Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Scannen

Für die Digitalisierung stehen Ihnen im MultiMediaZentrum Spezialscanner zur Verfügung. Die Geräte können für wissenschaftliche Zwecke in Selbstbedienung kostenlos genutzt werden. Für eine Einweisung in die Funktionsweise der Scanner wenden Sie sich bitte an die AnsprechpartnerInnen des MMZ.

Die Belegung der Geräte erfolgt über Belegungslisten. Eine Reservierung ca. 1-2 Tage vor dem gewünschten Scantermin ist sinnvoll. Kommen Sie dazu gern im MultiMediaZentrum vorbei (Zentralbibliothek, Räume 519) oder kontaktieren Sie uns telefonisch (0941 943 -1607/ -1606/ -1608/ -1553) oder per E-Mail (mmz@ur.de).

Ihre Scans können Sie als tiff-, jpg- oder pdf-Dateien speichern und anschließend auf einem Speichermedium Ihrer Wahl sichern. Bitte beachten Sie das Urheberrecht.


Bücher scannen

An speziellen Buchscannern haben Sie die Möglichkeit, Bücher bis maximal DIN A2 im Schwarz-Weiß-, Graustufen- oder Farb-Modus zu scannen. Die Digitalisierung erfolgt an diesen Geräten besonders buchschonend und zeitsparend.


Buchscanner Zeutschel OS 12000 HQ

Buchscanner Zeutschel OS 12000 HQ

Ausgangsmaterial

Bücher bis maximal Format DIN A2

Technische Daten

Auflösung: maximal 600 dpi
Schwarz-Weiß-, Graustufen- und Farb-Modus
Buchwippe und Glasplatte zum schonenden Scannen von Büchern


Buchscanner Zeutschel OS 5000

Buchscanner Zeutschel OS 5000

Ausgangsmaterial

Bücher bis maximal Format DIN A2

Technische Daten

Auflösung: maximal 426 dpi
Schwarz-Weiß- und Graustufen-Modus
max. 256 Graustufen möglich
Buchwippe und Glasplatte zum schonenden Scannen von Büchern


Mikrofiches und Mikrofilme scannen

Zur Digitalisierung von Mikrofiches und Mikrofilmen steht Ihnen im Scanner-Raum des MultiMediaZentrums ein Spezialscanner zur Verfügung. Sie können an diesem Gerät im Farb-, Graustufen- oder Schwarz-Weiß-Modus scannen.

Zeutschel Delta Plus

Buchscanner Zeutschel Delta Plus

Ausgangsmaterial

Mikrofiches und Mikrofilme

Technische Daten

Schwarz-Weiß-, Graustufen- und Farb-Modus
Auflösung: maximal 600 dpi
Vollautomatischer Bildtransport
Einzelbilderkennung


Hochauflösend bis DIN A3 scannen

An zwei Flachbettscannern haben Sie die Möglichkeit, besonders hochauflösende Scans (bis 1.600 dpi) im Schwarz-Weiß-, Graustufen- oder Farb-Modus anzufertigen. Durch eine höhenverstellbare Abdeckung ist es auch möglich, dickere Vorlagen aufzulegen.

Epson Expression 1640 XL

Scanner Epson Expression 1640 XL

Ausgangsmaterial

Vorlagen bis Format DIN A3

Technische Daten

DIN A3-Flachbettscanner
Schwarz-Weiß-, Graustufen- und Farbmodus
Auflösung: 1600 x 3200 dpi, 42 Bit Farbtiefe


ScanMaker 9800 XL Plus

Scanner Scan Maker 9800 XL Plus

Ausgangsmaterial

Vorlagen bis Format DIN A3

Technische Daten

DIN A3-Flachbettscanner
Schwarz-Weiß-, Graustufen- und Farbmodus
Auflösung: 1600 x 3200 dpi, 48 Bit Farbtiefe


Großformatige Vorlagen scannen

An unserem Großformatscanner können Vorlagen bis Größe DIN A0 (z. B. Karten, Poster, Pläne) in Farbe, Graustufen oder Schwarz-Weiß gescannt werden. Das Gerät ist außerdem mit einer Buchwippe zum schonenden Scannen großformatiger Bücher ausgestattet.

ProServ TriAS

Scanner ProServ TriAS

Ausgangsmaterial

Vorlagen bis zur Größe DIN A0, z. B. Landkarten, Poster, großformatige Bücher

Technische Daten

Auflösung: maximal 400 dpi
Schwarz-Weiß-, Graustufen- und Farbmodus
Buchwippe zum schonenden Scannen großformatiger Bücher


Dias und Durchlichtformate scannen

Im Scanner-Raum des MultiMediaZentrums haben Sie die Möglichkeit, Kleinbilddias (gerahmt oder ungerahmt) einzeln oder in Stapelverarbeitung (20 bis 40 Stück) sowie weitere Durchlichtformate wie z. B. Filmstreifen oder Röntgenbilder zu scannen. Für gängige Formate stehen Vorlagenhalter zur Verfügung.

Nikon Super Cool Scan 5000 ED

Scanner Nikon Super Cool Scan 5000 ED

Ausgangsmaterial

Gerahmte Kleinbilddias, einzeln oder bis maximal 25 Dias im Magazin
Kleinbild-Filmstreifen mit bis zu 6 Bildern Länge

Technische Daten

Auflösung: maximal 4.000 dpi
Schwarz-Weiß-, Graustufen- und Farbmodus
Slide-Feeder zum Scannen von bis zu 25 gerahmten Dias im Stapelbetrieb
Filmstreifenhalter


Epson Perfection V750 PRO

Epson Perfection V750 PRO

Ausgangsmaterial

Durchlichtformate jeglicher Art bis DIN A4, z. B. Röntgenbilder, Mittelformat-Filme und ungerahmte Dias.

Vorlagenhalter verfügbar für 35-mm-Filmstreifen: 4 × 6 Rahmen, 35-mm-Dias: 12 Rahmen, 120/220-Mittelformat (max. 6 × 20 cm): 2 Rahmen, 5 × 4 Zoll: 2 Rahmen, 203 × 254 mm mit Filmführung

Technische Daten

Auflösung: maximal 6.400 dpi, 48 Bit Farbtiefe


Scripten und Papierstapel scannen

Mit unserem Dokumentenscanner können Einzelblätter unterschiedlicher Größe bis maximal DIN A3 zeitsparend (65 Seiten/ Min.) und komfortabel (duplex) digitalisiert werden. Der automatische Einzug fasst bis zu 300 Blätter. Die Scans können im Schwarz-Weiß-, Graustufen- oder Farb-Modus angefertigt werden.

Canon DR-6050C

Scanner Canon DR-6050C

Ausgangsmaterial

Einzelblätter im Format bis DIN A3

Technische Daten

Duplex-Dokumentenscanner
Auflösung: maximal 600 dpi
Schwarz-Weiß-, Graustufen- und Farbmodus
Beidseitiges Scannen möglich
Hohe Geschwindigkeit
Automatischer Einzug für maximal 300 Blatt


Scan-Auftrags-Service

Neben der kostenlosen Nutzungsmöglichkeit der Scanner in Selbstbedienung bietet das MultiMediaZentrum allen Studierenden und Bediensteten der Universität Regensburg auch einen gebührenpflichtigen Scan-Auftrags-Service an.

Was bietet der Scan-Auftrags-Service?

Der Scan-Auftrags-Service bietet Ihnen die Möglichkeit, gedrucktes Material (bis Vorlagengröße DIN A0) sowie Dias, Mikrofiches und Mikrofilme einscannen zu lassen. Welche Scanner für die Digitalisierung verwendet werden, richtet sich nach Art und Qualität der Vorlage.

Die Scans werden als tiff-, jpg- oder pdf-Dateien gespeichert und können anschließend auf ein Speichermedium Ihrer Wahl gesichert werden. Auf Wunsch fertigen wir Ihnen auch PDFs mit automatisierter Texterkennung (OCR) an.

Wer kann den Scan-Auftragsservice nutzen?

Der Scan-Auftrags-Service kann von allen NutzerInnen der Universitätsbibliothek Regensburg für wissenschaftliche Zwecke in Anspruch genommen werden.

Was kostet der Scan-Auftrags-Service?

Druck- und Durchlichtvorlagen bis maximal DIN A3

  • bis zu 20 Seiten 3,00 €
  • jede weitere Seite 0,15 €

Scans am Großformatscanner

  • Vorlagen bis DIN A3 1,00 € pro Scan
  • Vorlagen bis DIN A0 2,00 € pro Scan

CD-ROM / DVD-ROM zur Speicherung der Daten 1,25 €

Die Kosten können bar beglichen oder über Kostenstellen abgerechnet werden. Auf Wunsch kann auch eine Rechnung erstellt werden.

Wie erfolgt die Auftragserteilung?

Bitte geben Sie ein ausgefülltes Auftragsformular zusammen mit der Vorlage im MultiMediaZentrum ab. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer für eventuelle Rückfragen anzugeben. Sie werden benachrichtigt, sobald der Auftrag abgeschlossen ist und Ihre digitalen Daten zur Abholung bereitliegen.

Das Auftragsformular (PDF) können Sie herunterladen, ausfüllen und ausdrucken. Auftragsformulare in gedruckter Form erhalten Sie an der Information der Universitätsbibliothek oder im MultiMediaZentrum.

Gedruckte Vorlagen können sich stark hinsichtlich ihrer Qualität unterscheiden, vor allem, wenn Abbildungen enthalten sind. Wenn Sie besondere Wünsche und Anforderungen haben, sollten Sie diese auf dem Auftragsformular vermerken oder im Vorfeld persönlich mit den AnsprechpartnerInnen des MultiMediaZentrums besprechen.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht.

Datenschutz

Ihre Daten werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO i. V. m. Art. 4 ff. BayDSG und §§ 2,3 und 10 ABOB verarbeitet. Die Universitätsbibliothek Regensburg als zentrale Einrichtung der Universität Regensburg ist berechtigt, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit dies zur rechtmäßigen Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des
Scan-Auftrags-Service des MultiMediaZentrums verwendet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Eine Übermittlung an Dritte ist ausgeschlossen.
Mehr zum Datenschutz.


  1. Universität

Universitätsbibliothek

Online-Auskunft fragen

Telefon: 0941 943-3990

Chatauskunft

Multimediazentrum