Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Preis der Universität Regensburg für Menschen mit Hintergrund 2016

Ausschreibung der Universität Regensburg für Menschen mit Migrationshintergrund, die ihre Kenntnisse und Erfahrungen mit Ländern in vorbildlicher Weise zum gesellschaftlichen, wirtschaftlichen oder kulturellen Nutzen beider Länder einsetzen.

Hauptpreis: 15.000 Euro
Förderpreis: 5.000 Euro

Der Preis Menschen mit Hintergrund wurde erstmals 2014 von der Universität Regensburg vergeben. Er zeichnet Persönlichkeiten mit Migrationshintergrund aus, die lebendige, transnationale Brücken zwischen Deutschland und ihren jeweiligen Herkunftsländern schlagen. Die Auszuzeichnenden zeigen durch ihr Handeln, dass sie Migration als Chance und Potential begreifen und nutzen. Sie verknüpfen auf eine kreative und engagierte Weise ihre ursprüngliche Heimat bzw. jene ihrer Eltern mit ihrer neuen Heimat Deutschland.

Eine geographische Begrenzung für Preisträger gibt es nicht. Preisträger können in Deutschland oder einem beliebigen anderen Land der Welt geboren sein. Der Preis wird als Hauptpreis und als Förderpreis vergeben. Der Hauptpreis geht an eine Persönlichkeit mit Hochschulabschluss. Der Förderpreis geht an Hochschulinitiativen, die im Sinne des Preises transnationale Brücken schlagen.
Die Verleihung des Haupt- und Förderpreises findet im 12. Dezember 2016 an der Universität Regensburg statt.

Vorschläge mit Begründung werden von der Jury bis 27. September 2016 erbeten.

Internet: www.uni-regensburg.de/menschen-mit-hintergrund
E-Mail: lisa.unger@ur.de

Post: Universität Regensburg, Europaeum. Ost-West-Zentrum, 93040 Regensburg

  1. STARTSEITE UR

Preis für Menschen mit Hintergrund

 

Istock 000026637824small