Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

onSET-English

Test zum Nachweis von Englischkenntnissen für einen Auslandsaufenthalt

Ab dem Jahr 2017 wird das Verfahren zum Nachweis von Englischkenntnissen für einen Auslandsaufenthalt umgestellt. Zur Ermittlung Ihrer Englischkenntnisse wird der Test "onSET-English" eingesetzt.


Was ist der onSET?

Der onSET-English ist ein standardisierter Online-Test. Er misst die allgemeine Sprachkompetenz in Englisch als Fremdsprache. Es bestehen aber enge, empirisch nachweisbare Beziehungen (Korrelationen) zu allen vier Sprachfertigkeiten (Lesen, Hören, Sprechen, Schreiben).

Es handelt sich um einen Lückentest, der über das Internet durchgeführt wird. Sie melden sich online zu einem Prüfungstermin. Am Prüfungstag legen Sie den Test am lizenzierten Testzentrum des ZSK unter Aufsicht von Prüfungspersonal ab und erfahren direkt nach Ende des Tests Ihr Ergebnis. Genauere Informationen zum onSET erhalten Sie auf der onSET-Homepage.


Wie melde ich mich zum onSET an?

Bitte melden Sie sich an, indem Sie das unten stehende Formular ausfüllen. Sollte die Anmeldung nicht funktionieren, kann es helfen, einen anderen Browser zu nutzen oder die Anmeldung an einem anderen Computer durchzuführen.

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit wichtigen Informationen zum Test.

Testtermine, bei denen die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, werden im Anmeldeformular nicht mehr angezeigt.

Treffpunkt für den onSET-English ist das Büro des Testzentrums S 0.21 im Sammelgebäude, der Test selbst findet in der Regel im Multimedia-Seminarraum S 0.14B statt.


Wieviel kostet der onSET?

Der Test ist für Studierende, die einen Nachweis ihrer Englisch-Kenntnisse für einen Auslandsaufenthalt bzw. ein Mobilitätsprogramm der UR benötigen, kostenlos. Für andere Testkandidaten kostet der onSET-English in der Regel € 15,-.


Wie sieht der onSET aus?

Der onSET-English basiert auf dem C-Test-Prinzip. C-Tests sind schriftliche integrative Sprachtests zur Messung der allgemeinen Sprachkompetenz. Der Test ist keine Klausur oder Prüfung, die man bestehen kann oder nicht. Er dient lediglich der Feststellung Ihres Sprachstands.

Der onSET enthält acht Aufgaben mit unterschiedlichen Themen und Schwierigkeitsgraden. Jede Aufgabe besteht aus einem Lückentext mit genau 20 Lücken. Für jeden Lückentext haben Sie maximal 5 Minuten Zeit. Insgesamt dauert der Test also maximal 40 Minuten.

Für jede richtige Antwort, d. h. für jede richtige Ergänzung einer Lücke, bekommen Sie genau einen Punkt. Die Summe aller Punkte ist Ihre onSET-Punktzahl. Die Punktzahl kann zwischen 0 Punkten (Minimum) und 160 Punkten (Maximum) liegen. Anhand der erreichten Punktzahl wird Ihre Leistung analog zur globalen Skala des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) in eine der Kategorien "unter A2", "A2", "B1", "B2" oder "C1 (oder höher)" eingestuft.


Was muss ich zum onSET mitbringen?

Zum Test müssen Sie einen gültigen Ausweis mit Foto (Reisepass, Personalausweis oder Führerschein) sowie Ihren Studierendenausweis mitbringen. Diese Dokumente legen Sie bei der Identitätskontrolle vor Beginn der Prüfung vor.


Wie kann ich mich auf den onSET vorbereiten?

Der onSET-English ist ein C-Test, d.h. eine spezifische Art des Lückentests, mit dem Ihr derzeitiger Sprachstand global erfasst werden kann. Ziel des onSET ist es, Ihre aktuellen Englischkenntnisse zu überprüfen. Deshalb ist eine Vorbereitung beispielsweise im Rahmen eines Kurses nicht möglich. Bevor Sie den Einstufungstest ablegen, sollten Sie sich jedoch mit dem Testformat vertraut machen. Dazu finden Sie auf der onSET-Homepage unter dem Quicklink "Beispieltest" einen Lückentest mit vier Texten. Diese Texte sehen genauso aus wie beim onSET-English. Wenn Sie diese Texte bearbeiten, können Sie den Test auf einfache Weise kennenlernen.


Wie bekomme ich mein Ergebnis?

Die Bestätigung, die das Testergebnis und eine Einstufung nach GER enthält, wird dauerhaft in Ihrem Teilnehmerportal gespeichert. Sie können diese Bestätigung jederzeit im Teilnehmer-Portal aufrufen und ausdrucken oder als PDF-Dokument speichern. Haben Sie den onSET mehrfach abgelegt, dann können Sie für jeden abgelegten Test eine Bestätigung aufrufen.

Die Echtheit der Bestätigung kann von jeder Einrichtung, der Sie sie vorlegen, mittels eines speziell für den onSET entwickelten Verifizierungsmoduls überprüft bzw. verifiziert werden. Die Internet-Adresse, unter der diese Verifizierung erfolgen kann, ist auf der Bestätigung angegeben.

Die OnSET-Bestätigung können Sie dann z.B. Ihrer Bewerbung im Rahmen eines universitären Mobilitätsprogramms beilegen. Für einige Mobilitätsprogramme wird zusätzlich zur onSET-Bescheinigung das so genannte "DAAD-Zeugnis" ("Sprachnachweis für Bewerberinnen und Bewerber aus Deutschland für ein DAAD-Stipendium im Ausland") gefordert. Dieses wird für die betroffenen Bewerberinnen und Bewerber auf der Grundlage des onSET-Ergebnisses vom International Office der UR ausgegeben. Wie die Übertragung des onSET-Ergebnisses in einen DAAD-Sprachnachweis erfolgt, erfahren Sie auf den Internetseiten des International Office.


Anmeldeformular für den onSET-English

  1. Universität Regensburg
Logo-onset
Kontakt:
 
onset@ur.de