Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Leben, Lesen und Arbeiten an der Universität Regensburg

Die HIS-Studie Orte des Selbststudiums (2013) hat umfassend gezeigt, dass Universitäten für die in den BA-/MA-Studiengängen vorgesehenen Selbststudienanteile ausreichende Rahmenbedingungen herstellen müssen und diese daher in Planungen zur baulichen Hochschulentwicklung aufnehmen sollten. Denn: Die Universität ist auch für das Selbststudium ein Hauptlernort der Studierenden. Dementsprechend hat die Universitätsbibliothek Regensburg im Rahmen einer Befragung einige zentrale Fragen zum Selbststudium an die Studierenden der Universität Regensburg gestellt: Wie und wo lernen die Studierenden der Universität Regensburg? Wie nutzen sie die Lesesäle der Universitätsbibliothek? Welche Öffnungszeiten, welche Bedingungen und welche Services sind notwendig für den Lernerfolg? Der Rücklauf war beeindruckend: Insgesamt haben sich 3473 Studierende und damit 16,25 Prozent der Studierendenschaft an der Bibliotheksumfrage beteiligt.

Als Fazit der Befragung kann festgehalten werden, dass das großzügige Raumangebot der Universitätsbibliothek bei den Studierenden äußerst beliebt ist und den zentralen Lernort für die Universität darstellt. Für einen Großteil der Studierenden bietet die Universitätsbibliothek bereits gute Öffnungszeiten, an einzelnen Standorten sollten die Öffnungszeiten jedoch noch ausgebaut werden. Besonders plastisch zeigt die Umfrage, dass die Neugestaltung und Aufgliederung der Lesesäle in verschiedene Zonen für unterschiedliche moderne Arbeitsstile dringend erforderlich ist, vor allem für die in allen Fächern zunehmend notwendige Gruppenarbeit. Um den Studierenden den Aufenthalt während des ganzen Tages zu ermöglichen und attraktive Lernorte zu schaffen, sind zudem ganz offensichtlich umfassende Investitionen in Ausstattung und Bauunterhalt notwendig. Die Umfrage zeigt eindrucksvoll: Komfortable Infrastruktur, die das in den BA-/MA-Studiengängen vorgesehene Selbststudium unterstützt und unterschiedliche Arbeitsformen ermöglicht, ist ein starker Bindungs- und Identifikationsfaktor für die Universität.

Ergebnisse der Studierendenbefragung 2018 (PDF, 8 Seiten)

Blick aus dem Allgemeinen Lesesaal

  1. Universität

Universitätsbibliothek Regensburg

Online-Auskunft fragen

Telefon: 0941 943-3990

Bibliothek