Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Chinesisch

Chinesisch

Zur Sprachauswahl


GRUNDKURS 1 UND 2

Grundkurs 1 Chinesisch

Zielgruppe: Studierende ohne Vorkenntnisse.

Lehrwerk:”Liao Liao”, von Thekla Chabbi, Hueber Verlag,

Kursbuch: ISBN 978-3-19-005436-7
Arbeitsbuch mit CD: ISBN ISBN 978-3-19-025436-1
Schlüssel zum Arbeitsbuch: ISBN 978-3-19-065436-9

Lektionen 1-3

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur elementaren Sprachverwendung entsprechen der Stufe A1.1 des GER.

Die Teilnehmer verfügen am Ende des Kurses über Kenntnisse und Fertigkeiten, die sie zum Handeln in verschiedenen Alltagssituationen auf einem elementaren Level befähigen. Sie können vertraute und alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden und sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.

Sie können sich auch schriftlich auf ganz einfache Art und Weise ausdrücken und auch ganz einfache Mitteilungen oder Informationsmaterial verstehen

Kommunikative Inhalte:
In diesem Kurs werden die Sprachmittel erlernt, die zur Bewältigung von kommunikativen Situationen dienen: Begrüßung, Verabschiedung, nach dem Namen und nach dem Befinden fragen, sich und abdere vorstellen, Smalltalk führen, sich bedanken, Zeit angeben, nach dem Preis fragen, sagen was man kaufen möchte und Geld tauschen.
150 Vokabeln in der Pinyin-Umschrift und 60 Schriftzeichen können gelernt werden.

Grammatik:
Wortstellung, Subjekt–(Kopula)–adjektivisches /nominales Prädikat, Aussagesatz, Befehlsatz, Entscheidungsfrage, W-Frage, elliptische Frage, adverbiale Bestimmungen, verbale Phrasen


Leistungsnachweis:
Klausur (90 Minuten): Leseverstehen, Schreibfertigkeiten, Grammatische Kompetenz, Hörverstehen, Reagieren

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
keine 3 Klausur A1- Teil 1


Grundkurs 2 Chinesisch

Zielgruppe: Anfänger mit Vorkenntnissen A1- Teil 1

Lehrwerk:”Liao Liao”, von Thekla Chabbi, Hueber Verlag,

Kursbuch: ISBN 978-3-19-005436-7
Arbeitsbuch mit CD: ISBN ISBN 978-3-19-025436-1
Schlüssel zum Arbeitsbuch: ISBN 978-3-19-065436-9

Lektionen 4-6

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur elementaren Sprachverwendung entsprechen der Stufe A1.2 des GER.
Die Teilnehmer verfügen am Ende des Kurses über Kenntnisse und Fertigkeiten, die sie zum Handeln in verschiedenen weiteren elementaren Alltagssituationen im Vergleich zum ersten Kurs befähigen. Sie können häufig gebrauchte Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und auf diese reagieren solange es um sehr vertraute Themen und um ganz unmittelbare Bedürfnisse handelt. Texte verstehen und selber produzieren, die mit dem Alltag zu tun haben.

Komunikative Inhalte:
In dem Kurs werden die Sprachmittel erlernt, die zur Bewältigung von kommunikativen Situationen dienen: Ansage im Kaufhaus/ Ausruf des Händlers verstehen, Vermutung äußern und darauf reagieren, Verwandtschaftsbeziehungen angeben, Zum Geburtstag gratulieren, Äußern, dass man etwas (nicht) mag, Einladung aussprechen, Kompliment machen, Einkauf auf dem Markt, Preisverhandlung, sich über den Geschmack äußern.
Ca. 200 Vokabeln in der Pinyin-Umschrift und 60-80 Schriftzeichen können gelernt werden.

Grammatik:
Mengeangaben (Zähleinheitswörter), Zeit- und Ortangaben, Sätze mit mehreren Verben in Kombination und mit Modalverben, Abtönung mit Partikeln und grammatischen Mitteln(ba-Frage, Verdoppelung des Verbes); Wortbildung


Leistungsnachweis:
Klausur (90 Minuten): Leseverstehen, Schreibfertigkeiten, Grammatische Kompetenz, Hörverstehen, Reagieren

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
Vorkenntnisse A1- Teil 1 3 Klausur

A1- Teil 2

nach oben

GRUNDKURS 3 UND 4

Grundkurs 3 Chinesisch

Zielgruppe: Anfänger mit Vorkenntnissen A1- Teil 2

Lehrwerk:”Liao Liao”, von Thekla Chabbi, Hueber Verlag,

Kursbuch: ISBN 978-3-19-005436-7
Arbeitsbuch mit CD: ISBN ISBN 978-3-19-025436-1
Schlüssel zum Arbeitsbuch: ISBN 978-3-19-065436-9

Lektionen 7-9 + Kursmaterial der Dozentin

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur elementaren Sprachverwendung entsprechen der Stufe A2.1 des GER.
Die Teilnehmer verfügen am Ende des Kurses über Kenntnisse und Fertigkeiten noch im elementaren Bereich, die Ihnen erlauben einzelne Sätze und gebräuchlichsten Wörter zu verstehen in Bezug auf für sie wichtige Angelegenheiten. Sie können sich in routinenenmäßigen Situationen verständigen und auch Informationen über vertraute und geläufige Dinge austauschen. Sie können jetzt zunehmende längere Texte verstehen und produzieren und sich auch mündlich besser ausdrücken

Kommunikative Inhalte:
In dem Kurs werden die Sprachmittel erlernt, die zur Bewältigung von kommunikativen Situationen dienen: Tagesablauf, -programm präsentieren und Fragen dazu stellen,um die Speisekarte bitten, etwas bestellen, über den Geschmack der chinesischen Gerichte sprechen, einen Tisch reservieren, nach der Rechnung fragen, bezahlen, Zustimmung und unangenehmes Gefühl äußern, Sprachkenntnisse angeben und über das Sprachenlernen reden, über den Aufenthalts- und Wohnort sprechen, Höflichkeitsfloskeln.
Ca. 250 Vokabeln in der Pinyin-Umschrift und 80-100 Schriftzeichen können gelernt werden.

Grammatik:
Adverbiale Bestimmung der Art und Weise, nominale Phrase mit de, Ortsbezeichnungen als Subjekt/Objekt, adverbiale Bestimmung des Ortes, Verdoppelung von Adjektiven, indirektes Objekt, Richtungsverben, indirekte Frage, Schanirsatz, Relativsatz,indifinitpronomen, Alternativfragen; Wortbildung.

Leistungsnachweis:
Klausur (90 Minuten): Leseverstehen, Schreibfertigkeiten, Grammatische Kompetenz, Hörverstehen, Reagieren

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
Vorkenntnisse A1- Teil 2 3 Klausur  A2- Teil 1


Grundkurs 4 Chinesisch

Zielgruppe: Anfänger mit Vorkenntnissen A2- Teil 1

Lehrwerk:”Liao Liao”, von Thekla Chabbi, Hueber Verlag,

Kursbuch: ISBN 978-3-19-005436-7
Arbeitsbuch mit CD: ISBN ISBN 978-3-19-025436-1
Schlüssel zum Arbeitsbuch: ISBN 978-3-19-065436-9

Lektionen 10-12 + Kursmaterial der Dozentin

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur elementaren Sprachverwendung entsprechen der Stufe A2.2 des GER.
Die Teilnehmer können am Ende des Kurses noch aktiver an Unterhaltungen über geläufige Themen teilnemen und können Alltagssituationen mit vorausagbaren Inhalten bewältigen, auch wenn immer noch mit ein paar Kopromisse in der Realisierung der Sprechabsicht und eventuell die Ünterstützung des Gesprächspartner notwendig ist. Seine Fähigkeit zum monologischen Sprechen ist besser ausgeprägt als in dem ersten Teil.

Kommunikative Inhalte:
In dem Kurs werden die Sprachmittel erlernt, die zur Bewältigung von kommunikativen Situationen dienen: Telekommunikationen, eine kurz bevorstehende Handlung und Zustandsveränderung ausdrücken, Berufe und Zuständigkeiten angeben, über die Arbeit und das Geschäft sprechen, Vergleiche ziehen, über Freizeitaktivitäten sprechen, einen zeitlichen Ablauf erläutern, sich verabreden, eine Strecke beschreiben, Meinungen äußern, ein Freizeitprogramm präsentieren.
250 Vokabeln in der Pinyin-Umschrift und 80-100 Schriftzeichen können gelernt werden.

Grammatik:
in Kürze stattfindende Aktion (yao...le); Verbot; indirekte Rede Superlativ, Gleichzeitigkeit, Verbalphrasen mit einer Präposition, temporale Präpositionen, abgeschlossener Handlung(...le), Positionswörter, lokale Präpositionen, Verneinung im Vergleich, Komparativ, bis jetzt andauernde Handlung (zai...), Angaben der Himmerlsrichtungen und Entfernung, shi...de-Konstruktion

Leistungsnachweis:
Klausur (90 Minuten): Leseverstehen, Schreibfertigkeiten, Grammatische Kompetenz, Hörverstehen, Reagieren

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
Vorkenntnisse A2- Teil 1 3 Klausur A2- Teil 2


Sprachschein A2.2

Erwerb: beim erfolgreichen Abschluß des Grundkurses 4

Niveau: grundlegende Kenntnisse, Verständnis von Texten

nach oben

GRUNDKURS 5 UND 6

Grundkurs 5 Chinesisch

Zielgruppe: Anfänger mit Vorkenntnissen A2- Teil 2

Lehrwerk:”Liao Liao”, von Thekla Chabbi, Hueber Verlag,

Kursbuch: ISBN 978-3-19-005436-7
Arbeitsbuch mit CD: ISBN ISBN 978-3-19-025436-1
Schlüssel zum Arbeitsbuch: ISBN 978-3-19-065436-9

Lektionen 12-15 + Kursmaterial der Dozentin

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur elementaren Sprachverwendung entsprechen der Stufe B1.1 des GER.

Die Teilnehmer am Ende des Kuses verfügen schon über eine selbständige Sprachverwendung. Sie können jetzt eine Interaktion selbständig aufrechterhalten und sich in einem immer großeren Spektrum von Situationen ausdrücken. Die Alltagsprobleme können Sie jetzt flexibel bewältigen und auch in weniger routinenemäßigensitutationen ohne Vorbereitung am Gespräch teilnehmen und ihre Absichten erklären.

Kommunikative Inhalte
In dem Kurs werden die Sprachmittel erlernt, die zur Bewältigung von kommunikativen Situationen dienen: Telekommunikationen, eine kurz bevorstehende Handlung und Zustandsveränderung ausdrücken, Berufe und Zuständigkeiten angeben, über die Arbeit und das Geschäft sprechen, Vergleiche ziehen, über Freizeitaktivitäten sprechen, einen zeitlichen Ablauf erläutern, sich verabreden, eine Strecke beschreiben, Meinungen äußern, ein Freizeitprogramm präsentieren.
300 Vokabeln in der Pinyin-Umschrift und 80-100 Schriftzeichen können gelernt werden.

Grammatik
in Kürze stattfindende Aktion (yao...le); Verbot; indirekte Rede Superlativ, Gleichzeitigkeit, Verbalphrasen mit einer Präposition, temporale Präpositionen, abgeschlossener Handlung(...le), Positionswörter, lokale Präpositionen, Verneinung im Vergleich, Komparativ, bis jetzt andauernde Handlung (zai...), Angaben der Himmerlsrichtungen und Entfernung, shi...de-Konstruktion

Leistungsnachweis:
Klausur (90 Minuten): Leseverstehen, Schreibfertigkeiten, Grammatische Kompetenz, Hörverstehen, Reagieren

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
A2- Teil 2 3 Klausur B1- Teil 1
nach oben



Grundkurs 6 Chinesisch

Zielgruppe: Anfänger mit Vorkenntnissen B1- Teil 1

Lehrwerk: Kursmaterial der Dozentin

Lernziele: Die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur elementaren Sprachverwendung entsprechen der Stufe B1.2 des GER.

Am Ende des Kurses können die Teilnehmer haben Sie die Fähigkeiten, die Sie in dem ersten Kurs erworben haben gefästigt. Sie können Nachrichten hören und erzählen, sie können im rahmen eines Gesprächs konkrete Auskünft geben auch wenn er sich nicht Genau genüg ausdrücken kann. Er kann Artikel, Sendungen, kurze Geschichten zusammenfassen und Stellung dazu nehmen. Kann ein vorbereites Interwievs führen und auch wenn er um wiederholung bitten muss wenn der Gesprächspartner zu schnell redet. Er kann in seinem Sachgebiet sich mit einer gewissene Sicherheit ausdrücken, und sich in routinen Angelegeheiten und weniger routinemäßige Dinge austauschen.

Kommunikative Inhalte
In dem Kurs werden die Sprachmittel erlernt, die zur Bewältigung von kommunikativen Situationen dienen:
300 Vokabeln in der Pinyin-Umschrift und 80-100 Schriftzeichen können gelernt werden.

Grammatik

Leistungsnachweis:
Klausur (90 Minuten): Leseverstehen, Schreibfertigkeiten, Grammatische Kompetenz, Hörverstehen, Reagieren

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
B1- Teil 1 3 Klausur B1- Teil 2

nach oben

Sprachschein B1.2
Erwerb: beim erfolgreichen Abschluß des Grundkurses 5/6
Niveau: grundlegende Kenntnisse, Verständnis von Texten

nach oben

LANDESKUNDE

Landeskunde Chinas

Der Kurs über China und dessen Menschen und Kultur wird auf Deutsch gehalten. Chinesischkenntnisse sind nicht vorausgesetzt, aber wünschenswert. Insbesondere werden für das, was ird spezifisch Chinesisches ist, auch chinesische Wörter verwendet und gelernt. Am Anfang des Kurses werden Referatsthemen besprochen, zu denen sich die Studenten informieren und anderen Kursteilnehmern präsentieren sollen. Es besteht für Studierenden mit ausreichenden Kenntnissen die Möglichkeit, das Referat anschließend in der chinesischen Sprache zu schreiben.

Leistungsnachweis: Referat

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung
keine 3 Referat

nach oben

  1. Universität Regensburg