Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Praxis

Img 16



Der Lehrstuhl für Statistik und Risikomanagement beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit quantitativen Methoden im Bereich des Risikomanagements. Unser Ansatz dabei ist, wissenschaftliche Forschung auf höchstem internationalen Niveau zur Lösung von Problemen der Praxis einzusetzen.


Dr. Nagler & Company

Seit 2016 kooperiert unser Lehrstuhl im Rahmen eines mehrjährigen Forschungsprojektes mit Dr. Nagler & Company  Das Forschungsprojekt beschäftigt sich mit zukünftigen Veränderungen im Umfeld von Finanzinstitutionen und Finanzmärkten vor dem Hintergrund regulatorischer und geschäftspolitischer Herausforderungen. Wir analysieren gemeinsam die Determinanten der Herausforderungen und erarbeiten Lösungsvorschläge für Strategien, mit denen diesen Herausforderungen im Laufe der kommenden Jahre durch Finanzinstitute erfolgreich begegnet werden kann. Beispiele sind die Modellierung von Markt-, Kredit- und Kontrahentenrisiken sowie die damit verbundenen Bewertungs- und Berechnungsprozesse.


Risk Research GmbH

Im Rahmen eines Forschungs-und Entwicklungsprojekts kooperieren wir seit 2016 mit der in Regensburg ansässigen Unternehmensberatung Risk Research GmbH . Das Unternehmen berät seit 2003 Finanzinstitute in allen Fragestellungen rund um das Thema Risikomanagement. Die Ursprünge des Unternehmens gehen auf Forschungsprojekte im Bereich Kreditrisikomanagement des Lehrstuhls für Statistik (Prof. Dr. Alfred Hamerle) zurück. Das aktuelle Forschungs- und Entwicklungsprojekt beleuchtet quantitative Methoden im Bereich des Risikomanagements und der Banksteuerung. Darüber hinaus umfasst die Kooperation einen ständigen fachlichen Austausch zu spezifischen Fragestellungen aus der Bankpraxis.

  1. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  2. Institut für Betriebswirtschaftslehre

Lehrstuhl für Statistik und Risikomanagement

Prof. Dr. Daniel Rösch

 

Logo Color 720x720 W

Gebäude RW(S), Zi. 214

Telefon +49 941 943-2588 Telefax +49 941 943-4936 E-Mail