Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Dr. Birgit Hawelka

Diplom-Pädagogin (univ.)

Themenschwerpunkte

  • Evaluation
  • Expertiseerwerb
  • Lerntransfer
  • Kompetenzorientiert Lehren und Lernen
  • Lernportfolio

Vita

Berufliche Stationen

seit 01/2011

Geschäftsführung am Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsdidaktik (ZHW) der Uni Regensburg

04/2009 - 09/2011

Koordination der Studienbegleitenden IT-Ausbildung am Rechenzentrum der Uni Regensburg

01/2004 - 03/2009

Hochschuldidaktische Koordination des Universitätsverbunds Regensburg, Passau und Eichstätt

09/2003 - 09/2004

DFG-Projekt "Öffnung von Unterricht und Selbstbestimmungsempfinden" (Prof. Dr. Andreas Hartinger, Uni Regensburg)

10/2002 - 12/2003 Freiberufliche Lernsoftwareentwicklung und -evaluation, u.a. für das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU, München) und das Uniklinikum Regensburg
04/1997 - 07/2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pädagogik der Uni Regensburg (Prof. Dr. Hans Gruber)
10/1996 - 07/1997 Softwareentwicklung Firma Inmedial Multimedia, München

Aus- und Fortbildungen

11/2002 Promotion zum Dr. phil.
Promotionsthema: Erwerb von Handlungskompetenz in der Medizin durch multimediale Lernsoftware.
01/1996 - 10/1996 Ausbildung zur Fachkraft für moderne Informationstechnologien, Schwerpunkt Multimedia
11/1990 - 04/1995 Studium Pädagogik, Schwerpunkt Erwachsenenbildung, an der Uni Regensburg

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

Hawelka, B., Hammerl, M. & Gruber, H. (2007). Förderung von Kompetenzen in der Hochschullehre. Krönig: Asanger.

Hawelka, B. (2002). Erwerb von Handlungskompetenz in der Medizin durch Multimediale Lernsoftware. Evaluation des virtuellen Praktikums Derma2000. Regensburg: Roderer.


Zeitschriften- und Buchbeiträge

Harteis, C., Schworm, S., Hawelka, B., Ceylan, F. & Fiehn, J. (2010). Lehre Profi - Professionelle Hochschullehre: Die bedarfsgerechte Entwicklung zukunftsorientierter hochschuldidaktischer Kompetenz. HD Journal, 21, Vol. 1, März 2010

Hawelka, B. (2007). Von Folienfilmen und Quakfröschen. Tipps zur Gestaltung von Medien in der Hochschullehre. Forschung & Lehre, 10/2007, 618-619.

Hawelka, B. (2007). Evaluation von Lehrveranstaltungen. In B. Hawelka, M. Hammerl & H. Gruber (Hg), Förderung von Kompetenzen in der Hochschullehre (181-194). Krönig: Asanger.

Hawelka, B. & Wendorff. J. (2007). Medien in der Hochschullehre. In B. Hawelka, M. Hammerl & H. Gruber (Hg), Förderung von Kompetenzen in der Hochschullehre (137-150). Krönig: Asanger.

Hawelka, B. (2007). Problemorientiertes Lehren und Lernen. In B. Hawelka, M. Hammerl & H. Gruber (Hg), Förderung von Kompetenzen in der Hochschullehre (45-59). Krönig: Asanger.

Hartinger, Andreas, Kleickmann, Thilo & Hawelka, Birgit (2006). Der Einfluss von Lehrervorstellungen zum Lernen und Lehren auf die Gestaltung des Unterrichts und motivationale Schülervariablen. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 9, 110-126.

Hartinger, Andreas & Hawelka, Birgit (2005). Öffnung und Strukturierung von Unterricht – Widerspruch oder Ergänzung? Die Deutsche Schule, 97, 329-341.

Hartinger, Andreas & Hawelka, Birgit (2005). Unterrichtsmuster zur Interessenförderung? Hinweise ja, Rezepte nein! Grundschulunterricht, 52, H.10, 9-12.

Roesch, A., Gruber, H., Hawelka, B., Hamm, H., Arnold, N., Popal, H. & Stolz, W. (2003). Computer assisted learning in medicine: A long-term evaluation of the "Practical Training Programme Dermatology 2000". Medical Informatics and the Internet in Medicine, 28(3), 147-159.

Gruber, H., Harteis, C. & Hawelka, B. (2001). Medienkompetenz als Herausforderung. Neue Medien und die Veränderung von Kommunikation. DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung,8(1), 20‑22.

Gruber, H. & Hawelka, B. (2001). Lerntheoretische Ansätze und ihre Bedeutung für die neuen Medien. Hessische Blätter für Volksbildung, 51, 293-302

Gruber, H., Hawelka, B., Popal, H., Landthaler, M. & Stolz, W. (2000). Einsatz und Evaluation des multimedialen Lernprogramms Derma2000. In F. Lehner & R. Maier (Hrsg.), Electronic Business und Multimedia (S. 301-324). Wiesbaden: Gabler.

Biersack, F., DalZotto, C., Hawelka, B., Nikolaus, U. & Stiller, K. (1999). Multimedia interdisziplinär. In R. Lehner, G. Braungart & L. Hitzenberger (Hg), Multimedia - Informationssysteme zwischen Bild und Sprache (S. 3-21). Wiesbaden: Gabler.


Vorträge und Posterpräsentationen

Harteis, C., Schworm, S., Hawelka, B., Ceylan, F. & Fiehn, J. (2010, März). Lehre Profi - Professionelle Hochschullehre: Zukunftsorientiertes Kompetenzmodell professioneller Hochschullehre. Vortrag gehalten auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE), Mainz.

Schworm, S., Harteis, C., Fiehn, J. & Ceylan, F. (2010, September). LehreProfi - Professionelle Hochschullehre: Die bedarfsgerechte Entwicklung zukunftsorientierter hochschuldidaktischer Kompetenz. Vortrag gehalten auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Bremen.

Schworm, S., Fiehn, J., Harteis, C. & Ceylan, F. (2009, November). Professionelle Hochschullehre: Die bedarfsgerechte Entwicklung zukunftsorientierter hochschuldidaktischer Kompetenz. Poster präsentiert auf der Fachtagung „Hochschuldidaktische Hochschulforschung“ (HD-HF). Dortmund.

Harteis, C., Schworm, S., Hawelka, B., Morgenthaler, B. & Kohlmann, R. (2009, März) Professionelle Hochschullehre: Die bedarfsgerechte Entwicklung zukunftsorientierter hochschuldidaktischer Kompetenz. Poster präsentiert auf der 5. Tagung der Sektion "Empirische Bildungsforschung"; Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Landau

Hawelka, B., Gruber, H. & Stolz, W. (2003, August). Experiential learning in medicine: Methods, prospects, and limitations. Vortrag auf dem Annual Meeting of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Padua (Italien).

Hawelka, B., Strasser, J. & Gruber, H. (2003, März). Regensburger Inventar zur Evaluation medizinischer Lernsoftware. Qualitätssicherung medizinischer Lernsoftware auf Basis eines Kompetenzmodells. Vortrag auf der 64. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschugn (AEPF), Frankfurt.

Gruber, H., Hawelka, B. & Strasser, J. (2002, Juli). Beispiele und Fälle. Zur instruktionalen Gestaltung der Lernumgebung beim Versuch Kompetenzerwerb zu fördern. Eingeladener Vortrag an der Christian-Albrechts-Universität Kiel, Leibniz-Insitut für die Pädagogik der Naturwissenschaften, Kiel.

Gruber, H., Lehner, F. & Hawelka, B. (2002, Juli). What is a case? Eingeladener Vortrag an der Universität Turku, Turku (Finnland).

Gruber, H., Landthaler, M., Hawelka, B., Popal, H. & Stolz, W. (2001, April). The dermatological practical training Derma2000 - theoretical framework and evaluation. Vortrag auf dem Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), Seattle (USA).

Hawelka, B., Gruber, H. & Stolz, W. (2001, März). Kompetenzerwerb in der Medizin durch multimediale Lernprogramme - Evaluation des Programms Derma 2000. Vortrag auf der 60. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bamberg.

  1. Universität

Dr. Birgit Hawelka

Telefon 0941 943-5342
Fax 0941 943-5347

birgit.hawelka@ur.de

Web-1

Altes Finanzamt
Landshuterstr. 4
93047 Regensburg

2. Stock, Raum 222