Zu Hauptinhalt springen

Veranstaltungskalender

Nachhaltig handeln – Arbeitsschwerpunkte von Fairtrade

Dienstag 28. Juni 2022 - Dienstag 05. Juli 2022
Symbolfoto: Zeitung lesende Frau

Egal ob Bananen, Kaffee, Honig, Kakao, Baumwolle oder Schnittblumen: auf diesen und noch vielen weiteren Produkten lässt sich beim Einkaufen das Fairtrade-Siegel finden. Doch was bedeutet Fairtrade überhaupt genau und was hat das Siegel mit Nachhaltigkeit und den 17 Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung zu tun?

Darüber informiert die Ausstellung „Nachhaltig handeln – Arbeitsschwerpunkte von Fairtrade“, die im Rahmen der Regensburger Nachhaltigkeitswoche vom 27.06. bis zum 01.07.2022 im Oberen Foyer der Zentralbibliothek der Universität Regensburg zu sehen sein wird.

Die Universität Regensburg wurde am 21. Januar 2020 auf Initiative des studentischen Arbeitskreises Unifair und unterstützt durch die Universitätsleitung sowie durch das Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz vom Verein TransFair e. V. als 30. Fairtrade-University Deutschlands ausgezeichnet. Im Sinne dieser Zertifizierung setzt sich die UR für die Förderung von Fairem Handel und Nachhaltigkeit und deren Integration in den Universitätsalltag ein.

Eine Ausstellung des Green Office UR.

Symbolfoto Zeitung lesende Frau

Foto: Ilkay Karakurt. Fairtrade Deutschland

Veranstaltungsort

Zentralbibliothek, Oberes Foyer (Ebene 6)
Universitätsbibliothek Regensburg, Universitätsstr. 31
Anfahrt UR | Lageplan Zentralbibliothek | URwalking Oberes Foyer

Informationen/Kontakt

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 08:00 - 22:00 Uhr, Samstag 09:00 - 18:00 Uhr.

  1. Universität

Universitätsbibliothek Regensburg

Online-Auskunft fragen

Telefon: 0941 943-3990

Chatauskunft

Feierabendmusik