Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Veranstaltungskalender

Reisen. Entdecken. Sammeln. - Ausstellung

Samstag 22. Februar 2020 - Samstag 02. Mai 2020
Plakat Reisen.Entdecken.Sammeln

Barbara Klemm, Jiří Kolář, Jan Kubíček, Miloš Urbásek, Zdeněk Sýkora

Ausstellung von 22. Februar bis 2. Mai 2020


Vernissage am Freitag, 21. Februar 2020, 11:00 Uhr

Vortrag und Führung mit Hans-Peter Riese am Dienstag, 17. März 2020, 18:15 Uhr

Pressemitteilung

https://go.uni-regensburg.de/ausstellung-riese

Pressemitteilung UR

reisen.entdecken.sammeln

Bis vor 30 Jahren teilte der Eiserne Vorhang Europa in Ost und West: eine politische
Abgrenzung, die wirtschaftliche und gesellschaftliche Folgen hatte. Hans-Peter Riese,
damals als westdeutscher Journalist im Osten unterwegs, gehörte zu den Botschaftern zwischen den beiden Welten. Auf seinen Reisen begegnete er zahlreichen KünstlerInnen. So entstand auch eine beeindruckende Sammlung, die er zusammen
mit seiner Frau, der Journalistin Michaela Riese (1943–2000), aufbaute.

Seit 2008 befindet sich die Michaela Riese Stiftung im Kunstforum Ostdeutsche Galerie (KOG) und wächst stetig. Aktuell umfasst sie etwa 270 Werke tschechischer und russischer, aber auch deutscher und polnischer KünstlerInnen. Mit der Ausstellung „reisen. entdecken. sammeln.“ würdigt das KOG den 20. Todestag von Michaela Riese.

Der Auftakt im großen Ausstellungssaal erinnert an Hans-Peter Rieses Zeit als Korrespondent im östlichen Europa. Seine Reportagen für die Frankfurter Allgemeine Zeitung flankieren Fotografien seiner Redaktionskollegin Barbara Klemm. In weiteren Sälen werden monografisch Arbeiten von vier tschechischen Künstlern vorgestellt. Im Fokus steht eine Werkauswahl aus der jüngsten, 2019 erfolgten Zustiftung.

Zeitgleich stellt eine zweite Ausstellungsstation in der Universität Regensburg die Kunstbände von Hans-Peter Riese vor. Das Konvolut zur Kunst im östlichen Europa stiftete er kürzlich der Universitätsbibliothek Regensburg. Es ist ab sofort für Forschungszwecke nutzbar. Die Präsentation im s c h a u f e n s t e r, dem Ausstellungsraum im Oberen Foyer der Zentralbibliothek, wird ergänzt durch weitere Fotografien von Barbara Klemm sowie durch Künstlerkarten und -korrespondenz sowie eine Auswahl Kunstbücher, die zusammen Einblick in Rieses
enge Freundschaften mit KünstlerInnen geben.

Plakat Reisen.Entdecken.Sammeln

Die Bücher der „Bibliothek der Michaela Riese Stiftung“ sind im Lesesaal des Gebäudetrakts für die geisteswissenschaftlichen Fächer (PT: Philosophie/Theologie)
am Regal zugänglich (Ausnahme sind Rara). Der Bestand kann über den Regensburger Katalog plus unter dem Menüpunkt „Signatur“ durch die Eingabe „79/*“
recherchiert werden.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog der Michaela Riese Stiftung.

Veranstaltungsort

schaufenster
Universitätsbibliothek Regensburg, Universitätsstr. 31, Zentralbibliothek (Ebene 6)
Anfahrt UR | Lageplan Zentralbibliothek | URwalking schaufenster

  1. Universität

Universitätsbibliothek Regensburg

Online-Auskunft fragen

Telefon: 0941 943-3990

Feierabendmusik