Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Startseite Professur Frensch

Aktuelles

Sommersemester 2017

Informationen zu "Wachstum, natürliche Ressourcen und Nachhaltigkeit" (Blockseminar)

Ankündigung Seminar SoSe 2017

VORTRAGSANKÜNDIGUNG

Dienstagsseminar des AB Ökonomie am IOS:

Vortrag von Sumon K. Bhaumik (University of Sheffield) am Dienstag, 8. August 2017, zum Thema "On the Political Economy of Financial Development".

Ort: IOS Regensburg (AlFi), Landshuterstr. 4, Raum 109. Beginn 13:30 Uhr


Im Mittelpunkt von Lehre und Forschung stehen Außenhandel und wirtschaftliche Entwicklung in Mittel- und Osteuropa. Entsprechend wird außenwirtschaftlichen Themen, Wirtschaftswachstum und Konvergenz besonderes Gewicht beigemessen. Dies geschieht in enger Anbindung an den Arbeitsbereich Ökonomie am Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), der von Prof. Dr. Frensch geleitet wird.

http://www.ios-regensburg.de/personen/mitarbeiterinnen.html#wirt

Forschungsthemen

  • Wachstum, wirtschaftliche und technologische Konvergenz
  • Handelsliberalisierung, Handelsstruktur und Wachstum
  • Handel in End- versus Zwischenprodukten
  • Informationsgehalt von disaggregierten Handelsdaten für Fragestellungen in Außenhandel und Wachstum

Ausbildungsziele

Institutionelles Wissen sowie Kenntnisse in Theorie und Empirie zu Außenhandel und Wirtschaftswachstum sind Voraussetzungen für ein Verständnis der wirtschaftlichen Entwicklung der Länder Mittel- und Osteuropas sowie deren Integration in die Weltwirtschaft.

Zur Person

http://www.ios-regensburg.de/personen/mitarbeiterinnen/richard-frensch.html

Richard Frensch studierte Volkswirtschaftslehre und Slawistik in Bonn und Kansas, wo er als M.A. in Economics (1982) bzw. Diplom-Volkswirt (1984) abschloss. An der LMU München absolvierte er 1987 ein Osteuropa-Aufbaustudium und promovierte 1992 zum Dr. oec. publ. 2009 habilitierte er sich in Volkswirtschaftslehre an der Universität Regensburg. Im Zuge seiner Tätigkeit am IOS (zunächst in München, seit 2007 in Regensburg) wurde er mehrmals für Beratungsdienste bei den Regierungen der Tschechischen Republik und der Ukraine freigestellt, sowie für eine mehrjährige Beschäftigung bei den Vereinten Nationen. Er ist Managing Editor von Economic Systems (www.elsevier.com/locate/ecosys).

  1. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  2. Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie

Institut für VWL und Ökonometrie

Prof. Dr.

Richard Frensch

Altes Finanzamt, 1.Stock, Raum 102

Prof. Richard Frensch

Telefon +49 941 943-5412
Telefax +49 941 943-5427
E-mail UR, E-mail IOS
Sprechstunde (Vorlesungszeit) Di 11:30-12:30, sonst nach Vereinbarung.