Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Prüfung



Prüfungstermine SS 2017


  • Am 07.02.2018 finden die mündlichen Wiederholungsprüfungen in den Lehramtsstudiengängen statt. (PT 4.2.66)
  • Am 07.02.2018 finden die mündlichen Basismodulprüfungen im Studiengang Magister Theologiae statt. (PT 4.2.66)
  • Am 08.02.2018 und am 09.02.2018 finden die mündlichen Modulprüfungen im Basismodul Biblische Theologie NT statt. (PT 4.2.66)
  • Am 05.02.2018 findet die schriftliche Prüfung im Thematischen Modul 5 von 8.15 bis 9.45 Uhr im H 6 statt.
  • Am 05.02.2018 findet die schriftliche Prüfung im Thematischen Modul 4
    von 14.15 bis 15.45 Uhr iim H 6 statt.



Anforderungen für den Leistungsnachweis in Seminaren der biblischen Theologie:

In den Seminaren der biblischen Theologie (AT oder NT) sind für den in den Modulbeschreibungen definierten Leistungsnachweis die folgenden Leistungen zu erbringen:

1.      Ein mündlicher Beitrag im laufenden Seminar (z.B. Referat, individuell zuordenbarer Beitrag zu einer Stundenmoderation, …) – oder alternativ mehrere kürzere Beiträge (z.B. Kurzreferate, „Expertenstatements“, …) mit vergleichbarem Zeit- und Arbeitsaufwand.

2.      Eine schriftliche Hausarbeit im Umfang von ca. 5500-7000 Wörtern (inkl. Fußnoten, Literaturliste und Inhaltsverzeichnis). Die Hausarbeit ist – falls vom Seminarleiter nicht anders festgelegt – spätestens in der ersten Vorlesungswoche des nachfolgenden Semesters abzugeben.

In Absprache mit dem Seminarleiter kann für den Fall, dass die Arbeit ausgehend von einem originalsprachlichen Bibeltext (griechisch bzw. hebräisch) erstellt wird, eine Reduktion des Umfangs zugestanden werden.


  1. Fakultät für Katholische Theologie
  2. Biblische Theologie

Lehrstuhl für Exegese und Hermeneutik des Neuen Testaments

 

Prof. Dr. Tobias Nicklas
 
Theologie
Kontakt über das Sekretariat

Gebäude PT 4.2.65
Telefon (0941) 943-3726
Telefax (0941) 943-1986
PC-Fax (0941) 943-813726
E-Mail