Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Prof. Dr. Wolfgang Buchholz

Im Zentrum der Forschungs- und Lehrtätigkeiten des Lehrstuhls stehen die Aufgaben, die dem öffentlichen Sektor in einer Marktwirtschaft zukommen. Besondere Bedeutung finden dabei die Umweltpolitik, die Verteilungs- und Sozialpolitik sowie die Steuerpolitik. Zu allen drei Themenbereichen werden regelmäßig Vorlesungen angeboten. Darüber hinaus finden in unregelmäßigen Abständen Veranstaltungen zur internationalen Umwelt- und Steuerpolitik sowie zur ökonomischen Theorie der Politik statt.

Forschungsthemen

  • Internationale Umweltpolitik: Koordinationsbedarf und Koordinationsversagen
  • Intertemporale Bewertung und intergenerationelle Gerechtigkeit: Die Rolle der Diskontierung
  • Familienbesteuerung und Familienpolitik
  • Gesundheitsökonomie
  • Green National Accounting

Ausbildungsziele

Die Studierenden sollen ein theoretisch fundiertes Grundverständnis für volkswirtschaftliches Denken entwickeln und dieses an empirisch relevanten Fragestellungen aus den o.g. Gebieten erproben.

Zur Person

Geboren 1952, Dr. rer. pol. 1982, Habilitation 1987, Universität Tübingen, 1988-1992 Professor Universität Regensburg, 1992-1996 Professor Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), seit 1996 Ordinarius für Volkswirtschaftslehre (Finanzwissenschaft) an der Universität Regensburg, Forschungsprofessor am ifo-Institut München.

  1. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  2. Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie

Lehrstuhl für Finanzwissenschaft insbes. Umweltökonomie

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Wolfgang Buchholz

Prof. Dr. Wolfgang Buchholz

Gebäude RW(L), Zi. 414 Telefon +49 941 943-2711 Telefax +49 941 943-3176 E-mail                             Sprechstunde Di 10-11 (während des Semesters)