Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Englisch

Englisch

Fachsprache für


Zur Sprachauswahl


GRUNDKURS

Grundkurs 1

Grundkurs 2

Grundkurs 3

Grundkurs 4

Grundkurs 1 Englisch

Zielgruppe: Studierende OHNE Vorkenntnisse

Lehrwerk: Global Beginner, MacMillan Verlag                                                           ISBN-Nr. 978-3-19-212980-3

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Stufe A1.2 des GER.

Lerninhalte:
In diesem Kurs werden folgende kommunikative Situationen erlernt: Begrüßung, Verabschiedung, nach dem Befinden fragen, sich und seine Familie vorstellen, Smalltalk führen, sich bedanken, Zeit angeben, nach dem Preis fragen, einkaufen, verschiedene Lebensabschnitte beschreiben, seinen Beruf benennen, Reisedetails erfragen, Wegbeschreibungen usw.

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
keine 3 Klausur

A1


Grundkurs 2 Englisch

Zielgruppe: Anfänger mit Vorkenntnissen

(Dieser Kurs ist NICHT geeignet für Studierende mit Englischabitur!)

Lehrwerk: Global Elementary, MacMillan Verlag                                                             ISBN-Nr. 978-3-19-222980-0; Lektionen: 1 – 7

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Stufe A2.1 des GER.

Lerninhalte:
In diesem Kurs werden folgende kommunikative Situationen erlernt: E-Mail schreiben, Hotelbuchungen, auf Anfragen und Bitten höflich reagieren, sich selbst beschreiben und vorstellen, Vermutungen äußern und darauf reagieren, Verwandtschaftsbeziehungen angeben, zum Geburtstag gratulieren, Wochenroutine beschreiben, Einladungen aussprechen und Komplimente machen, Tagesabläufe privat und in der Arbeitswelt beschreiben usw.

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
Grundkurs 1 oder Einstufungstest 3 Klausur A2.1
nach oben

Grundkurs 3 Englisch

Zielgruppe: Anfänger mit Vorkenntnissen (Grundkurs 2)

Lehrwerk: Global Elementary, MacMillan Verlag                                                  ISBN-Nr. 978-3-19-222980-0; Lektionen: 8 – 10, und

Global Pre-Intermediate, MacMillan Verlag                                                         ISBN-Nr. 978-3-19-082980-4; Lektionen: 1-2

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Stufe A2.1 und Anfangsstufe A2.2 des GER.                

Lerninhalte:
In diesem Kurs werden folgende kommunikative Situationen erlernt: Vorschläge machen, sich über Freizeitaktivitäten und Sportarten unterhalten, sich über seine Gesundheit unterhalten, Anzeigen und Werbung verstehen, sich über die Umwelt und deren Probleme unterhalten, höflich zustimmen oder Abneigungen äußern, Speisen und deren Geschmack beschreiben, etwas bestellen und bezahlen, Sprachkenntnisse angeben und über das Sprachenlernen reden, über den Aufenthalts- und Wohnort sprechen, über die Arbeits- und Berufsfelder sprechen, Vergleiche ziehen, Kunstwerke und Malerei beschreiben usw.

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
Grundkurs 2 oder Einstufungstest 3 Klausur  A2.2
nach oben

Grundkurs 4 Englisch

Zielgruppe: Anfänger mit Vorkenntnissen (Grundkurs 3)

Lehrwerk: Global Pre-Intermediate, MacMillan Verlag                                              ISBN-Nr. 978-3-19-082980-4;  Lektionen: 3-10

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Stufe A2.2 und Anfangsstufe B1.1 des GER.

Lerninhalte:
In diesem Kurs werden folgende kommunikative Situationen erlernt: höflich eine Konversation beenden, über heute und gestern sprechen – Geschichte und Gegenwart, über Freizeitaktivitäten sprechen, einen zeitlichen Ablauf erläutern, Ratschläge erteilen, Blogs schreiben und beantworten, die eigene Fitness und Fitnessaktivitäten beschreiben, von Krankheiten sprechen, Reiseaktivitäten besprechen, über Wissenschaft und Technik sprechen, die eigene Meinung darstellen, auf den Markt gehen und einkaufen, über Zeit, Geld und Finanznöte sprechen, Vor- und Nachteile äußern, Gemeinsamkeiten benennen, Gründe für etwas darlegen, usw.

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
Grundkurs 3 oder Einstufungstest 3 Klausur,
mündliche Prüfung
B1.1a
nach oben

AUFBAUKURS

Aufbaukurs 1 Aufbaukurs 2 Aufbaukurs  3 Aufbaukurs 4 Aufbaukurs Auffrischung


Aufbaukurs 1 Englisch

Zielgruppe: Studierende mit Vorkenntnisse B1.1 Teil 1
(Dieser Kurs ist NICHT geeignet für Studierende mit Englischabitur!)

Lehrwerk: Global Intermediate, MacMillan Verlag                                                       ISBN: 978-0-230-03300-9; Lektionen: 1-5

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Stufe B1.1 des GER.

Lerninhalte:
In diesem Kurs werden folgende kommunikative Situationen erlernt:
Sich über kulturelle Unterschiede und Sprache austauschen, Ratschläge und Warnungen aussprechen, Legale Richtlinien benennen und beschreiben, über persönliche und formelle Freundschaften sprechen, formelle Briefe schreiben, Anfragen beantworten, wirtschaftliche Situationen und Nöte beschreiben, Zielvorgaben benennen, nach Meinungen fragen und die eigene Meinung ausdrücken, Optische Illusionen beschreiben, Gebrauchsanweisungen schreiben, Sportrivalitäten beschreiben, Komplimente annehmen und machen.

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
Grundkurs 4 oder Einstufungstest 3 Klausur
+ mündliche Prüfung
B1.1

nach oben



 


Aufbaukurs 2 Englisch

Zielgruppe: Studierende mit Vorkenntnisse B1.1 Teil 1
(Dieser Kurs ist NICHT geeignet für Studierende mit Englischabitur!)

Lehrwerk: Global Intermediate, MacMillan Verlag                                                       ISBN: 978-0-230-03300-9; Lektionen: 6-10

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Stufe B1.2 des GER.

Lerninhalte:
In diesem Kurs werden folgende kommunikative Situationen erlernt:
Sich über kulturelle Unterschiede und Sprache austauschen, Vorschläge machen und einen Rat geben, Erzählungen sowie Erfindungen beschreiben und benennen, wirtschaftliche Situationen und Nöte beschreiben, Zielvorgaben benennen, nach Meinungen fragen und die eigene Meinung ausdrücken, Optische Illusionen beschreiben, Gebrauchsanweisungen schreiben, Sportrivalitäten beschreiben, Komplimente annehmen und machen.

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
Aufbaukurs 1 oder Einstufungstest 3 Klausur
+ mündliche Prüfung
B1.2

nach oben



 


Aufbaukurs 3 Englisch

Zielgruppe: Dieser Kurs ist geeignet für Studierende mit Englischabitur.

Lehrwerk: Global Upper-intermediate, MacMillan Verlag                                             ISBN 978-0-230-03318-4; Lektionen 1- 5                                                   
Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Stufe B2.1 des GER.

Dieser Kurs bescheinigt KEINEN B2 Spracherwerb des GER!

Lerninhalte:
In diesem Kurs werden folgende kommunikative Situationen erlernt: Generalisieren und Ausnahmen machen, über das eigenen Wohlbefinden sprechen, richtig und falsch kommunizieren, über bedeutende Bewegungen der Zeit sprechen, sich verbessern, über die Umwelt und über landschaftlich interessante Phänomene sprechen,  E-Mail schreiben (Vertiefung), über Krimis sprechen, Zweifel ausdrücken, über Gewohnheiten sprechen (Vertiefung), höflich Thema wechseln usw.

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
Aufbaukurs 2 oder Einstufungstest 3 Klausur
+ mündliche Prüfung
B2.1

nach oben


Aufbaukurs 4 Englisch

Zielgruppe: Studierende mit (schulischen) Vorkenntnissen von circa 8 Jahren, dieser Kurs ist geeignet für Studierende mit Englischabitur

Lehrwerk: Global Upper-intermediate, MacMillan Verlag                                         ISBN 978-0-230-03318-4; Lektionen 6-10

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Stufe B2.2 des GER.

Dieser Kurs bescheinigt einen B2 Spracherwerb des GER!

Lerninhalte:
In diesem Kurs werden folgende kommunikative Situationen erlernt: über Geld und Macht sprechen, jemanden um einen Gefallen bitten, Berichte schreiben, Sprachliche Stilmittel einsetzen, über wissenschaftliche Zusammenhänge sprechen, eine konträre Meinung darstellen, ein Merkblatt oder eine Produktinformation schreiben, über Träume und Realität sprechen, auf unerwartete Neuigkeiten reagieren, einen formellen Brief schreiben, Zugeständnisse machen in einer Diskussion, Angebote schreiben, höflich unterbrechen usw.

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
Aufbaukurs 3 oder Einstufungstest 3 Klausur
+ mündliche Prüfung
B2.2

nach oben


Aufbaukurs Auffrischung

Zielgruppe:

  • Studierende mit (schulischen) Vorkenntnissen von circa 7 Jahren
  • dieser Kurs IST geeignet für Studierende mit Englischabitur
  • und zur Unterstützung von Aufbaukurs 3 und 4

Lehrwerk: Im Unterricht wird mit Materialien des Dozenten gearbeitet.

Lernziele: Die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur selbstständigen Sprachverwendung entsprechen der Stufe B2 Teil 1 und 2 des GER. Der Kurs dient zur Wiederholung einzelner Elemente je nach Bedürfnissen der Studierenden des Kurses.

Dieser Kurs bescheinigt KEINEN B2 Spracherwerb des GER.

Die Teilnehmer verfügen am Ende des Kurses über Kenntnisse und Fertigkeiten, die sie zum Handeln in verschiedenen Alltagssituationen auf einem selbstständigen Level befähigen. Dabei werden wichtige und für die Kursteilnehmer relevanten Grammatik- und kommunikative Themen wiederholt und vertieft.
Weitere globale Themen werden behandelt:
Verschieden Zeitformen auch das Präsenz (Vertiefung), Verschiedene Futurformen auch mit continuous, Sprach- und Zeitenverwendung bei Erzählungen, Vertiefung: Present Perfect continuous and Past continuous, Modalverben in verschiedenen Zeitformen

Leistungsnachweis:
Klausur (90 Minuten): Reagieren, Hörverstehen, Leseverstehen, Schreibfähigkeit, Grammatische Kompetenz + mündliche Prüfung (20 min)

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER
Aufbaukurs 3 oder Einstufungstest 3 Klausur
+ mündliche Prüfung
B2.1 und 2

nach oben

Sprachkurs (C1.1)

Sprachkurs (C1.1)

Zielgruppe: Studierende mit Vorkenntnisse B2

Lehrwerk: Keynote Advanced, Cengage Verlag
ISBN-Nr: 978-1-305-39915-0

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Stufe C1.1 des GER.

Lerninhalte:
Anhand von unterschiedlichsten Textsorten lernen die Studierenden ein globales Leseverständnis und das kritische Denken. Neben der Texterschließung wird auch Grammatik trainiert. Mit Hilfe von authentischen Hörtexten und Videos werden die Studierenden befähigt, Diskussionen zu globalen Themen zu folgen. Außerdem wird der Ausbau des allgemein sprachlichen Wortschatzes in Verbindung mit einer Vertiefung der Einsichten in wichtige soziale und kulturelle Gegebenheiten in den englischsprachigen Ländern vermittelt.

Leistungsnachweis:

Zwischentest (25%)
• Kurzpräsentation (25%)
• Abschlusstest (50%)

ECTS: 6

Zulassungsvoraussetzung:

Einstufungtest oder
• Aufbaukurs 4 oder
• Akademisches Englisch Kurs 1 und 2

MÜNDL.ÜBUNG ALLTAG

Mündliche Übung zu Alltagsthemen / Oral Communication on Everyday Topics

Dieser Kurs (1 SWS) bildet die Grundlage für das Alltagsenglisch, primär im mündlichen Bereich. Dies wird durch wöchentliche sprachliche Übungen (größtenteils Debatten und Diskussionen) über aktuelle Themen erreicht. Authentische Texte aus englischsprachigen Zeitungen, Zeitschriften und dem Internet bilden die Grundlage für diese Gespräche. Es wird allgemeines Englisch im richtigen Kontext über diverse Themen vermittelt. Die Studenten wählen jeweils wöchentlich ein beliebiges Präsentationsthema aus, was zu interessanten und lebhaften Diskussionen in der Gruppe führt. Auf diesem Niveau (B1/B2) sollten Studenten Englisch im Alltagsgespräch beherrschen, obwohl ihre Sprachkenntnisse nicht fließend sein müssen. Die etwas schwächeren Studenten sollten allmählich im Laufe des Semesters eine Verbesserung der mündlichen Kommunikation bezüglich Redefluss, Grammatik und Aussprache merken. Dieser Kurs eignet sich auch für Diejenigen, die „etwas aus der Übung“ gekommen sind und ihre mündliche Sprache regelmäßig einsetzen möchten.

Beim erfolgreichen Abschließen des Kurses und der mündlichen Prüfung (in 2er Gruppen am Semesterende), erhalten die Studenten 2 ECTS. Wer an diesem Kurs teilnehmen möchte, sollte als Eingangsniveau mindestens B1 haben.

Ein Einstufungstest wird nicht durchgeführt.

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung
Niveau B1 2 Klausur
+ mündliche Prüfung

MÜNDL. ÜBUNG U. DISKUSSION

Mündliche Übung und Diskussionen über gesellschaftliche Themen

Zielgruppe: Studierende mit Vorkenntnisse B2

Lehrwerk: wird von der Dozentin zur Verfügung gestellt.

Lernziele: Stufe C1.1 des GER.

Lerninhalte:
Dieser Kurs (2 SWS) bildet die Grundlage für den englischen Sprachgebrauch im gesellschaftlichen Zusammenhang, primär im mündlichen Bereich. Dies wird durch sprachliche Übungen (größtenteils Debatten und Diskussionen) über aktuelle Themen erreicht. Authentische Texte aus englischsprachigen Zeitungen, Zeitschriften und dem Internet werden für diese Gespräche verwendet. Es wird allgemeines Englisch im richtigen Kontext über diverse Themen vermittelt, darunter Gesellschaft, Politik, Kultur, Wirtschaft, etc. Die StudentInnen wählen jeweils ein beliebiges Präsentationsthema aus, was zu interessanten und lebhaften Diskussionen in der Gruppe führt.

Zulassungsvoraussetzung ECTS

Prüfung

Niveau B2 3 mündliche Prüfung

Maximale Teilnehmerzahl: 15



Akademisches Englisch

Zur Sprachauswahl


KURS 1 UND 2

Academic English Kurs 1 und 2

Zielgruppe: Studierende mit B1 Vorkenntnisse

Lehrwerk: Cambridge Academic English B2 Student’s Book                                            ISBN 978-3-12-540284-3; Lektionen 1-10

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Stufe B2 des GER.

Lerninhalt:
In diesem Kurs werden Ihnen die benötigten Sprachkompetenzen durch eine gezielte Arbeit zur Förderung aller vier Fertigkeiten und durch die Entwicklung der benötigten Strategien vermittelt, um leichter und sicherer Texte auf Englisch zu verfassen bzw. zu redigieren und in der Sprache kommunizieren zu können. Dieser Kurs ist nicht fachspezifisch, sondern fachübergreifend und dient als Einführung in die verschiedenen Arten des akademischen Diskurses, erkundet deren stilistischen Merkmale und hilft Ihnen dabei ihren eigenen Stil im Englischen zu finden.

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER

Einstufungstest oder

Aufbaukurs 2 Englisch

Kurs 1

(3 ETCS)

Kurs 2

(3 ETCS)

Klausur

B2

(kein Nachweis des Niveaus)



nach oben

KURS 3 UND 4

Academic English Kurs 3 und Kurs 4

Zielgruppe: Studierende mit B2 Vorkenntnisse

Lehrwerk: Cambridge Academic English C1 Student’s Book, Klett Verlag                       ISBN 978-3-12-540288-1; Lektionen: 1-10

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele:  Stufe C1 des GER.

Lerninhalte:                                                                                                                In diesem Kurs werden Ihnen die benötigten Sprachkompetenzen durch eine gezielte Arbeit zur Förderung aller vier Fertigkeiten und durch die Entwicklung der benötigten Strategien vermittelt, um leichter und sicherer Texte auf Englisch zu verfassen bzw. zu redigieren und in der Sprache kommunizieren zu können. Dieser Kurs ist nicht fachspezifisch, sondern fachübergreifend und dient als Vertiefung in die verschiedenen Arten des akademischen Diskurses, erkundet deren stilistischen Merkmale und hilft Ihnen dabei ihren eigenen Stil im Englischen zu finden.

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER

Einstufungstest oder

Aufbaukurs 4 Englisch oder

Academic English Kurs 1 und 2

Kurs 3

(3 ECTS)

Kurs 4

(3 ECTS)

Klausur

C1

(kein Nachweis des Niveaus)

nach oben

WORKSHOP

Workshop:


Academic Writing and Presentations / Arbeiten und Vorträge halten in einem englischsprachigen akademischen Umfeld


Zielgruppe:
Studierende der Universität Regensburg und der OTH, sowie Gasthörer oder Externe, die durch einen Einstufungstest nachweisen können, Kenntnisse der englischen Sprache auf Niveau B2 oder C1 zu besitzen.

Lehrwerk:
Materialien und Unterlagen werden im Kurs bereitgestellt.

Lernziele:
Dieser Kurs empfiehlt sich für alle, die im Rahmen ihres Studiums Englisch-Kenntnisse benötigen, um eine längere Arbeit zu schreiben bzw. um Vorträge zu halten oder Recherchen zu präsentieren. Anhand praktischer Beispiele, Modelle, Übungen und Diskussionen trainieren Sie im Kurs die schriftlichen und mündlichen Kompetenzen, die Sie für einen gelungenen Aufsatz und ein sicheres Auftreten beim Reden benötigen.
Dieser Kurs ist nicht fachspezifisch, sondern fachübergreifend konzipiert. Sie lernen Strategien kennen, die Sie in Vorträgen umsetzen können und die Sie bei der Entwicklung Ihrer Arbeiten unterstützen. Diese Strategien können Sie wiederum in Ihr Fach transferieren.
Inhalt des Kurses:
Die schriftlichen Aspekte des Kurses: Sie arbeiten sich in Themen ein wie z.B. paraphrasieren, belegen, argumentieren, die Einleitung, Struktur im Hauptteil des Aufsatzes, den Schluss usw.
Die mündlichen Aspekte des Kurses: Sie erkunden Themen wie z.B. selbstbewusstes Auftreten während des Vortrags, Konzepte definieren, Methodologie und Ergebnisse erklären bzw. vorstellen, visuelle Hilfsmittel usw.
Nach Möglichkeit wird der Kursinhalt an die Interessen und Prioritäten der Gruppe angepasst.


Zulassungsnachweis:

Zulassungsvoraussetzung ECTS Prüfung GER

Einstufungstest oder Schein

(3 ECTS)

Klausur

(kein Nachweis des Niveaus)


Englisch für Juristen

Zur Sprachauswahl


UNICERT III

UNIcert® III Kurs 1 UNIcert® III Kurs 2

UNIcert® III-Englisch für Juristen, Kurs 1 (4 SWS)

Zulassungsvoraussetzung: Nachweis von Allgemeinsprachkenntnissen auf dem Niveau B2 durch Einstufungstest bzw. andere vom Prüfungsausschuss der SFA anerkannte Studiennachweise.

Lehrmaterialien: werden vom Dozenten zur Verfügung gestellt

Lernziele: Erwerb von Fachsprachkenntnissen (Niveau C1.1)
Der auf Englisch abgehaltene Kurs vermittelt einen Einstieg in die Rechtssprache und das Rechtssystem Großbritanniens. Es sollen zum einen juristische und interkulturelle Informationen vermittelt werden, zum anderen auf die Besonderheiten der Fachsprache hingewiesen werden.

Die Kursteilnehmer sollen lernen, selbst diese Fachkenntnisse schriftlich und mündlich in authentischen Situationen einzusetzen.

Studieninhalte: Es werden juristische Texte (Gesetzestexte, Urteile, sowie die dazugehörige Fachliteratur) gelesen und erörtert. Dabei wird neben dem eigentlichen Verständnis des Textes und der Vermittlung der notwendigen juristischen und interkulturellen Hintergrundinformationen ganz besonders auf die Fachsprache geachtet.
Durch die Lektüre dieser Texte sollen die Studierenden den Fachwortschatz, die charakteristischen syntaktischen Strukturen sowie die stilistischen und kulturellen Eigenheiten der englischen Rechtssprache erkennen. Sie lernen sie anschließend durch verschiedene Übungen anzuwenden (z.B. Lückentexte, Umformulieren von Begriffen usw.).
Video- und Audioaufnahmen von juristischen Vorlesungen werden erörtert. Damit wird einerseits das Hörverständnis, andererseits die Mitschrift in einer authentischen Situation geübt. Weitere Fernseh- und Hörfunksendungen werden eingesetzt. Sie sollen ebenfalls nicht nur der Schulung des Hörverstehens dienen, sondern werden auch in Debatten und in kurzen Aufsätzen argumentativ besprochen.

Leistungsnachweis:

  • Klausur (90 Minuten): Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck (Aufsatz und fachsprachliche Aufgaben)
  • Hörverstehen (30 Minuten)
  • mündlicher Ausdruck (30 Minuten)

    ECTS-Punkte: 8

Anrechnung nach § 24 II JAPO:

Gemäß § 24 II JAPO müssen alle Studierenden, die sich für das erste juristische Staatsexamen anmelden, an einer fremdsprachigen rechtswissenschaftlichen Veranstaltung oder einem rechtswissenschaftlich ausgerichteten Sprachkurs teilnehmen und darüber einen Leistungsnachweis erbringen.

Zu beachten ist zudem, dass diese Veranstaltung für die Pflichtsprache (§24 II JAPO) angerechnet werden kann.

nach oben

UNIcert® III-Englisch für Juristen, Kurs 2 (4 SWS)

Zulassungsvoraussetzung: erfolgreicher Besuch des Kurses UNIcert® III Kurs 1 oder Nachweis gleichwertiger allgemeinsprachlicher und fachsprachlicher Kenntnisse durch Einstufungstest bzw. durch andere vom Prüfungsausschuss anerkannte Leistungsnachweise.

Lehrmaterial: wird vom Dozenten zur Verfügung gestellt

Lernziele: Erwerb von Fachsprachkenntnissen (bis Niveau C1.2 GER). Den Studierenden werden weitere Kenntnisse über das englische Rechtssystem und die englische Rechtssprache vermittelt. Sie sollen zum einen dieses Material schriftlich und mündlich kommentieren zum anderen aber auch lernen, sich selbst in bestimmten authentischen fachbezogenen Situationen mündlich und schriftlich adäquat zu äußern.

Studieninhalte: Thematisch widmet sich der Kurs weiteren Schwerpunkten des englischen Rechtssystems und der Rechtssprache (insbesondere Strafrecht und Vertragsrecht). Im Kurs beschäftigen sich die Studierenden hauptsächlich mit der Behandlung von Rechtsfällen und Gerichtsentscheidungen. In Gruppenarbeit üben sie die Analyse, die mündliche und schriftliche Erörterung sowie die mündliche und schriftliche Stellungnahme zu Rechtsfällen und Gerichtsentscheidungen.
Sie werden mit authentischen juristischen Situationen (z. B. Gerichtsverhandlungen) durch Videoaufnahmen und Hörfunksendungen vertraut gemacht, wobei besonders auf die interkulturellen Unterschiede hingewiesen wird. Die Studierenden sollen diese Aufnahmen sowohl mündlich als auch schriftlich kommentieren.

Leistungsnachweis:

  • Klausur (90 Minuten): Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck (fachsprachliche Aufgaben)
  • Hörverstehen (30 Minuten)
  • mündlicher Ausdruck (30 Minuten): Referat
     
    ECTS-Punkte: 8

Anrechnung nach § 24 II JAPO:

Gemäß § 24 II JAPO müssen alle Studierenden, die sich für das erste juristische Staatsexamen anmelden, an einer fremdsprachigen rechtswissenschaftlichen Veranstaltung oder einem rechtswissenschaftlich ausgerichteten Sprachkurs teilnehmen und darüber einen Leistungsnachweis erbringen.

Zu beachten ist zudem, dass diese Veranstaltung für die Pflichtsprache (§24 II JAPO) angerechnet werden kann.


Zertifikat Unicert® III
Erwerb des Zertifikats UNIcert® III durch eine zusätzliche Prüfung. Diese Prüfung wird in der Regel einmal jährlich angeboten. Eine Anmeldung beim UNIcert-Prüfungsausschuss ist erforderlich.

  • schriftliche Prüfung:

1. Klausur (90 Minuten): Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck (Aufsätze zu juristischen Themen)
2. Klausur (90 Minuten): Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck (fachsprachliche Aufgaben, juristische Fälle)

  • mündliche Prüfung:

Hörverstehen (30 Minuten)
mündlicher Ausdruck (30 Minuten)

nach oben

UNICERT IV

UNIcert® IV Kurs 1 UNIcert® IV Kurs 2

UNIcert IV®-Englisch für Juristen, Kurs 1 (4 SWS)

Zulassungsvoraussetzung:
Erfolgreicher Abschluss des UNIcert® Stufe III bzw. Nachweis gleichwertiger allgemeinsprachlicher und fachsprachlicher Kenntnisse durch Einstufungstest bzw. durch andere vom Prüfungsausschuss anerkannte Leistungsnachweise.

Lernziel: Erwerb von vertieften Fachsprachkenntnissen (C2.1)

Studieninhalte
Dieser Kurs beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Zusammenhang zwischen wichtigen theoretischen Aspekten des Rechts und der Anwendung des Gesetzes in England und den USA.

Es werden anspruchsvolle längere juristische Texte zu rechtlichen und ethischen Fragen gelesen, zusammengefasst und umformuliert. Einige der behandelten rechtlichen Fragen werden durch Videoaufnahmen und Hörtexte veranschaulicht.
Außerdem werden ethische Fragen des Rechts in Gruppenarbeit und Debatten im Plenum diskutiert. Diese Fragen sollen schließlich im Rahmen von Aufsätzen schriftlich genau und fundiert erörtert werden.
Es werden Spielfilme über Gerichtsverhandlungen gezeigt: Dadurch wird nicht nur das Hörverständnis geschult, sondern es kann der Ablauf von Gerichtsverhandlungen mit seinem rechtlichen und kulturellen Hintergrund genau erläutert werden. Dies ist insbesondere für die Studierenden sinnvoll, die eine Tätigkeit im Ausland anstreben.

Leistungsnachweis:
Klausur (120 Minuten) :
Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck (Aufsatz und fachsprachliche Aufgaben)

mündlicher Ausdruck (30 Minuten)
Hörverstehen (30 Minuten)

ECTS-Punkte: 8

Anrechnung nach § 24 II JAPO:

Gemäß § 24 II JAPO müssen alle Studierenden, die sich für das erste juristische Staatsexamen anmelden, an einer fremdsprachigen rechtswissenschaftlichen Veranstaltung oder einem rechtswissenschaftlich ausgerichteten Sprachkurs teilnehmen und darüber einen Leistungsnachweis erbringen.

Zu beachten ist zudem, dass diese Veranstaltung für die Pflichtsprache (§24 II JAPO) angerechnet werden kann.

nach oben

UNIcert ®IV-Englisch für Juristen, Kurs 2 (4 SWS)

Zulassungsvoraussetzung: Erfolgreicher Abschluss des UNIcert® Stufe III bzw. Nachweis gleichwertiger allgemeinsprachlicher und fachsprachlicher Kenntnisse durch Einstufungstest bzw. durch andere vom Prüfungsausschuss anerkannte Leistungsnachweise.

Lernziel: Erwerb von vertieften Fachsprachkenntnissen (bis C2.2 GER)

Studieninhalte:
Dieser Kurs vermittelt vertiefte Kenntnisse des englischen Verfassungs- und Verwaltungsrechts. Weiterhin wird das Recht der Europäischen Union behandelt, vor allem die juristisch relevanten Beziehungen zwischen Großbritannien und den Institutionen der Europäischen Union.
Mit dem Ziel, einen präzisen Umgang mit der Rechtssprache zu erreichen, werden anspruchsvolle längere juristische Texte gelesen, zusammengefasst und umformuliert.
Rechtliche Fragen werden sowohl in Gruppenarbeit (Ergebnisse mündlich vorgetragen/ schriftlich festgelegt) als auch durch Einzelreferate mit anschließender Debatte im Plenum erörtert. Diese rechtlichen Fragen sollen schließlich im Rahmen von Aufsätzen schriftlich genau und fundiert erörtert werden.

Leistungsnachweis:
Klausur (120 Minuten) :
Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck (fachsprachliche Aufgaben)

mündlicher Ausdruck: Referat (60 bis 90 Minuten)
Hörverstehen (30 Minuten)

ECTS-Punkte
: 8

Anrechnung nach § 24 II JAPO:

Gemäß § 24 II JAPO müssen alle Studierenden, die sich für das erste juristische Staatsexamen anmelden, an einer fremdsprachigen rechtswissenschaftlichen Veranstaltung oder einem rechtswissenschaftlich ausgerichteten Sprachkurs teilnehmen und darüber einen Leistungsnachweis erbringen.

Zu beachten ist zudem, dass diese Veranstaltung für die Pflichtsprache (§24 II JAPO) angerechnet werden kann.

Zertifikat Unicert® IV
Erwerb des Zertifikats UNIcert® IV durch eine zusätzliche Prüfung. Diese Prüfung wird in der Regel einmal jährlich angeboten. Eine Anmeldung beim UNIcert-Prüfungsausschuss ist erforderlich.

  • schriftliche Prüfung:

1. Klausur (120 Minuten): Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck (Aufsätze zu juristischen Themen, fachsprachliche Aufgaben, juristische Fälle)
2. Klausur (120 Minuten): Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck (fachsprachliche Aufgbaben, juristische Fälle)

  • mündliche Prüfung: 

Hörverstehen (30 Minuten)
mündlicher Ausdruck (30 Minuten)

nach oben

SONSTIGE

Introduction to the Anglo-American Legal System (Grundlehrveranstaltung gemäß §24 Abs. 2 JAPO)

Studieninhalte: Dieser in englischer Sprache abgehaltene Kurs vermittelt einen Einstieg in das anglo-amerikanische Rechtssystem.

Voraussetzung für die Erteilung eines Leistungsnachweises über die fremdsprachige rechtswissenschaftliche Veranstaltung ist das erfolgreiche Bestehen einer Abschlussklausur und das Abhalten eines 30- minütigen Referats.

Gemäß § 24 II JAPO müssen alle Studierenden, die sich für das erste juristische Staatsexamen anmelden, an einer fremdsprachigen rechtswissenschaftlichen Veranstaltung oder einem rechtswissenschaftlich ausgerichteten Sprachkurs teilnehmen und darüber einen Leistungsnachweis erbringen.

Zu beachten ist zudem, dass diese Veranstaltung für die Pflichtsprache (§24 II JAPO) angerechnet wird.


Kunsthistoriker

Zur Sprachauswahl

Englisch für Kunsthistoriker

Zulassungsvoraussetzung: Nachweis gleichwertiger allgemeinsprachlicher und fachsprachlicher Kenntnisse durch Einstufungstest bzw. durch andere vom Prüfungsausschuss anerkannte Leistungsnachweise. Die Studierenden sollten Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 besitzen.

Studieninhalte:
The thorough and precise description of art works is undoubtedly the key competence for everyone who aims at working in an art related sector, be it at a museum, a commercial gallery or in tourism. Within the course the students will acquire the suitable vocabulary to master the art of describing art and will be familiarised with strategies to independently increase their English language skills in the art domain. A special focus of the programme is the application of the newly gained knowledge in writing and speaking exercises that are closely related with possible professional tasks, e.g. short presentations in the framework of field trips to art in Regensburg. As the course is based on case studies, it covers different epochs, styles and genres so that it is not only a language programme but can be considered as an English introduction to key fields of European art history.

4 Credits


Englisch für Naturwissenschaftler

Zur Sprachauswahl


CHEMIE

Unicert® III Fachrichtung Chemie, Englisch Kurs 1

Zulassungsvoraussetzung: Erfolgreicher Abschluss der Unicert® - Stufe II oder Nachweis gleichwertiger Kenntnisse (Einstufungstest)

Lernziele: Erwerb von Fachsprachkenntnissen (Niveau C1.1)
Das allgemeine Ziel dieser Stufe ist der Erwerb mündlicher und schriftlicher Sprachfertigkeiten, die für ein erfolgreiches Studium im Ausland, insbesondere dem EU geförderten Atlantis Dual Bachelor Degree Programm der Universitäten Regensburg, Dublin City, Kansas und Arkansas, sowie für eine spätere berufliche Tätigkeit erforderlich sind. Im Einzelnen soll Folgendes behandelt werden: Durch die Lektüre von fachbezogenen Texten werden die Hauptcharakteristika der Fachsprache hervorgehoben und chemische Inhalte vermittelt. Fachbezogenes Hörmaterial sowie Fachseminare von Muttersprachlern werden herangezogen, um das Verständnis der Fachsprache zu implementieren.
Der Studierende lernt, bestimmte Typen von chemischen Textsorten zu verfassen und sowohl mündlich als auch schriftlich zu fachbezogenen Themen Stellung zu nehmen.
Er übt den Umgang mit Hilfsmitteln (Fachwörterbücher, einschlägige Fachliteratur) sowie das Recherchieren im Internet (für das Erfassen chemischer Sachverhalte sind Recherchen im Internet unabdingbar, die gesamte chemische Fachliteratur ist über Datenbanken bzw. online Versionen der Fachjournale verfügbar).

Studieninhalte: Die in der Fremdsprache abgehaltenen Kurse vermitteln einen Einstieg in die chemische Fachsprache und in aktuelle, weltweit betriebene chemische Forschungsrichtungen.
Es werden chemische Texte (Lehrbücher sowie die dazu gehörige aktuelle Fachliteratur) gelesen und erörtert. Dabei wird neben dem eigentlichen Verständnis des Textes und der Vermittlung der notwendigen chemischen Hintergrundinformationen ganz besonders auf die Fachsprache geachtet.
Durch die Lektüre dieser Texte sollen die Studierenden nämlich den Fachwortschatz, die charakteristischen syntaktischen Strukturen sowie die stilistischen und kulturellen Eigenheiten der chemischen Fachsprache erkennen. Sie lernen sie anschließend durch verschiedene Übungen anzuwenden (z.B. Zusammenfassungen von Fachartikeln, Referate (mündlich/schriftlich zu ausgewählten Fachthemen).
Video- und Audioaufnahmen von chemischen Vorlesungen werden erörtert. Damit wird einerseits das Hörverständnis, andererseits die Mitschrift in einer authentischen Situation geübt. Weitere Fernseh- und Hörfunksendungen (z.B. Nobelpreisvorträge, Wissenschaftssendungen) werden eingesetzt. Sie sollen ebenfalls nicht nur der Schulung des Hörverstehens dienen, sondern werden auch in Diskussionen und in kurzen Aufsätzen argumentativ besprochen.
Außerdem lernen die Studierenden, einfache chemische Manuskripte und Protokolle zu verfassen und zu einem chemischen Problem Stellung zu nehmen.

Kursübersicht Teil I (2 SWS im WS):

  • Planen eines Experiments
  • Auswertung eines Experiments / Regeln für klares, wissenschaftliches Englisch
  • Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten inklusive Zeichensetzung und Verwendung von AE/BE
  • Teilnahme an einer wissenschaftlichen Konferenz

Leistungsnachweis:

  • Die Klausur (90 Minuten): Hörverständnis, schriftlicher Ausdruck,Texte u analysieren in wissenschaftlichem Bezug.

Kursübersicht Teil II (2 SWS im SS):

  •  Wissenschaftliches Vortragstraining in Theorie und Praxis
  •  Kommunikation im Team und in Diskussionsrunden
  • Bewerbungen und Stipendienanträge
  • Grundlagen des Projektmanagement

Leistungsnachweis:

  • 90-minütige Abschlussklausur (15 % Hörverständnis, 30 % Textanalyse und 30 % schriftlicher Ausdruck)
  • 10-20 minütige Präsentation (25 %, Vorstellen einer wissenschaftlichen Publikation mit anschließender Selbstreflexion)

ECTS-Punkte: 8

nach oben

BIOLOGIE

F1 Englisch, Fachrichtung Biologie/ Psychologie

Zugang ist prioritär für Studierende der Naturw. Fak. III und der Phil. Fak. I, da Finanzierung über die Studienbeiträge

Der Kurs findet ausschließlich auf Englisch statt, daher sind sehr gute Englischkenntnisse vorausgesetzt (mindestens auf dem Niveau B2 nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER) oder auf Englisch Common European Framework of Reference for Languages (CEFR)).

Studieninhalte:

- wissenschaftliches (akademisches) Schreiben

- Hörverständnis akademischen Texten

- Leseverständnis akademischen Texten

- Diskussion aktueller Themen in der Biologie und Psychologie

- Grammatikthemen werden bei Bedarf behandelt

Eine Universitäts-Email-Adresse ist erforderlich.

nach oben

MEDIZIN

F1 Englisch, Fachrichtung Medizin/ Zahnmedizin

Zulassungsvoraussetzung: mindestens auf dem Niveau B2 nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen

Lernziele:

Englisches Fachsprachen-Training für Studierende der Medizin, die sich gezielt auf einen Auslandsaufenthalt vorbereiten wollen.

Studieninhalte:
Der Kurs folgt dem Konzept des Blended Learning: Er besteht aus Präsenztagen und Heim- bzw. Onlinearbeit. Die behandelten Themen der Online-Phasen sind unter anderem die Gesundheitssysteme englischsprachiger Länder, medizinische Fachtermini, das Bearbeiten von medizinischen Fällen. An den Präsenztagen werden gezielt kommunikative und interkulturelle Kompetenzen trainiert und NICHT primär Fachterminologie oder englische Grammatik vermittelt.

Der Kurs findet ausschließlich auf Englisch statt, daher sind sehr gute Englischkenntnisse Voraussetzung (mindestens auf dem Niveau B2 nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen). Zudem wird zum Versand der Arbeitsanweisungen sowie zur kursinternen Kommunikation eine Universität Regensburg E-Mail-Adresse vorausgesetzt.

Da ein Großteil der Kommunikation online stattfindet, sind profunde Computerkenntnisse obligatorisch.
Absenzregelung: Bei Versäumen zweier Präsenztage kann der Kurs nicht fortgesetzt werden. Durch Vorlage eines ärztlichen Attests kann jedoch der Kurs fortgesetzt werden.

Leistungsnachweis:

Nach erfolgreicher Teilnahme (aktive Teilnahme, die Online-Arbeit, eine kurze Präsentation und die Abschlussklausur gehen in die Wertung mit ein)

ECTS-Punkte: 4

nach oben


Englisch für Mathematiker

Zur Sprachauswahl

F1 Englisch für Naturwissenschaftler (Mathematiker) I

Zulassungsvoraussetzung:

Lernziele:
Das allgemeine Ziel dieser Stufe ist der Erwerb mündlicher und schriftlicher Sprachfertigkeiten, die für ein erfolgreiches Studium im Ausland sowie für eine spätere berufliche Tätigkeit erforderlich sind. Im Einzelnen soll Folgendes behandelt werden:
Durch die Lektüre von fachbezogenen Texten werden die Hauptcharakteristika der Fachsprache hervorgehoben und mathematische Inhalte vermittelt. Fachbezogenes Hörmaterial wird herangezogen, um das Verständnis der Fachsprache zu implementieren.
Der Studierende lernt, bestimmte Typen von mathematischen Textsorten zu verfassen und sowohl mündlich als auch schriftlich zu fachbezogenen Themen Stellung zu nehmen.
Es werden Gruppenarbeiten durchgeführt, wobei durch Diskussionen, Problemlösen und Präsentieren der Lösungen sowohl mündliche also auch schriftliche Kommunikationsfähigkeiten aufgebaut werden.

Studieninhalte:
Die in der Fremdsprache abgehaltenen Kurse vermitteln einen Einstieg in die mathematische Fachsprache und in aktuelle, weltweit betriebene mathematische Forschungsrichtungen.
Es werden mathematische Texte (Lehrbücher sowie die dazu gehörige aktuelle Fachliteratur) gelesen und erörtert. Dabei wird neben dem eigentlichen Verständnis des Textes und der Vermittlung der notwendigen mathematischen Hintergrundinformationen ganz besonders auf die Fachsprache geachtet.
Durch die Lektüre dieser Texte sollen die Studierenden den Fachwortschatz, die charakteristischen syntaktischen Strukturen sowie die stilistischen Eigenheiten der mathematischen Fachsprache erkennen. Sie lernen sie anschließend durch verschiedene Übungen anzuwenden (z.B. Zusammenfassungen von Fachartikeln, Gruppengespräche, Lösen von Probleme, Referate (mündlich/ schriftlich zu ausgewählten Fachthemen).
Video- und Audioaufnahmen von mathematischen Vorlesungen werden erörtert. Damit wird einerseits das Hörverständnis, andererseits die Mitschrift in einer authentischen Situation geübt. Weitere Fernseh- und Hörfunksendungen werden eingesetzt. Sie sollen ebenfalls nicht nur der Schulung des Hörverstehens dienen, sondern werden auch in Diskussionen und in kurzen Aufsätzen argumentativ besprochen.
Außerdem lernen die Studierenden, einfache mathematische Manuskripte und Protokolle zu verfassen und zu einem mathematischen Problem Stellung zu nehmen.

Leistungsnachweis:
Klausur (90 Minuten): Hörverständnis, Leseverständnis, fachsprachliche Aufgaben
Referat

ECTS-Punkte: 4

nach oben


UNICERT III KURS 1

 English for professional purposes

 

UNIcert® III English for professional purposes, Kurs 1

Zulassungsvoraussetzung: Nachweis von Allgemeinsprachkenntnissen auf dem Niveau B2 durch den erfolgreichen Abschluss der UNIcert®-Stufe II oder Nachweis gleichwertiger Kenntnisse (Einstufungstest bzw. andere vom Prüfungsausschuss der SFA anerkannte Leistungsnachweise).

Lehrmaterial: wird von der Dozentin zur Verfügung gestellt. Das Internet wird regelmäßig eingesetzt, u.a. bei „Mini-Internet-Workshops“, in denen Studierende ein Unterrichtsthema unter Zeitdruck recherchieren müssen und dann vor den anderen Studierenden präsentieren müssen.
Lehrbuch: Keynote Advanced, CENGAGE Verlag ISBN 978-1-305-39915-0.

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Erwerb von Fachsprachkenntnissen bis Niveau (C1.1 GER), Vermittlung von berufsfeldübergreifenden und handlungsorientierten Fertigkeiten und Fähigkeiten zur kommunikativen Bewältigung standardisierter Handlungsabläufe in berufsrelevanten und akademischen Bereichen.

Studieninhalte: In diesem Kurs stehen die aktuellen gesellschaftlichen und beruflichen Entwicklungen in den englischsprachigen Ländern im Vordergrund. Über das aktuelle Geschehen hinaus werden Hintergrundinformationen vermittelt. Dabei sollen die Studierenden sowohl mit der einschlägigen Fachsprache als auch mit wichtigen inhaltlichen Aspekten vertraut gemacht werden.
Es werden verschiedene Quellen herangezogen: Lesetexte unterschiedlicher Textsorten (Zeitungsartikeln, einschlägige Literatur, Internet) sowie unterschiedliche Hörtexte (Dialoge, Interviews, Radio- und Fernsehnachrichten). Somit werden das Lese- und Hörverstehen trainiert und Lese- und Hörstrategien vermittelt. Es wird ganz besonders auf die stilistischen und sprachlichen Merkmale dieser Textsorten hingewiesen.
Der Einsatz der in beruflichen und akademischen Kontext einzusetzenden sprachlichen Mittel wird gezielt geübt. Die Studierenden üben in Gruppenarbeit, kontroverse Diskussionen zu diesen gesellschaftlichen und beruflichen Themen mit bewusst eingesetzten Mitteln der Argumentation zu führen. The Harvard Principle“ wird vorgestellt und bei Simulation von Verhandlungen eingesetzt. Außerdem lernen die Studierenden einen Aufsatz nach der Theorie des „5 Paragraph Essay“  zu verfassen.
Schließlich ist die Arbeitssuche sowohl im Hinblick auf die Suche nach einer Praktikumsstelle während des Studiums als auch später im beruflichen Leben von zentraler Bedeutung. Die Studierenden lernen, sich auf eine Stellenanzeige schriftlich und mündlich zu bewerben.

Leistungsnachweis:

  • Klausur (90 Minuten): Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck: Verfassen einer Zusammenfassung  bzw. eines Aufsatzes bzw. eines Bewerbungsbriefs,
  • Hörverstehen (30 Minuten)
  • Mündlicher Ausdruck (30 Minuten): Kurzreferat, Verhandlung oder Job-Interview

ECTS-Punkte: 8

nach oben

UNICERT III KURS 2

 English for professional purposes


UNIcert® III English for professional purposes, Kurs 2

Zulassungsvoraussetzung: (Besuch des Kurses 1, nachgewiesenes Niveau B2 durch Einstufungstest bzw. vom Prüfungsausschuss anerkannte externe Leistungsnachweise).

Lehrmaterial: wird von der Dozentin zur Verfügung gestellt.
Lehrbuch: Keynote Advanced, CENGAGE Verlag ISBN 978-1-305-39915-0.

Bevor Sie sich das Lehrwerk beschaffen, schauen Sie bitte in der Bibliothek (Lehrbuchsammlung), Sie können eventuell das Lehrwerk ausleihen.

Lernziele: Erwerb von Fachsprachkenntnissen (Niveau C1.2 GER) sowie Verbesserung der mündlichen und schriftlichen Kommunikationsformen

Studieninhalte: Die bereits vorhandenen allgemeinsprachlichen Fertigkeiten sowie die im Kurs 1 erworbenen fachlichen Kenntnisse werden im Hinblick auf einen akademischen und beruflichen Kontext erweitert. Hierbei wird weiter bewusst auf die interkulturellen Unterschiede hingewiesen.
Kommunikation im Studium und beruflichen Leben steht im Mittelpunkt dieses Kurses. Verschiedene akademisch und beruflich relevante Texte (Zeitungsartikel, Texte aus dem Internet, Fallstudien) werden gelesen und zusammengefasst, so dass die Studierenden sowohl mit dem dazugehörigen Wortschatz als auch mit wichtigen inhaltlichen Aspekten vertraut werden. Des Weiteren bieten diese Texte den Anlass zu Debatten im Kurs und zu schriftlichen Kommentaren. Zu diesen Themen werden Video- und Hörmaterialien herangezogen, sowohl um das Hörverständnis zu schulen als auch um die Inhalte zu veranschaulichen. Der zweite Teil der Theorie des „Harvard Principle“ wird eingeführt und die Verhandlungstechniken- und Strategien werden weiter geübt. Die Präsentationstechnik, „The Pyramid Principle“, die den Studierenden helfen soll, sich selbstbewusst und erfolgreich im akademischen und im beruflichen Leben zu präsentieren, wird vorgestellt und ebenfalls eingeübt.

Leistungsnachweis:

  • Klausur (90 Minuten): Leseverständnis, schriftlicher Ausdruck: fachsprachliche Aufgaben oder Zusammenfassung bzw. Verfassen eines Aufsatzes
  • Hörverstehen (30 Minuten)
  • Mündlicher Ausdruck (30 Minuten): Präsentation oder Verhandlung

ECTS-Punkte: 8


Zertifikat UNIcert® III

Erwerb des Zertifikats UNIcert® III durch eine zusätzliche Prüfung. Die Prüfung wird in der Regel einmal pro Jahr angeboten. Eine Anmeldung beim UNIcert-Prüfungsausschuss ist erforderlich.

  • schriftliche Prüfung (180 Minuten)

Teil 1: Leseverstehen
Teil 2: schriftlicher Ausdruck: Aufsatz zu einem fachbezogenen Thema, fachsprachliche Aufgaben

  • mündliche Prüfung:

Teil 1: Hörverstehen (30 Minuten)
Teil 2: mündlicher Ausdruck (30 Minuten)

nach oben

SONSTIGE

English for professional purposes

F2 English for professional purposes: discussions and debates

Zielgruppe: Studierende mit Vorkenntnissen auf dem Niveau B2 GER. Dieser Kurs kann insbesondere Studierenden empfohlen werden, die "aus der Übung" sind bzw. ihre Sprachkenntnisse regelmäßig üben möchten.

Lehrmaterial: wird von der Dozentin zur Verfügung gestellt bzw. von den Studierenden, die die Diskussionsleitung übernehmen, ausgesucht und mitgebracht.

Lernziele: Erwerb von mündlichen Sprachkenntnissen bis Niveau C1 GER. Vermittlung von berufsfeldübergreifenden und handlungsorientierten Fertigkeiten und Fähigkeiten zur kommunikativen Bewältigung standardisierter Handlungsabläufe in berufsrelevanten und akademischen Bereichen.

Studieninhalte: Der Kurs zielt auf die Übung und Verbesserung der mündlichen Fähigkeiten der Studierenden in privaten und beruflichen Situationen ab. Wir wollen dies erreichen, indem wir wöchentlich Diskussionen und Debatten über aktuelle soziale, akademische und unternehmensbezogene Themen führen. Authentische Texte aus englischsprachigen Zeitungen, Zeitschriften oder dem Internet bilden die Grundlage für diese Diskussionen und bieten eine Quelle für das Lernen von aktuellen Redewendungen und Ausdrücken an, die in einer Vielzahl von Situationen einsetzbar sind. Die Themen können von den Studierenden selbst ausgewählt werden, was interessante und lebhafte Diskussionen ermöglicht. Auf diesem Niveau ist eine relativ flüssige, jedoch keineswegs vollkommene Sprache für Diskussionen ausreichend. Die Studierenden sollten im Laufe des Semesters eine Verbesserung ihrer lexikalischen und grammatikalischen Kenntnisse sowie ihrer Aussprache feststellen, da dieser Kurs in erster Linie der mündlichen Kommunikation gewidmet ist.

Leistungsnachweis: Mündliche Prüfung


ECTS-Punkte: 4

  1. Universität Regensburg