Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

IREBS - International Real Estate Business School


EUROPAS GRÖSSTES ZENTRUM FÜR IMMOBILIENWIRTSCHAFT

Die IREBS International Real Estate Business School an der Universität Regensburg umfasst zehn rechts- und wirtschaftswissenschaftliche Lehrstühle und Professuren sowie 15 Honorar- und Gastprofessuren. Die IREBS widmet sich an den Standorten Rhein-Main (Eltville), Berlin, München und Essen der Weiterbildung von Führungsnachwuchs- und Fachkräften. Mit ihrem breiten Leistungsangebot gehört die IREBS International Real Estate Business School zur internationalen Spitze im universitären Bereich der Immobilienwirtschaft. 

 


11. Regensburger Immobilienrechtstag: "Aktuelle Probleme bei Immobiliengeschäften"

Prof. Dr. Wolfgang Servatius veranstaltet am Freitag, den 14. Oktober 2016 gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Herbert Grziwotz und in Kooperation mit der ZfIR den 11. Regensburger Immobilienrechtstag mit dem diesjährigen Thema "Aktuelle Probleme bei Immobiliengeschäften". Namhafte Experten referieren und stellen die vorgetragenen Thematiken zur Diskussion.

Weitere Informationen finden Sie in der Einladung und im Flyer.

IREBS Standpunkt Nr. 52: Produktionsnahe Immobilien müssen  flexibler werden                       

Deutschland ist ein Industriestandort; tatsächlich gibt es in Deutschland sehr viele Industriestandorte, denn seit 150 Jahren prägt das Verarbeitende Gewerbe Städte, Regionen mit Industriebauten. Gewaltige Gebäudekomplexe sind dabei entstanden. Sie gelten als hochspezifisch, und dies galt lange als einer der entscheidenden Gründe dafür, dass sich die institutionelle Immobilienwelt nicht genügend mit der Assetklasse der produktionsnahen Immobilien beschäftigt hat.  Den vollständigen IREBS Standpunkt lesen Sie hier.

>> mehr

11. DVFA Immobilien Forum:
Immobilienmärkte am Scheideweg?
- Boomende Pan-Europäische Investments vs. Revival der Nationalstaatlichkeit

Die DVFA, ihre Kommission Immobilien und die IRE|BS laden Sie herzlich zum 11. DVFA Immobilien Forum am Dienstag, 15. November 2016 nach Frankfurt am Main ein.

Die Topics im Überblick:
- Status quo der Europäisierung der Immobilienkapitalmärkte
- Relevanz des Revivals der Nationalstaatlichkeit für Märkte
- Brexit & Co. - Auswirkungen auf den europäischen Immobilienmarkt?
- Auswirkungen der EZB Politik auf Immobilien
- Zinsausblick und Perspektiven der Immobilienmärkte
- u.a.

Vor diesem Hintergrund widmen sich auf dem 11. DVFA Immobilien Forum renommierte Referenten und führende Wirtschaftsvertreter den skizzierten Themenblöcken und freuen sich auf eine spannende Diskussion mit Ihnen.

>> zum Flyer

>> zur Website                                 

Real Estate Asset Management ab September in Eltville

Wie lassen sich Ertragsreserven im Immobilienbestand heben? Wie führt man eine ordnungsgemäße Due Diligence durch? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen des Intensivstudiums Real Estate Asset Management innerhalb von 16 Tagen beantwortet.

Nächster Studienstart: 28. September in Eltville. Weitere Infos und alle Termine des Studiengangs finden Sie hier.

>> mehr

 ... zur gesamten Newsübersicht


  1. Startseite Universität Regensburg
  2. IRE|BS - International Real Estate Business School


 

 

Irebs-right-2
 

EUROPAS GRÖSSTES ZENTRUM FÜR IMMOBILIENWIRTSCHAFT