Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Universität Regensburg nimmt am bundesweiten DEAL-Vertrag mit Wiley teil

Mit der Unterschrift unter die Teilnahmeerklärung zum bundesweiten DEAL-Vertrag ist die Universität Regensburg am 22.03.2019 verbindlich diesem ersten großen Vertrag mit dem Ziel der Transformation des wissenschaftlichen Publizierens in Richtung Open Access beigetreten.

Der Vertrag hat eine Laufzeit von zunächst drei Jahren (2019-2021).
Der Abschluss bietet eine Reihe von Vorteilen für alle Studierenden und Forschenden der Universität:

  • Sie haben nun Zugriff auf alle Zeitschriftentitel, die auf der Plattform Wiley Online Library seit 1997 veröffentlicht werden. Dabei handelt es sich aktuell um rund 1.700 Zeitschriftentitel http://media.wiley.com/assets/7309/27/Database_Model_Journal_List.pdf (PDF).
    Die Anzahl der zugänglichen Artikel erhöht sich dadurch deutlich. Der Zugang zu den Wiley-Zeitschriften erfolgt wie gewohnt über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek.
  • Zusätzlich zu bereits bestehenden  Archivrechten für die Universität Regensburg werden diese für alle oben genannten Zeitschriften von 1997 bis 2021 erweitert. Diese stehen somit dauerhaft auch jenseits laufender Verträge zur Verfügung.
  • Für die Forschenden der Universität Regensburg besteht nun standardmäßig die Möglichkeit (nicht die Pflicht), in allen Wiley-Zeitschriften Open Access unter einer Creative Commons Lizenz (CC-BY) zu publizieren. Für die Open Access-Publikation in subskriptionspflichtigen Zeitschriften (sog. Hybride Zeitschriften) fallen hierbei für die Regensburger Forschenden keine Publikationsgebühren an.
  • In Zeitschriften, die bereits bisher für Open Access-Publikation zur Verfügung standen, werden die anfallenden Publikationsgebühren um 20 % reduziert. Sie können auch weiterhin aus dem Publikationsfonds der Universitätsbibliothek übernommen werden.
  • Die Publikationen von Regensburger Forschenden stehen so allen Interessierten weltweit zur Verfügung. Damit entsteht eine drastisch erhöhte Sichtbarkeit der Regensburger Forschung.
  • Die Publikationen von Regensburger Forschenden stehen so zudem im Gegensatz zu vorher immer auch allen Regensburger Studierenden zur Verfügung. Durch die CC-BY-Lizenz gibt es auch keine rechtliche Einschränkung für die Verwendung in Lernplattformen (wie etwa GRIPS) oder in der Lehre. Dies gilt auch für automatische Verfahren (Text- und Data Mining), welche neue Methoden und Erkenntnisgewinn in der Wissenschaft möglich machen.
  • Die nicht-kommerzielle Langzeitarchivierung der Daten ist gewährleistet.


Hinweise:

  • Der Zugriff auf alle Wiley-Publikationen ist für die Universität Regensburg bereits freigeschaltet! Die Open Access-Publikationsrechte in den hybriden Zeitschriften beginnen zum 1. Juli 2019.
  • Publikationsgebühren für reine Open-Access Zeitschriften werden über die Universitätsbibliothek abgerechnet.
  • Alle publizierten Artikel werden zusätzlich über den Publikationsserver der Universitätsbibliothek zur Verfügung gestellt und damit auch an der Universität Regensburg archiviert.

Ansprechpartner:

Dr. Gernot Deinzer
Barbara Leiwesmeyer

Weiterführende Links:


Projekt DEAL

  1. Universität

Universitätsbibliothek Regensburg

Online-Auskunft fragen

Telefon: 0941 943-3990

Bibliothek