und Funktion der Spruchdubletten im Lukasevangelium   (Projektbeschreibung)
(in Bearbeitung)


Dr. theol. Heike Hötzinger
Transformationen von Paradiesesvorstellungen in frühjüdischer, neutestamentlicher und antikchristlicher Literatur
(in Betreuung)


Dr. theol. Korinna Zamfir
Men and Women in the Household of God. A Contextual Approach to Roles and Ministries in the Pastoral Epistles
Abschlussdatum: 23.05.2012

  1. Fakultät für Katholische Theologie
  2. Biblische Theologie

Lehrstuhl für Exegese und Hermeneutik des Neuen Testaments

 
 
Prof. Dr. Tobias Nicklas
 
Jews And Christians-startseite
kONTAKT ÜBER DAS sEKRETARIAT

Gebäude PT 4.2.65
Telefon (0941) 943-3726
Telefax (0941) 943-1986
E-Mail