Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Arabisch

Arabisch

Zur Sprachauswahl


GRUNDKURS 1 UND 2

Grundkurs 1 und 2 Arabisch (Modernes Hocharabisch) (4SWS)

Zielgruppe: Studierende ohne Vorkenntnisse

Lehrwerk: ab Sommersemester 2014

Neu Salam! neu A1-A2 Salam! neu A1-A2  von Nicolas Labasque, Stuttgart, Klett Verlag,
Arabisch für Anfänger Lektion 1-7

  • Kursbuch mit Audio-CD 978-3-12-528835-5 (3-12-528835-5)
  • Übungsbuch 978-3-12-528836-2 (3-12-528836-3) und Lösungsheft 978-3-12-528837-9 (3-12-528837-1)

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Weitere Lernmaterialien werden im Kurs vom Dozenten ausgeteilt. Zusätzlich werden weitere Lernmöglichkeiten und Übungen online angeboten.

Lernziele:
Die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur elementaren Sprachverwendung entsprechen der Stufe A1, d.h. die Teilnehmer verfügen am Ende des Kurses über Kenntnisse und Fertigkeiten, die zum Handeln in unterschiedlichen Alltagssituationen auf einem elementaren Level befähigen. Die Teilnehmer können daher vertraute und alltägliche Ausdrücke, ganz einfache Sätze verstehen und verwenden und sich in einer einfacheren Art verständigen, vorausgesetzt die Gesprächspartner äußern sich deutlich und langsam. Die Teilnehmer lernen dabei schrittweise die arabische Schrift und Aussprache sowie Grundlagen des modernen Hocharabischen kennen.

Kommunikative Inhalte:
In dem Kurs werden die Sprachmittel, die zur Bewältigung von kommunikativen Situationen dienen erlernt, wie z.B.: sich begrüßen und verabschieden; sich vorstellen und nach dem Namen fragen; sagen und fragen, woher man kommt; sich entschuldigen; jemanden vorstellen; Telefonieren; nach dem Befinden fragen; fragen, ob jemand eine Sprache spricht; seine Sprachkenntnisse angeben; nach dem Beruf fragen und ihn angeben; nach einem Wort fragen; sagen, warum man Arabisch spricht; indische Zahlen 0 bis 10; Gegenstände benennen; Personen und Gegenstände lokalisieren; fragen und sagen, wo man wohnt; einen kurzen Brief lesen und schreiben; ein Stadtzentrum und seine Läden beschreiben; nach dem Weg fragen; eine Wegbeschreibung verstehen; den Weg beschreiben.

Grammatik:
In dem Kurs lernen die Teilnehmer Grundlagen der arabischen Schrift und Phonetik sowie grundlegende Aspekte der arabischen Grammatik kennen, wie z.B.: das arabische Alphabet (Schrift- und Lautlehre); Personalpronomen im Singular; Possessivendungen im Singular; Fragewörter; Nominal- und Verbalsatz; der bestimmte Artikel; Sonnen- und Mondbuchstaben; Konjunktionen, Präpositionen, Adverbien und Adjektive; Plural und Sachplural; Indische Zahlen bis 10 mit Substantiven; Bejahung und Verneinung; Konjugation der Verben im Imperfekt (= Präsens) im Singular.

Landeskunde:
Es wird außerdem über die Unterschiede zwischen der eigenen und der arabischen Kultur reflektiert.

Wortschatz:
Mit dem Bestehen dieses Kurses beherrschen die Teilnehmer ca. 600 Vokabeln

Leistungsnachweis
Klausur (90 Minuten): Leseverständnis, Schreibfertigkeit, Grammatische Kompetenz, Hörverständnis, Reagieren)

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
Keine 6 Klausur A 1

nach oben

GRUNDKURS 3 UND 4

Grundkurs Arabisch 3 und 4 (Modernes Hocharabisch) (4SWS)

Zielgruppe: Studierende mit Vorkenntnissen (vorheriger Kur oder Niveau A1)

Lehrwerk

ab Wintersemester 2014/15

Neu Salam! neu A1-A2 Salam! neu A1-A2, von Nicolas Labasque, Stuttgart, Klett Verlag,
Arabisch für Anfänger Lektion 8-12

  • Kursbuch mit Audio-CD 978-3-12-528835-5 (3-12-528835-5)
  • Übungsbuch 978-3-12-528836-2 (3-12-528836-3) und Lösungsheft 978-3-12-528837-9 (3-12-528837-1)

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Weitere Lernmaterialien werden im Kurs vom Dozenten ausgeteilt. Zusätzlich werden weitere Lernmöglichkeiten und Übungen online angeboten.

Lernziele:
Die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur elementaren Sprachverwendung entsprechen der Stufe A2.1, d.h. die Teilnehmer verfügen am Ende des Kurses über Kenntnisse und Fertigkeiten, die noch im elementaren Bereich liegen, die Ihnen erlauben, in routinemäßigen Situationen, sich in Bezug auf für sie wichtige Angelegenheiten zu verständigen. Sie können über sich und andere was erzählen, sowie ganz kurze einfache Texte verstehen und einfache Notizen und Mitteilungen erfassen. Außerdem sind sie in der Lage kurze und klare Mitteilungen und Durchsagen zu verstehen.

Kommunikative Inhalte:
In dem Kurs werden die Sprachmittel, die zur Bewältigung von kommunikativen Situationen dienen erlernt, wie z.B.: Lebensmittel benennen; Einkaufen; Maße angeben; Kochrezepte beschreiben; über die Familie sprechen; den Tisch decken; den Garten beschreiben; Verkehrsmittel benennen; Informationen über Abfahrts- und Ankunftszeiten einholen; ein Ticket kaufen; nach der Uhrzeit fragen und sagen, wie spät es ist; Kleidungsstücke benennen; eine Wohnung beschreiben; ein Getränk bestellen; eine Postkarte schreiben; über Lesegewohnheiten sprechen; über das Wetter sprechen; über Aktivitäten im Urlaub sprechen; über die Schulzeit und Vergangenes berichten; den Tagesablauf beschreiben; von einem Arbeitstag berichten; die Wochentage.

Grammatik:
In dem Kurs vertiefen die Teilnehmer ihre grammatikalischen Kenntnisse über die arabische Sprache und lernen dabei weitere Besonderheiten der arabischen Schrift und Phonetik sowie Aspekte der arabischen Grammatik kennen: Fälle: Nominativ, Akkusativ, Genitiv; Genitivverbindung mit 2 Substantiven; Possessivendungen im Nominativ und Genitiv; unregelmäßige Substantive; Dual im Nominativ; Indische Zahlen 11-20; Präpositionen mit Personalendungen; Wiedergabe des deutschen Verbs 'haben'; bestimmtes Adjektiv; Personalpronomen, Personal- und Possessivendungen in allen Fällen; Imperfekt (=Präsens) und Perfekt; Angleichung des Verbs mit dem Subjekt; Verstärkungspartikel; Nisba-Form; Verben mit Präpositionen; schwache Verben; Verneinung.

Landeskunde:
Es wird außerdem über die Unterschiede zwischen der eigenen und der arabischen Kultur reflektiert.

Wortschatz:
Mit dem Bestehen dieses Kurses beherrschen die Teilnehmer ca. 1200 Vokabeln

Leistungsnachweis
Klausur (90 Minuten): Leseverständnis, Schreibfertigkeit, Grammatische Kompetenz, Hörverständnis, Reagieren)

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER

Besuch des Kurses 1/2 oder Kenntnisse

auf dem Niveau A1

6 Klausur A 2.1
nach oben

  1. Universität Regensburg