Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Studierendenvertretung


Über uns

Wer oder was ist überhaupt dieser AStA?

Das Akronym AStA steht für „Allgemeiner Studierendenausschuss“, was normalerweise die offizielle Bezeichnung der Studierendenvertretung an Universitäten und (Fach-)Hochschulen ist – außer in Bayern. Hier wurde nämlich 1973 infolge der Abschaffung der sogenannten „Verfassten Studierendenschaft“ auch der AStA und damit eine von der Hochschulleitung autonome Studierendenvertretung abgeschafft. Mit der Beschneidung der Mitbestimmungsrechte von Studierenden ging auch eine Umbenennung einher: offiziell werden wir nun als „Studentischer Sprecher*innenrat“ bezeichnet. Wir verwenden die Abkürzung AStA aber weiterhin als Selbstbezeichnung, um darauf aufmerksam zu machen, dass auch wir in Bayern als Studierende wieder echte Mitbestimmungsmöglichkeiten an unseren Hochschulen haben möchten.
Neben zwei Sprecher*innen besteht der AStA aus verschiedenen Referaten mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten und Arbeitsbereichen. Die Mitglieder des AStAs werden jährlich vom Studentischen Konvent, einer Art Studierendenparlament, gewählt. Der Konvent wiederum wird jedes Sommersemester im Rahmen der Hochschulwahlen, bei denen jede*r Student*in wahlberechtigt ist, gewählt.

Was machen wir?

Um es mit einem Satz zu sagen: wir vertreten die Interessen der Studierenden an der Universität Regensburg und darüber hinaus. Unsere Aufgaben sind sehr vielfältig: so sind wir nicht nur eine Art Vermittlungsstelle zwischen Studierenden und Dozierenden, Uni-Verwaltung und universitären Gremien, sondern möchten die Belange von Studierenden auch nach außen in die breitere Öffentlichkeit tragen. Zudem vernetzen wir uns regelmäßig mit den Studierendenvertretungen anderer Hochschulen auf Landes- und Bundesebene. Darüber hinaus organisieren wir regelmäßig für euch Veranstaltungen (Themenabende, Diskussionsrunden, Filmreihen etc.) zu Themen, die sich nicht direkt im Lehrcurriculum wiederfinden. Aber auch gewisse „Service“-Angebote wie z.B. das Matratzenlager oder unsere Wohnungsbörse fallen in unseren Arbeitsbereich. Natürlich stehen wir euch auch jederzeit als Ansprechpartner*innen bei Problemen und Fragen zur Verfügung.

Wer kann sich einbringen?

Auch wenn der AStA aus gewählten Personen besteht, dürft ihr gerne jederzeit vorbeischauen und euch einbringen: wenn ihr Ideen, Anregungen oder Kritik habt oder vielleicht bei einer unserer Aktionen und Veranstaltungen mitwirken möchtet, kommt vorbei oder meldet euch bei uns! Fühlt euch herzlich eingeladen, euch einzubringen und kräftig mitzumischen – ob in bereits bestehenden Arbeitskreisen oder mit völlig neuen Initiativen. Informationen über unsere aktuelle Arbeit und Veranstaltungshinweise bekommt ihr über unsere Facebookseite oder unsere Homepage.
Da wir normalerweise öffentlich tagen, könnt ihr auch einfach mal bei einer unserer Sitzungen (immer dienstags ab 18 Uhr) vorbeischauen. Unser Sekretariat ist in der Regel werktags von ca. 8 – 12 Uhr besetzt. Außerdem könnt ihr uns jederzeit bei Fragen zu oder Problemen mit eurem Studium, Dozierenden, Prüfungsämtern etc. kontaktieren. Meist ist das Büro auch außerhalb der Öffnungszeiten besetzt. Scheut euch nicht!


Studierendenvertretung

Auch außerhalb des Sprecher*innenrats gibt es zahlreiche Studierende, die sich in verschiedenen Gremien hochschulpolitisch für die Belange ihrer Kommiliton*innen einsetzen. Hier ein kurzer Überblick:

Der Studentische Konvent

Der Studentische Konvent – bestehend aus dem Fachschaftenrat (22 Mitglieder), weiteren gewählten Studierendenvertretern (22 Mitglieder) und den studentischen Senatsvertretern (4 Senator*innen) – ist ein studentisches Gremium, dessen Mitglieder für die Dauer eines Jahres gewählt werden. Er tagt mehrmals im Semester; seine Sitzungen sind in der Regel öffentlich, jeder Studierende unserer Uni ist antragsberechtigt. Der Konvent bestimmt die Grundsätze für die Arbeit der Studierendenvertretung.

Die Fachschaften

Die Fachschaften sind für die Interessenvertretung der Studierenden der einzelnen Fachbereiche zuständig. Ihre wohl wichtigste Aufgabe ist die Mitbestimmung bei der Vergabe der Studienzuschüsse. Zudem sitzen zwei ihrer gewählten Mitglieder in den Fakultätsräten, wo zum Beispiel über Prüfungsordnungen und Modulkataloge abgestimmt wird. Auch fallen Studienberatung, Erstsemesterbetreuung und die Pflege des Kontaktes zur jeweiligen Fakultät in den Aufgabenbereich der Fachschaften. Hinzu kommen die von den Fachschaften ausgerichteten Feste und Stammtische. Oft organisieren Fachschaften auch Fachvorträge oder stellen studienrelevantes Lernmaterial bereit.

Der Senat

Der Senat ist das zentrale gesamtuniversitäre Legislativgremium: Er erlässt die wichtigsten Rechtsnormen, die an unserer Universität gelten. Darunter fallen nicht nur die Ordnungen aller zentralen Einrichtungen, sondern beispielsweise auch alle Prüfungsordnungen. In Regensburg gibt es vier studentische Senatsmitglieder, von denen zwei Vertreter zugleich Teil des Hochschulrats sind.

Die studentischen Mitglieder im Hochschulrat werden vom Senat gewählt.

  1. Universität

Studentischer Sprecher*innenrat

Telefon 0941 943-2243
Fax 0941 943-2242

E-Mail

Facebook

AStA-Logo

 

 

Vor Ort:
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg
Studentenhaus, Zi. 1.27