Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Bachelor (B.A.)

„Katholische Religion“ kann auf Antrag als zweites Hauptfach oder als Nebenfach im Bachelorstudiengang der Philosophischen Fakultäten studiert werden.
Das erste Hauptfach muss aus dem Studienangebot der Philosophischen Fakultäten gewählt werden. Im ersten Hauptfach ist die Bachelorarbeit zu schreiben.

1. Wichtige Dokumente

  • Prüfungsordnung (Bachelorprüfungs- und Studienordnung für die Philosophischen Fakultäten I - III)

Katholische Religion als B.A.-Fach (Studienbeginn bis SoSe 2015)

Katholische Religion als B.A.-Fach (Studienbeginn ab WiSe 2015/16)

Ist Katholische Religion zweites Hauptfach, sind Grundkenntnisse des Lateinischen nachzuweisen. Der Nachweis ist spätestens bis zur Anmeldung zur Bachelorarbeit zu erbringen.


2. Einschreibung

„Katholische Religion“ kann nur auf Antrag als zweites Hauptfach oder als Nebenfach im Bachelorstudiengang der Philosophischen Fakultäten studiert werden.

Vor der Einschreibung in der Studentenkanzlei ist laut Prüfungsordnung ein formloser Antrag an den Prüfungsausschuss des Bachelorfaches zu richten (spätestens vier Wochen vor Semesterbeginn). Bitte reichen Sie diesen Antrag im Prüfungsamt für die Studiengänge der Philosophischen Fakultäten ein.
Den Anträgen wurde bisher immer stattgegeben.

Erst nach der Bewilligung des Antrages ist eine Einschreibung für das Fach „Katholische Religion“ im Rahmen eines B.A.-Studiums bei der Studentenkanzlei möglich.

Wird der B.A.-Studiengang zusätzlich zum Lehramtsstudium belegt, so ist ein Antrag auf Doppelstudium zu stellen. Beachten Sie dazu bitte die Hinweise auf der Seite der Studentenkanzlei. Dort finden Sie auch das Formular zur Beantragung eines Doppelstudiums.


3. Abschluss im B.A.-Studiengang zusätzlich zum Lehramtsstudium

Ein B.A.-Abschluss kann in vielen Fällen ohne Mehraufwand zusätzlich zum Lehramtsstudium erworben werden.

Ist Katholische Religion zweites Hauptfach oder Nebenfach, müssen Studierende im vertieft studiertem Lehramt Gymnasium und im Unterrichtsfach keine weiteren Module belegen. Studierede mit Unterrichtsfach Katholische Religion für Grundschule bzw. Mittelschule müssen ein weiteres Modul belegen (vgl. Modulübersicht).

Bitte beachten: Wenn Sie ab dem WS 15/16 nach der neuen Studienordnung studieren möchten, so müssen Sie dies beantragen (vgl. Formular oben), da Sie vom Prüfungsamt bei einer Anerkennung von Studienleistungen aus den Lehramtsstudiengängen in ein höheres Semester eingestuft werden und somit nach der alten Ordnung studieren müssen. Stellen Sie den Antrag auf Wechsel der Studienordnung, so müssen Sie keine weiteren Module absolvieren.

Bitte beachten Sie: Ihre Zulassungsarbeit kann nur dann im B.A.-Studiengang als Bachelorarbeit anerkannt werden, wenn diese im Hauptfach des B.A.-Studiengangs geschrieben wird. Katholische Religion kann nie als erstes Hauptfach im B.A.-Studiengang belegt werden.


4. Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen

Zur Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen für den Bereich „Katholische Religion“ im B.A.-Studiengang ist Prof. Laux zuständig.

Ist Katholische Religion zweites Hauptfach, ist für Studierende in den Lehramtsstudiengängen k e i n Anerkennungsverfahren mehr notwendig; die Anerkennung der Module aus den beiden Lehramtsstudiengängen kann direkt beim Prüfungsamt mit Hilfe dieses Antrages beantragt werden.
Im Nebenfach ist eine Anerkennung für den Orientierungskurs erforderlich. Diese beantragen Sie bitte bei Prof. Laux in der Sprechstunde. Bringen Sie dazu einen FlexNow-Ausdruck mit, den Sie beim Prüfungsamt erhalten.

Codex Vaticanus B Ps 1b